Sunchokes regulieren den Blutzucker: Genießen Sie dieses Rezept!




Vor ein paar Wochen war es hier in Ohio für den Januar ungewöhnlich warm, also ging meine Familie raus und arbeitete im Garten. Eines der Betten, auf das ich mich konzentrierte, war ein neues, das ich aus den Fängen einer einheimischen Blume namens Sunchoke zu entreißen versuche. Es hat mich dazu inspiriert, einige mitzubringen und sie zum Abendessen einzunehmen.

Sunchoke a.k.a. Topinambur

Alias ​​Topinambur oder Helianthus tuberosusDiese Blume stammt aus dem mittleren Westen Nordamerikas und ist zu fast jeder Jahreszeit eine Freude. Das wirklich Tolle daran ist, dass es einen berechtigten Ruf für die Regulierung des Blutzuckers hat.







Vegane glutenfreie Pasta


Sunchokes identifizieren

Die Topinambur gehört zur Familie der Sonnenblumen, daher hat sie eine schöne gelbe Blume. Während es wie eine Miniatursonnenblume aussieht, entwickelt es keine Samen wie sein Namensvetter. Es wächst auf Brachflächen am Rande von Feldern oder an den Rändern von Waldgebieten. Unsere Pflanzen werden mindestens zwei Meter hoch und haben einen deutlich violetten Unterton im Grün der Blätter und des Stängels. Wir haben vor langer Zeit einmal Knollen gekauft und seitdem haben sie sich vermehrt und bewegen sich unerklärlicherweise von Ort zu Ort auf der Farm.




Verwendung von Sunchokes (und ein paar Warnungen)

Im Frühjahr bilden unsere Sunchokes eine lebende Barriere zu unserem Angeldeck. Im Sommer blühen sie und ziehen alle Arten von Bestäubern an. Im Winter graben wir die Knollen und essen sie. Es ist im Herbst, wenn sie nicht ganz so wunderbar sind. Die hässliche Wahrheit über den Sunchoke ist, dass sie ein wenig Frost benötigen, bevor sie sozialverträglich gegessen werden können. Wenn Sie sie essen, bevor sie ein bisschen gekühlt haben, kann das Ergebnis bei Ihnen zu Hause recht… musikalisch sein. Dies ist der wahre Grund, warum manche Menschen dieses traditionelle Essen hassen. Es ist nicht leicht für den Magen, wenn es zur falschen Jahreszeit verzehrt wird. Wenn Sie jedoch auf die richtige Zeit warten, lohnt sich die Auszahlung.




Grabe nicht alle auf einmal und versuche auch, sie aufzubewahren. Leider muss der Zucker umso länger umgewandelt werden, je länger der Sunchoke gelagert wird. Letztendlich kann diese Knolle näher an den glykämischen Index der Kartoffel heranreichen. Wir halten den Boden vor dem Einfrieren und ernten sie den ganzen Winter über mehlweise.

Sind Topinambur-Inulin reich? Ja!

Dieses köstliche Gemüse ist reich an Inulin, einer Stärke, die den Blutzucker reguliert. (Lesen Sie mehr über die Vorteile von Inulin - einer natürlichen Nahrungsquelle.) Aus diesem Grund sind Sunchokes ein wunderbarer Kartoffelersatz für Diabetiker oder sogar für diejenigen, die eine Paläo-Diät machen.




Köstliche Möglichkeiten, Sunchokes zuzubereiten

Ich habe in letzter Zeit ein bisschen mehr Paleo gegessen und einige Mahlzeiten mit Sunchokes in Suppen genossen, zerdrückt, gebacken und gebraten. Meine Familie war das erste Mal skeptisch, besonders mein Vater, aber die cremige Suppe, die ich machte, änderte die Meinung aller. Wenn es roh verzehrt wird, kann man es wie eine Wasserkastanie in Scheiben schneiden und zu Salaten geben. Wenn Sie es kochen möchten, können Sie es sich wie eine Kartoffel vorstellen. Es ist cremig, nussig und köstlich, wenn es gedämpft oder geröstet wird.




Dies ist der allererste Weg, wie ich gelernt habe, diesen köstlichen Eingeborenen zu kochen:

Leckere Sunchoke-Suppe

Zutaten

  • 4 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Pfund Topinambur, geschält und gehackt
  • 3 ¾ Tassen Hühnerknochenbrühe (finden Sie hier oder lernen Sie, Knochenbrühe zu machen)
  • ⅔ Tasse Milch
  • ⅔ Tasse Sahne
  • Prise Safranpulver (finden Sie hier)
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Richtungen

1. Topinambur schälen und hacken.
2. Butter in einem Suppentopf schmelzen, Zwiebel hinzufügen und kochen, bis sie durchscheinend ist.
3. Topinambur unterrühren, zudecken und 10-15 Minuten kochen, bis sie weich sind.
4. Hühnerbrühe und Milch dazugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen
5. Suppe in eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Alternativ können Sie einen Stabmixer direkt in Ihrem Suppentopf verwenden.
6. In den Topf zurückkehren und die Hälfte der Sahne hinzufügen. Salz und Pfeffer abschmecken.
7. Die restliche Sahne mit dem Safranpulver leicht aufschlagen.
8. Servieren Sie die Suppe mit einem Schuss Safrancreme und garnieren Sie sie mit Petersilie oder Schnittlauch.








Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.