Drei einfache und gesunde hausgemachte Suppenrezepte




Wenn ich an die Mahlzeiten zurückdenke, koche ich am häufigsten Für meine Familie muss ich mir eingestehen, dass ich ohne meine Lieblingsrezepte für gesunde Suppen ziemlich verloren wäre. Ich koche nicht jede Woche eine Suppe, aber ich koche sie mindestens ein paar Mal im Monat, und ich mag es, mehrere gute hausgemachte Suppenrezepte in meinem Wechsel zu haben.

Hausgemachte Suppen sind großartig, da sie sich ganz einfach auf Ihre Essenspräferenzen spezialisieren lassen. Wir waren zwei Jahre lang Vegetarier, und Suppe war ein regulärer Menüpunkt, weil es so selten Fleisch als Hauptzutat gibt. Jetzt vermeiden wir Milchprodukte für meine jüngste Tochter, und wieder haben wir mit einer einfachen Substitution von Kokosnuss- oder Mandelmilch eine gesunde Mahlzeit, die wir alle essen können. Eine andere Diätbeschränkung, die bei Suppen relativ leicht zu beachten ist, ist die Glutenunverträglichkeit. Viele hausgemachte Suppen enthalten überhaupt kein Gluten, und wenn doch, ist es eine kleine Menge, die ersetzt werden kann.



Eine Anmerkung zu all diesen Suppen: Diese sind viel einfacher herzustellen, wenn Sie einen Stabmixer (wie diesen) haben, aber alle können bei Bedarf in einen normalen Mixer überführt und gemischt werden.

Einfache gesunde Suppenrezepte

SÜßE KARTOFFELSUPPE

Ich beginne mit meinem Lieblingsrezept. Mein Mann hat in den letzten Jahren viel Glück gehabt, seine Süßkartoffeln anzubauen, deshalb haben wir immer genug davon. Diese Suppe ist süß, aber nicht zu süß und cremig. Ich wünsche mir, dass ich heute Abend etwas davon habe, während ich das schreibe. Ein großer Bonus: Meine Kinder, die drei und fünf Jahre alt sind, lieben diese Süßkartoffelsuppe genauso wie ich!







Zutaten:

  • 3-4 mittelgroße Süßkartoffeln, gebacken
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter *
  • 1 Esslöffel Mehl *
  • 1 Esslöffel brauner Zucker (hier finden Sie organischen braunen Zucker)
  • 1 ½ Tassen Bio-Gemüse oder Hühnerbrühe (lernen Sie, Ihre eigene Brühe zu machen)
  • 1/8 Teelöffel Zimt (hier finden Sie gemahlenen Bio-Zimt)
  • 1 Tasse Bio-Vollmilch *
  • Salz zum Abschmecken (hier finden Sie raffiniertes Meersalz)

* (All dies kann ersetzt werden, um es Ihrer Ernährung anzupassen. In der Vergangenheit habe ich in meinen Versionen dieser Suppe einen milchfreien Butterersatz, eine glutenfreie Mehlmischung und eine Tasse Kokosmilch verwendet.)

Richtungen:

Die Butter in einer großen Saucenpfanne schmelzen. Mehl hinzufügen und verquirlen, um eine Mehlschwitze zu machen. Wenn die Mischung schön hellbraun geworden ist, können Sie den braunen Zucker und die Brühe hinzufügen. Gut umrühren und zum Kochen bringen. Sobald es kocht, reduzieren Sie die Hitze auf ein kochendes. Fügen Sie die restlichen Zutaten (Kartoffeln, Zimt und Milch oder Milchersatz) hinzu und mischen Sie mit einem Stabmixer die gewünschte Konsistenz. Mit Salz abschmecken.

