Einfache DIY Autumn Leaf Bienenwachs Lufterfrischer




Ich wollte einen im Herbst duftenden Bienenwachs-Lufterfrischer herstellen, wie ich ihn auf einer Handwerksausstellung gesehen habe. Sie sind ziemlich einfach herzustellen und im DIY-Bereich viel billiger.

Diese entzückenden Herbstblatt-Bienenwachs-Lufterfrischer sind perfekt für den Herbst! Sowohl eine wunderschöne Dekoration als auch eine natürliche Art, Ihr Zuhause zu erfrischen.

Vor ein paar Tagen gingen meine Schwester und ich durch unsere lokale Handwerksausstellung. Wir sahen die entzückendsten hängenden Bienenwachsornamente, die ein einladendes Zimtaroma trugen. Sie waren einfach wunderschön!

Ich war alle bereit, ein paar zu ergattern, bis ich die Preise sah! Genügsamkeit ist mein zweiter Vorname, daher wusste ich, dass ich mir diese Bienenwachs-Lufterfrischer nicht leisten konnte, obwohl sie wunderschön handgefertigt waren.

Dann erinnerte ich mich: Ich habe immer Bienenwachs zu Hause! Ich wusste, wenn ich herumspielen würde, könnte ich etwas Ähnliches machen. Später am Tag machte ich mich an die Arbeit.


Haarspülung Rezept


Wie man Bienenwachs-Lufterfrischer macht

Bienenwachs kann eine teure Zutat sein, deshalb wollte ich es konservieren. Ich fügte meinem Bienenwachs ein wenig Kokosöl hinzu, um den Körper zu pflegen, ohne ihn zu weich zu machen. Ich hatte diese kleinen Blattformen zur Hand und beschloss, eine Mini-Version der Bienenwachs-Ornamente herzustellen, die ich auf der Handwerksausstellung gesehen hatte. Außerdem finde ich es toll, wie bezaubernd die verschiedenfarbigen Blätter zusammen aussehen!

Ich habe einfach das Bienenwachs und das Kokosöl geschmolzen und dann farbigen Glimmer hinzugefügt, um den Blättern eine schöne Herbstfarbpalette zu verleihen. Die Wahl von Glimmerpulver macht immer Spaß, und ich habe mich für tiefes Orange, Rotbraun, Smaragdgrün und Goldgelb entschieden. Die perfekte Herbstfarbkombination!

Den Bienenwachs-Lufterfrischer riechen

Ich liebe den Geruch von Zimtblatt (Cinnamomum) ätherisches Öl und finde es das perfekte Herbstaroma. Um etwas mehr Tiefe und Country-Flair zu verleihen, habe ich auch Nelkenknospe (Syzygium aromaticum) hinzugefügt. Diese beiden machen ein gemütliches Paar und einen sehr warmen, beruhigenden Duft.




Ich denke jedoch auch, dass ein „holzigeres“ Aroma genauso schön wäre. Versuchen Sie, ätherische Öle aus Wacholderbeeren, Schwarzfichte und Zedernholz zu kombinieren, um eine herbstliche Waldmischung zu erhalten.

Wenn Sie nach einem süßeren Geruch suchen, sind ätherische Öle aus Vanille-Oleoresin und Zimt ein sehr leckeres Paar! All diese ätherischen Öle finden Sie hier.

Wachs schmilzt

Anstatt diese Bienenwachs-Lufterfrischer als Dekoration zu verwenden, können Sie sie auch als Wachsschmelze in Ihrem Wachswärmer verwenden.




Um das zu tun, würde ich 1/8 Tasse Bienenwachs zu 1/4 Tasse Kokosöl anstelle des Verhältnisses im Rezept unten verwenden. Dadurch werden die Törtchen besser schmelzen, aber sie werden viel weicher. Beachten Sie dies bei der Lagerung.

Erwähne @diynatural oder tagge es mit #diynatural!

Ich mag es auch, einige dieser Bienenwachs-Lufterfrischer in einen kleinen Musselinbeutel zu packen und sie dann als Schubladenerfrischer in meine Schubladen zu werfen. Sie würden auch süße Ergänzungen zu Potpourri-Schalen machen.


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.