Zähne mit Aktivkohle natürlich zu Hause aufhellen




Wie Zähne natürlich zu Hause aufhellen!

Wenn Sie ein Kaffeeliebhaber wie ich sind, sind Ihre Zähne wahrscheinlich weniger weiß als Sie möchten. Ich höre dich laut und deutlich! Ich kann meinen Kaffee nicht aufgeben, aber ich können finden Sie einen natürlichen Weg, um die Zähne aufzuhellen.




Ich habe so viele DIY Zahnweiß-Rezepte gesehen, und einige scheinen wunderbar, während andere skizzenhaft sind.



Ich habe ziemlich empfindliche Zähne, daher zögere ich immer, irgendeine Art von Zahnweiß-Produkt zu verwenden. Ich möchte weder etwas, das zu aggressiv ist, noch etwas, das nicht sicher aufgenommen werden kann.

Als ich nach sicheren Alternativen suchte, stieß ich auf etwas namensAktivkohle.Ich hatte noch nie davon gehört und wollte ein wenig recherchieren.

Was ist Aktivkohle?

Aktivkohle ist eine schwarze pulverförmige Substanz, die aus verschiedenen Materialien hergestellt werden kann: Kokosnussschale, Holz, Torf und / oder Erdöl. Ich würde raten, eine natürliche Marke zu verwenden, deren Holzkohle aus Kokosnussschalen oder Holz gewonnen wird.




Es ist mild abrasiv und die Partikel enthalten kleine Poren, die wunderbar dazu geeignet sind, Giftstoffe und andere Chemikalien im Körper einzufangen. Viele Menschen verwenden Aktivkohle, um innere Probleme wie Gas, Durchfall und sogar Cholesterin zu behandeln.

Einige Menschen verwenden sogar Aktivkohle, um die Wirkung von Kater zu verringern, obwohl ihre Nützlichkeit für diesen Zweck nicht bewiesen ist.

Ist Aktivkohle zum Aufhellen der Zähne geeignet?

Ja! Beachten Sie jedoch Folgendes, wenn Sie Aktivkohle zum Aufhellen von Zähnen verwenden:




  • Kaufen Sie ein Lebensmittelprodukt (wie dieses).
    • Es ist SEHR wichtig, dass Sie eine gute Quelle habenaktiviertHolzkohle als einige Unternehmen sind seriöser als andere.
  • Putzen Sie nicht zu hart.
  • Bürsten Sie nicht übermäßig.
  • Wenn Ihre Zähne oder Ihr Zahnfleisch gereizt werden, hören Sie auf. Wie bereits erwähnt, ist Aktivkohle abrasiv und kann leichte Reizungen verursachen.

Andere Überlegungen

  • Es ist ein schwarzes Pulver, das befleckt die KleidungAchten Sie also darauf, etwas Altes zu tragen, wenn Sie es verwenden.
  • Es kommt überall hin! Normalerweise lege ich ein altes Handtuch auf das Waschbecken, falls etwas verschüttet wird.
  • Reinigen Sie das Gerät sofort nach dem Gebrauch, um Flecken auf den Arbeitsflächen oder dem Waschbecken zu vermeiden.

Nachdem Sie ein wenig mehr über das Produkt erfahren haben, gehen wir zum Rezept.





Kaltbearbeitungsseife erneut chargen


Wie man Zähne mit Aktivkohle aufhellt

Da Aktivkohle abrasiv sein kann, wollte ich sie mit etwas kombinieren, das beim Pflegen und Schützen der Zähne hilft.




Ich habe mich für Kokosöl entschieden, weil es wunderbar ist, um Bakterien im Mund loszuwerden. Tatsächlich verwenden viele Menschen Kokosnussöl, um die Zähne mit einem täglichen Ölziehprogramm zu reparieren und zu heilen.

Vorräte & Zutaten

  • ¼ TL Aktivkohlepulver oder 2 Kapseln (Pulver hier oder Kapseln hier)
  • 1 EL Kokosöl (hier finden Sie raffiniertes Bio-Kokosöl)
  • billige Zahnbürste (wahrscheinlich möchten Sie eine spezielle Zahnbürste dafür)
  • Messlöffel
  • Kleine Schüssel

Richtungen

1. Messen Sie Ihr Kokosöl in einer kleinen Schüssel ab.




2. Schmelzen Sie Ihr Kokosöl, bis es flüssig ist.

3. ¼ TL Aktivkohle (ca. 2 Kapseln) einrühren und mischen, bis alles vermischt ist.

4. Tauchen Sie die Zahnbürste in die Mischung.

5. Zähne 2-3 Minuten putzen.

6. Spülen Sie den Mund mit Wasser aus, bis keine Holzkohle mehr auf den Zähnen haftet.

Jetzt können Sie dieses Rezept 2-3 mal pro Woche wiederholen, bis der gewünschte Weißgrad erreicht ist. Wenn das Zahnfleisch und / oder die Zähne gereizt werden, stellen Sie die Verwendung ein.

Lager

Nach dem ersten Gebrauch ist es wahrscheinlich, dass sich Ihre Mischung aus Kokosöl und Aktivkohle verfestigt. (Kokosöl ist bei Temperaturen unter 76 ° F fest.) Ich empfehle, es in einem luftdichten Behälter mit Deckel aufzubewahren.




Wenn Sie bereit sind, es wieder zu benutzen, graben Sie einfach ein wenig mit Ihrer Zahnbürste aus. Wenn Sie es flüssig bevorzugen, können Sie die Mischung jederzeit wieder aufschmelzen lassen.

Andere natürliche Zahnweiß-Ideen

Wenn Sie nach weiteren DIY-Rezepten suchen, um Ihre Mundpflege zu erfrischen, sehen Sie sich dieses DIY-Zahnaufhellungspulver und diese natürliche Zahnpasta für Kinder an!





Wäsche Duftkristalle



Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.