(Rezept von Food Network angepasst)

Schwarze Bohnensuppe

Als Vegetarier haben wir eine ganze Menge schwarze Bohnen als Eiweiß gegessen. Diese schwarze Bohnensuppe war und ist eine meiner Lieblingssachen. Es ist einfach, günstig und gesund. Noch besser ist, dass dies eine natürlich vegane, milchfreie und glutenfreie Suppe ist!




Zutaten:

  • 3 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder ein anderes Öl Ihrer Wahl (hier finden Sie raffiniertes Olivenöl)
  • 1 gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 1 Esslöffel Chilipulver (hier finden Sie Bio-Chilipulver)
  • 1 Esslöffel Oregano (hier finden Sie ein Bio-Oreganoblatt)
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (hier finden Sie biologische ganze schwarze Pfefferkörner)
  • 3 Dosen schwarze Bohnen * (hier finden Sie schwarze Bohnen)

* (Wenn Sie keine schwarzen Bohnen aus der Dose verwenden möchten, können Sie Ihre eigenen Bohnen einweichen und sollten ähnliche Ergebnisse erzielen. Ich verwende die Dose, da ich dies als besonders einfache Mahlzeit bevorzuge.)

Richtungen:

Zwiebel und Knoblauchzehen würfeln. Beiseite legen. Öffnen Sie die schwarzen Bohnen und gießen Sie sie in ein Sieb, damit sie abtropfen (nicht ausspülen). Legen Sie sie dann beiseite.

Öl und Zwiebeln in einen stabilen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Zwiebeln durchscheinend sind. Fügen Sie Knoblauch und Gewürze hinzu und lassen Sie die Mischung einige Minuten kochen, bis der Knoblauch zart, aber nicht versengt ist. Als nächstes die schwarzen Bohnen hinzufügen. Gut umrühren und noch etwa zwei Minuten kochen, bevor das Wasser hinzugefügt wird. Die Suppe zum Kochen bringen und 20-30 Minuten kochen lassen.

Mixen Sie, bis Ihre Suppe die gewünschte Konsistenz hat.


hausgemachte Weihnachtsgeschenke für Familienmitglieder


Spitze: Diese Suppe passt gut zu Avocado, Koriander und / oder hausgemachter Sauerrahm.

(Rezept von Greatist angepasst)

Apfel Pastinaken Suppe

Wir machten diese Suppe zum ersten Mal, als meine älteste Tochter Pastinaken im Supermarkt anforderte. Ich hatte sie noch nie gemacht, aber ich dachte, wir könnten etwas ziemlich Gutes daraus machen, also gingen wir voran und kauften ein paar. Ich fand ein Rezept für Apfelpastinakensuppe und wir machten uns an die Arbeit. Diese Suppe hat uns so gut gefallen, dass wir anfangen mussten, Pastinaken auf unsere übliche Einkaufsliste zu setzen.




Zutaten:

  • 1 Esslöffel Olivenöl (oder welches Öl Sie auch immer verwenden möchten)
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 große oder 3 mittlere Äpfel
  • 3 große Pastinaken
  • 2 ½ Tassen Bio-Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe (Bio-Gemüsebrühe hier oder Hühnerbrühe hier)
  • Salz nach Geschmack

Richtungen:

Zwiebel würfeln. Äpfel schälen, entkernen und hacken. Pastinaken schälen und würfeln. Beiseite legen.

Zwiebel und Olivenöl in eine stabile Saucenpfanne geben. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Zwiebeln durchscheinend sind. Fügen Sie Äpfel, Pastinaken und Gemüsebrühe hinzu. Zum Kochen bringen, zum Kochen bringen und 25-35 Minuten kochen lassen. Stellen Sie sicher, dass die Pastinaken sehr zart sind.

Nehmen Sie wieder Ihren zuverlässigen Stabmixer heraus und pürieren Sie die Suppe auf die gewünschte Konsistenz!

(Rezept von Real Simple angepasst)

Wie ist es mit Ihnen?

Was mögen Sie am liebsten an gesunden Suppen? Teilen Sie in den Kommentaren unten!





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.