Verwenden von Veilchen für Ihren Esstisch und Ihren Medikamentenschrank




Essbare Blüten: Veilchen (Viola Odorata)

In dem Haus, in dem ich aufgewachsen bin, gab es immer Veilchen (Viola odorata) in einem Blumenbeet unter dem ältesten Apfelbaum. Die schönen lila Blumen wuchsen jedes Jahr nach und nach in den nahe gelegenen Hof, bis das frühe Frühlingsgras mit lila durchsetzt war. Bevor meine Eltern dieses Haus verkauften, ging ich mehrere Pflanzen ausgraben, um mein eigenes Pflaster anzufangen. In diesem Jahr haben sich die Blumen zum ersten Mal im grünen Grün unseres Hofes ausgebreitet. Der Anblick war ein Köder, der mich mit meiner Tochter nach draußen zog, um violette Medizin zu sammeln.




Im Moment ist das Internet mit Artikeln über Veilchen übersät und es gibt jede Menge Rezepte. Ich konnte nicht widerstehen, dem Kampf nur noch einen Artikel hinzuzufügen.



Veilchen identifizieren

Die meisten Menschen denken nur an eine lila Blüte, wenn sie sich diese Blume vorstellen. Die Wahrheit ist, dass es in den Vereinigten Staaten überall wild wachsende violette Arten in den Farben Weiß, Purpur und Gelb gibt. Sie haben einige gemeinsame Merkmale. Sie sind in der Regel kleine Pflanzen mit einer maximalen Höhe von 4 bis 6 Zoll, einer ähnlichen Blütenstruktur und herzförmigen Blättern.





Sauerteigbrötchen Rezept


Verwendung von Veilchen als Nahrung und Medizin

Veilchen stecken voller Vitamin C, Kalzium und Magnesium. Die Blätter und die Blüten werden in vielen Zubereitungen zusammen verwendet. In Fällen, in denen wir die lila Farbe beibehalten möchten, verwenden wir nur die Blumen. Ich verwende diese Blumen gerne auf folgende Weise:




Salate

Frisch gepflückte Blumen und Blätter, die zu einem gefüllten Salat hinzugefügt werden, sind köstlich! Achten Sie darauf, nicht alle Blätter einer Pflanze zu pflücken. Wählen Sie nur ein paar davon aus, damit Sie in ein paar Tagen zurückkehren und einen weiteren Salat sammeln können.




Eingegossener Essig

Wenn man Weißweinessig mit lila Veilchenblüten begießt, ist dies der schönste Kräutertrank, den man sich vorstellen kann. In zwei Wochen können Sie die Blumen abseihen und diesen edelfarbenen Essig für hausgemachte Vinaigrettes oder Oxymels aufbewahren.




Sirup

Viele Leute machen Sirupe entweder mit den Blumen alleine oder mit der Blume und den Blättern. Es ist schwierig, die Temperatur während der Zubereitung niedrig genug zu halten, um das Vitamin C aufrechtzuerhalten, aber Sie können es trotzdem für einen Erkältungs- und Hustensaft oder ein sanftes Abführmittel für kleine Kinder verwenden.




Tee

Sowohl die Blätter als auch die Blüten eignen sich perfekt für die Zubereitung von Tee. Wenn Sie kleine Kinder haben, lassen Sie sie Ihnen beim Sammeln der Waren helfen. Es ist etwas Magisches, eine Teezeit mit Blumentee zu haben.




Tinktur

Veilchenblatt Tinktur ist wirklich hilfreich für diejenigen, die an ihrem Lymphsystem arbeiten müssen. Sie können Tinktur in Essig oder Alkohol wählen, aber wenn Sie etwas ein bisschen schmackhafter möchten, können Sie für pflanzliches Glycerin gehen.




Umschlag

Violette Blätter und Blüten, frisch gemahlen und auf die Haut aufgetragen, waren sehr hilfreich beim Schrumpfen von Tumoren auf Haut, Brüsten und anderen lymphatischen Stellen. Wenn Sie es versuchen möchten, denken Sie daran, dass frisch am besten ist. Sie möchten viel Veilchen zermahlen und die Mischung für die spätere Verwendung einfrieren. Ich friere außerhalb der Saison Umschlagmaterial in Eiswürfelschalen ein und bewahre es in einem beschrifteten Gefrierbeutel auf.




Kandiert

Kandierte violette Blüten sind wunderschön, wenn sie als Dekoration für besondere Kuchen oder Konfekte verwendet werden. Sammeln Sie die Blumen und lassen Sie sie sofort zuckern, da diese Blumen sehr zart sind und schnell welken.




Pot-Herb

Die frischen Blätter ergeben ein nahrhaftes und köstliches Gemüse, wenn sie gedämpft oder in einen Auflauf oder ein Frühstücksgericht gegeben werden.




Wie auch immer Sie Ihre Veilchen in dieser Saison mögen, denken Sie daran, einige für die Bienen und ein bisschen mehr zu lassen, um sicherzugehen, dass sie sich vermehren. Sobald Sie anfangen, sie zu essen, werden Sie jedes Jahr mehr brauchen, um Ihr Verlangen zu stillen!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.