Erforschung von Produkten und Zutaten




Obwohl ich gerne denke, dass ich alles weiß, weiß ich es zugegebenermaßen nicht. Wenn Sie sich mit DIY-Projekten nicht auskennen, können sie Ihnen in die Quere kommen. Wenn wir Matt also nicht kennen, recherchieren wir nach den Zutaten des Rezepts… und Sie sollten es auch.

Wir haben so viele verschiedene Leser, die unsere Website besuchen (Umweltschützer, Mütter aus der Schule, Christen, Naturforscher, Minimalisten usw.), dass es unmöglich ist, Rezepte zu finden, die alle jederzeit glücklich machen, also versuchen wir es nicht. Wir konzentrieren uns stattdessen darauf, Rezepte zu finden wir Liebe und habe persönlichen Erfolg mit, dann gib sie weiter an alle Interessierten.



Aus diesem Grund wollte ich betonen, wie wichtig es ist, dass Sie selbst recherchieren, um zu entscheiden, was für Sie am besten ist.

Was ist das Beste für DICH?

Wir versuchen, auf dieser Website für ein breites Publikum zu schreiben, aber wir werden es nicht immer für alle richtig machen. An Standorten mit DIY-Rezepten ist es immer in Ihrem Interesse, einzelne Zutaten zu untersuchen. Wir glauben, dass ein Teil des Do-it-yourself-Spaßes in der Aufgabe liegt, sich über das, was Sie machen, zu informieren.




Wenn Sie kommerzielle Produkte kaufen, gehen Sie nicht davon aus, dass jemand anderes weiß, was für Sie am besten ist. Ganz gleich, ob es sich um ein Unternehmen, Autoren einer Website oder eines Magazins oder sogar um einen Freund handelt, sie haben Sie beim Erstellen eines Rezepts oder eines Produkts (höchstwahrscheinlich) nicht speziell berücksichtigt. Nur Sie weiß alles über deinen Körper, deine Überzeugungen und deine Bedürfnisse. Seien Sie die ultimative Autorität in Bezug auf das Beste für Sie. Geben Sie diesen Job nicht an andere Personen weiter.

Studiere es aus

Ein gutes Beispiel für die Notwendigkeit, Zutaten zu studieren, finden Sie in unserem hausgemachten Waschmittelrezept. Borax, einer der Hauptbestandteile, ist für viele Menschen eine verwirrende Zutat. Einige haben gesagt, sie glauben, es sei giftig, und andere haben angenommen, es sei dasselbe wie Borsäure. In unseren eigenen Untersuchungen zu diesem Inhaltsstoff haben wir herausgefunden, dass Borax nicht nur ein von Borsäure abgeleitetes Salz ist, sondern auch die gleiche Toxizität aufweist wie normales Tafelsalz. Wenn Sie eine Tasse Tafelsalz essen, werden Sie sich zweifellos krank fühlen. Iss eine Tasse Borax und ja, das Gleiche. Nur weil wir Borax verwenden, bedeutet dies nicht, dass Sie sich wohlfühlen müssen, wenn Sie Borax in der Waschseife verwenden, in der Sie die Kleidung Ihrer Familie waschen.




Wir fordern Sie dringend auf, über alles zu recherchieren, was Sie in Ihr Haus, auf Ihre Haut / Haare / Nägel und in den Mund Ihrer Familie gestatten. Nehmen Sie eine Informationsquelle nicht als die absolute Wahrheit, sondern betrachten Sie mehrere.

Als ich kürzlich über Xylitol recherchierte, las ich einige Inhalte auf einer Website für Xylitol-Produkte. Da ich wusste, dass diese Firma tatsächlich versuchte, etwas zu verkaufen, dachte ich daran, dass der Inhalt das Produkt höchstwahrscheinlich sehr gut und fabelhaft klingen lassen würde. Ich musste verschiedene andere Quellen zu Xylitol finden, um herauszufinden, was Wahrheit und was geschicktes Marketing ist.

Forschungsquellen zu berücksichtigen

  • Internet: Suchen Sie nach nicht voreingenommenen Websites. Eine einfache Google-Suche oder das Durchsuchen von Wikipedia nach Informationen ist ein guter Anfang.
  • Ein vertrauenswürdiger Gesundheitsdienstleister: Stellen Sie eine Million Fragen auf möglichst lästige Weise (und haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie mit allem, was er glaubt, einverstanden sein müssen).
  • Gesundheitspublikationen: Artikel über Produkte können sehr informativ sein, aber achten Sie darauf, dass Sie in den Quellen nach Artikeln suchen, die in einer Gesundheitsveröffentlichung aufgeführt sind.
  • Dokumentarfilme: Denken Sie auch hier an die Quellen und die Motivation, die hinter der Entstehung des Films stehen. Einige können sehr gut ausgearbeitet sein, andere haben möglicherweise eine Agenda, mit der Sie nicht einverstanden sind.
  • Sachkundige Freunde & Familie: Sprechen Sie mit vielen Menschen, von denen Sie glauben, dass sie aufschlussreiche Informationen haben. Haben Sie keine Angst davor, ihre Ideen in Frage zu stellen und zu fragen, woher sie ihre Informationen beziehen. (Hoffen wir, dass sie nicht Greys Anatomy sagen.)

Die Sache selbst in die Hand nehmen

Sobald Sie mehrere gute Quellen gefunden haben, können Sie sich mit umfangreichen Informationen zu einem Produkt oder einer Zutat bei Ihren Entscheidungen sicher fühlen. Seien Sie bereit, Dinge zu finden, die Ihnen nicht gefallen oder die Sie in dieser Forschungsphase überraschen. Hier sind einige wichtige Fragen, die Sie sich bei der Recherche nach einem Produkt stellen sollten:





Sheabutter Rezepte für Gesicht


  • Warum möchte ich dieses Produkt verwenden?
  • Was sind seine Zutaten? (Was weiß ich über die einzelnen Zutaten?)
  • Ist es wirklich natürlich?
  • Woher kommt das?
  • Lohnt es sich die Kosten?
  • Habe ich (oder Familienmitglieder) Allergien oder Erkrankungen, die davon betroffen sein könnten?
  • Vertraue ich dieser Firma?
  • Gibt es Alternativen zu diesem Produkt, mit denen ich mich wohler fühle?
  • Passt dieses Produkt zu mir (und meiner Familie)?

Die Auszahlung

Die Erforschung von Produkten und Inhaltsstoffen erfordert Zeit, Konzentration und Aufwand. Es gibt viele Vorteile: Sorgenfreiheit bei den von Ihnen verwendeten Produkten, Wissen, das Sie mit anderen teilen können, mögliche Einsparungen, daraus resultierende gesundheitliche Vorteile und eine einmalige Betrachtung Ihrer Familienmitglieder, die ihre Informationen von Grey’s Anatomy erhalten.




Welchen Nutzen haben Sie aus der Recherche nach Produkten gezogen? Lassen Sie uns wissen, warum Ihnen das wichtig ist!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.