Die Geheimnisse der Herstellung von Seife in einem Slow Cooker




Erfahren Sie, wie man Seife in einem Slow Cooker macht

Als ich anfing zu lernen, wie man Seife macht, war irgendwo im Hinterkopf die Frage: Wie kann ich den Aushärtungsprozess beschleunigen? Normalerweise dauert es bei der Herstellung von Kaltseifen 4-6 Wochen, bis die Seife vollständig ausgehärtet ist. Ich hatte einige Chargen, die in 2-3 Wochen fertig waren, aber normalerweise dauert es länger. Dann habe ich etwas über Crock Pot Soap erfahren!




Grundrezept für Crock Pot Soap

Um eine gute Charge Crock Pot Soap zu starten, müssen Sie nichts Besonderes tun. Das ist richtig, Sie können jedes Rezept für kalte Prozessseife verwenden. Crock Pot Soap wird manchmal genannt heißer Prozess, anders als kalt Prozess, weil es ist erhitzt und gekocht für eine Weile. Wenn Sie mein Grundrezept verwenden möchten, müssen keine Anpassungen vorgenommen werden. Beginnen Sie mit den gleichen Zutaten und Vorräten.






Zutaten

  • ¾ Tasse kaltes Wasser - Verwenden Sie destilliertes oder gefiltertes Wasser (Wasseraufbereitungssysteme finden Sie hier)
  • ¼ Tasse Lauge - auch 100% Natriumhydroxid genannt (hier oder bei der örtlichen Hardware erhältlich)
  • ⅔ Tasse Olivenöl (gutes Olivenöl finden Sie hier)
  • ⅔ Tasse Kokosnussöl (hier in loser Schüttung für die Seifenherstellung kaufen)
  • ⅔ Tasse anderes flüssiges Öl wie Traubenkern-, Mandel-, Sonnenblumen- oder Safloröl (finden Sie hier)

Verarbeiten

  1. Finden Sie einen alten Topf, der für die Seifenherstellung vorgesehen werden kann. Stellen Sie sicher, dass es groß genug ist, damit die Seife Platz zum Kochen hat, ohne überzulaufen.Viele Crock Pots haben nur Heizelemente an den Seiten und nicht am Boden. In diesem Fall müssen Sie dieses Rezept möglicherweise verdoppeln oder verdreifachen, um den Slow Cooker ein wenig mehr zu füllen.
  2. Gießen Sie das Wasser in ein Liter-Einmachglas. Fügen Sie langsam die Lauge hinzu und rühren Sie, bis sich aufgelöst hat. Denken Sie daran, lange Ärmel zu tragen, Handschuhe zu tragen und eine Maske zu tragen. Die Dämpfe, die von der Lauge kommen, hören innerhalb einer Minute oder so auf. (Lesen Sie unsere Antwort auf die häufig gestellte Frage: Können Sie Seife ohne Lauge (Natriumhydroxid) herstellen?)
  3. Als nächstes messen Sie Ihre Öle und legen Sie sie in den Topf. Achten Sie darauf, sie in flüssiger Form und nicht in fester Form zu messen. Wenn die Öle heiß sind (Sie können hoch ansetzen, um sie in Gang zu bringen, aber dann auf niedrig schalten), können Sie die Lauge hinzufügen. Das ist richtig, ich habe dir nicht gesagt, welche Temperatur sie haben sollten, weil es bei diesem Prozess wirklich keine Rolle spielt. Wenn die Öle heiß sind, ist die Lauge auch heiß und Sie werden es trotzdem kochen.
  4. Sobald Sie die Lauge und das Öl vermischt haben, rühren Sie 5 Minuten lang von Hand um. Ich bin der festen Überzeugung, dass dies sehr wichtig ist, da die gesamte Lauge mit dem gesamten Öl in Kontakt kommt. Verwenden Sie nach 5 Minuten einen Stabmixer, um es zu einem zu bringen Lichtspur.Eine leichte Spur ähnelt eher einem Pfannkuchenteig. Dick, aber nicht wie Pudding. (Dies unterscheidet sich von kalter Prozessseife, bei der die gewünschte mittlere Spur einem dicken Vanillepudding ähnelt.)
  5. Sobald es zu einer leichten Spur kommt, bedecke sie und gehe weg. RÜHR ES NICHT! Dies war für mich fast das Schwierigste, da ich mir Sorgen mache, dass es anhält. Es wird nicht. Nach etwa 20 Minuten, manchmal früher, sehen Sie an den Seiten Sprudeln. Dann fängt es an zu kochen und wird durchscheinend, fast wie Vaseline. Nach ungefähr weiteren 20 Minuten dehnt es sich weiter aus und rollt sich in sich zusammen. Sie möchten es noch nicht umrühren. Wenn alles durchscheinend ist und sich so weit eingeklappt hat, dass es die Mitte ausfüllt, ist es erstmal geschafft.

Das Geheimnis

Dies ist der Punkt, an dem die meisten Anweisungen zu diesem Thema besagen, dass Sie Kräuter und Öle hinzufügen und einschenken müssen. Hier kommt mein Geheimnis ins Spiel.







  1. An diesem Punkt, schalte die Hitze aus. Füge dann etwa ¼ Tasse Wasser hinzu und mische es ein. Es wird einige Arbeit kosten, aber irgendwann fängt es an, sich zu glätten. (Wenn Sie Ziegenmilchpulver hinzufügen möchten, mischen Sie ungefähr 2-3 Esslöffel mit ungefähr 2 Esslöffel Öl (ja, Öl, nicht Wasser - Wasser macht es klumpig) und geben Sie es vor dem Wasser hinzu. Die Seife wird wahrscheinlich orange oder gelb und werde wirklich pastös, aber wenn du das Wasser danach hinzufügst, wird es sich lockern.) Sie können bis zu ½ Tasse Wasser pro Charge zugeben und trotzdem gute Ergebnisse erzielen. Wenn Sie mehr hinzufügen, ist es leicht zu gießen, aber Ihre Seife wird schwammig und lässt sich nicht richtig einrichten.
  2. Nachdem es geglättet ist, können Sie getrocknete Kräuter und ätherische Öle hinzufügen, um es zu machen, was Sie wollen. Gießen Sie es in Formen, bedecken Sie es mit Wachspapier und lassen Sie es 24 Stunden lang ruhen. Mach dir keine Sorgen, die Wärme zu behalten. Du hast gerade alles gekocht!
  3. Nach 24 Stunden aus den Formen nehmen. (Bei Bedarf in Riegel schneiden.) Etwa eine Woche lang auf Pergament oder Wachspapier aushärten und fertig. Die 4-6 Wochen wurden durch Auskochen der Lauge und Beschleunigen des Oxidationsprozesses auf eine Woche verkürzt. Manchmal dauert es noch eine Woche, aber meistens ist die Seife innerhalb einer Woche fertig.

Nur noch eine Anmerkung: Verwenden Sie unbedingt einen alten Topftopf. Die Lauge ätzt schließlich die Keramik und kann nach einigen Jahren brechen. Natürlich benutze ich meine oft, deshalb sollten die meisten länger dauern. Lassen Sie zur Reinigung alles abkühlen und fügen Sie dann heißes Wasser hinzu und lassen Sie es über Nacht einweichen. Ich benutze dieses Wasser für mein Geschirr oder meine Wäsche. Spülen Sie es aus und es ist gut zu gehen.

Hast du jemals Crock Pot Soap gemacht? Wenn ja, wie ist es gelaufen?


Nebenwirkungen von Sumac-Tee



Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.