Die 10 besten Kräuter für Ihre DIY-Kräuterseifen

Ich mag Kräuter, um Kräuterseife zu machen. Kräuter verleihen der Haut Textur, Duft und viele Vorteile. Die meisten Kräuter können verwendet werden, aber einige sind besser als andere.

Kräuter für die Herstellung von Seife vorbereiten

Sie möchten Ihre Kräuter pflücken (oder sie aus der Natur sammeln), wenn sie auf dem Höhepunkt sind. Der Vormittag ist am besten, wenn die Sonne den Tau von den Blüten und Blättern abgetrocknet hat, aber bevor die Sonne die natürlichen Öle der Pflanze austrocknet. Sie können Ihre Kräuter natürlich in der Sonne oder in einem Ofen oder einem Dörrgerät trocknen. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass sie vollständig trocken und ohne Feuchtigkeit sind. Kräuter, die nicht vollständig trocken sind, können Schimmel in Ihrer Kräuterseife verursachen, oder die Lauge kann sie verrotten. In jedem Fall ist es unerwünscht.



Wenn Ihre Kräuter trocken sind, lagern Sie sie in einem verschlossenen Behälter wie ein Einmachglas. So bleiben sie immer griffbereit, Sie können sehen, was sich in ihnen befindet, und sie bleiben trocken. Sie können sie als ganzes Blatt oder Blume belassen oder mit einer Kaffee- / Gewürzmühle pudern.

10 besten Kräuter für Kräuterseife

Lavendel

Zweifellos ist Lavendel das beste Kraut für die Seifenherstellung. Der leichte und saubere Duft ist aus gutem Grund beliebt und bietet ein Gefühl von Komfort. Es ist antibakteriell und kann helfen, Wunden zu heilen. Lavendel ist auch für seine entspannenden Eigenschaften bekannt und wird als natürliche Schlafhilfe verwendet. Verwenden Sie es ganz in Ihrer Kräuterseife, um ein sanftes Peeling zu erzielen, oder pudern Sie es für eine noch sanftere Wirkung. (Hier finden Sie getrocknete Lavendelblüten aus biologischem Anbau.)

Kamille

Kamille ist weich und duftend. Es ist ein sanftes Heilkraut und wirkt sehr beruhigend. Es kann auch helfen, Bakterien auf der Haut zu entfernen, wenn auch nicht so gut wie Lavendel. (Hier finden Sie getrocknete Bio-Kamillenblüten.)

Calendula

Die Ringelblume wird oft Ringelblume genannt und gehört nicht zur Familie der Ringelblumen, sondern zur Familie der Astern. Ringelblume ist sehr heilend und kann helfen, Rötungen von der Haut zu entfernen. Viele Kräuter werden nach ein paar Wochen in der Seife dunkel, aber die Calendula-Kräuterseife behält ihre Farbe für lange Zeit sehr gut. (Hier finden Sie getrocknete Bio-Ringelblumen.)

Zitronenmelisse

Wenn es getrocknet ist, verliert Zitronenmelisse etwas von ihrem zitronigen Geruch, aber es funktioniert immer noch sehr gut in Seife. Zitronenmelisse gilt als antiviral und kann beim Waschen helfen, Keime abzutöten. Es bietet eine dunkelgrüne Farbe und ein etwas raueres Peeling als Lavendel oder Kamille, ohne die Haut abzureiben. (Hier finden Sie getrocknete Zitronenmelisse aus biologischem Anbau.)


Worchestire-Sauce Rezept


Marshmallowwurzel

Eine der beruhigendsten Kräutern für Kräuterseife ist Eibischwurzel. Wenn die Seife gepudert und zur Herstellung von Seife verwendet wird, wirkt sie beruhigend und macht die Haut sehr weich. Seine demulcent Aktion hilft, Feuchtigkeit für überarbeitete Hände bereitzustellen. (Hier finden Sie Bio-Eibischwurzelpulver.)

Beinwell

Beinwellwurzel, getrocknet und zu Pulver gemahlen, wird der Seife zugesetzt, um die Haut zu heilen. Es ist sehr wirksam gegen Akne und Gift-Efeu-Ausschlag, ohne zu hart zu sein. Es trocknet die Haut nicht aus, sondern hilft, die Haut zu heilen. Sie können auch das Blatt verwenden, obwohl die Wurzel mehr heilende Eigenschaften hat. (Hier finden Sie die getrocknete Beinwellwurzel aus biologischem Anbau.)

Wegerich

Eines meiner Lieblingskräuter für Kräuterseife ist Wegerich. Nicht der Bananenverwandte, sondern das Kraut (oder häufiger Unkraut), das Sie in Ihrem Garten gefunden haben. Es wird für sehr heilsam gehalten, noch mehr als Aloe Vera. Es ist demulzent wie eine Eibischwurzel, hat aber auch eine schöne grüne Farbe, die in Seifen nicht schnell verblasst. (Hier finden Sie Bio-Kochbananenblattpulver.)

als

Fast alle Pfefferminzbonbons sind antibakteriell und daher eine gute Wahl für die Seifenherstellung. Es gibt verschiedene Arten von Minze, von denen einige mehr nach Minze riechen als andere. Ich mag Pfefferminze und grüne Minze, aber auch Schokoladenminze und meine neueste Lieblingsminze - Grapefruitminze. Es riecht wie die Schale der Grapefruit und verleiht der Seife eine schöne Qualität. (Finden Sie Bio-Pfefferminzblatt oder Minzeblatt.)

Rosmarin

Vielleicht ist Rosmarin eines der nützlichsten Kräuter bei der Herstellung von Kräuterseifen. Es ist antibakteriell, antimykotisch und antiviral. Es ist auch voll von Antioxidantien. Rosmarinölextrakt (ROE) wird als Konservierungsmittel für Seifen und andere Körperpflegeprodukte verkauft. Ich mag es, meinen Rosmarin zu pudern, da die Blätter wie Tannennadeln spitz sind. (Hier finden Sie Bio-Rosmarin-Blattpulver.)

Rose

Rosenblätter sind sehr weich und können der Seifenherstellung eine weichmachende Eigenschaft verleihen. Die Verwendung von Rosenblättern in Kräuterseife kann nicht nur die Haut erweichen, sondern auch ein sanftes Peeling bewirken. Rosenblätter enthalten viel Vitamin C, das auch der Haut gut tut. (Hier finden Sie getrocknete Bio-Rosenblätter.)


ätherisches Öl Leinen Spray Rezept


Eine weitere Zutat, Haferflockenwird ausgiebig bei der Herstellung von Kräuterseifen verwendet. Obwohl es kein Kraut ist, dachte ich, dass es eine Erwähnung verdient. Haferflocken bieten ein Peeling, während die Haut beruhigt und geschmeidig gemacht wird. Sie können gerollten oder altmodischen Hafer, ganzen oder gemahlenen Hafer verwenden, oder Sie können Hafermilch herstellen, indem Sie den Hafer in Wasser einweichen und dann die Flüssigkeit abtropfen lassen. Verwenden Sie die Flüssigkeit als Ihren Wasseranteil bei der Herstellung von Seife.

Was ist Ihr Lieblingskraut für die Kräuterseifenherstellung? Lass uns wissen!