Gründe, warum Sie weiterhin Kaffee trinken möchten




Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich einer der größten Kaffeehunde bin. Ich trinke wahrscheinlich mehr Kaffee als 10 Leute, die ich kenne. Tatsächlich habe ich in der Vergangenheit als Barista für Starbucks gearbeitet und arbeite jetzt in einem Café einer örtlichen Landwirtschaftsschule. Ich habe oft gehört, wie Sie wahrscheinlich auch, dass Kaffee schlecht für Sie ist. Es heißt, du sollst dein Wachstum bremsen, deine Zähne färben, dir Warzen geben (ich weiß nicht, woher das kommt !!), und die Liste geht weiter. Als mich einer der Schüler fragte, ob Kaffee in irgendeiner Weise von Vorteil sei, sagte ich, ich müsse es herausfinden. Meine Recherche ergab einige interessante Fakten.


Lasagne Gartenbetten




14 Gründe, Kaffee zu trinken

1. Kaffee kann bei der Bekämpfung von Depressionen hilfreich sein und bei manchen Menschen zur Selbstmordprävention beitragen. Kaffee enthält Koffein, das die Stimmung anregt. Es ist schwer zu depressiv, wenn Ihr Körper etwas anderes sagt.




2. Kaffee kann das Todesrisiko senken. In zwei bestätigten Studien wurde gezeigt, dass das Gesamtrisiko eines vorzeitigen Todes bei Kaffeetrinkern innerhalb von 20 Jahren um 25% gesunken ist.

3. Kaffee kann helfen, einige Krebsarten zu verhindern. Eine andere Studie zeigte, dass das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, bei Männern um 20% und bei Frauen um bis zu 25% gesenkt wurde. Die Menschen in diesen Tests tranken rund 4 Tassen Kaffee pro Tag.

4. Kaffee kann helfen, das Risiko für Typ-2-Diabetes zu senken. Die in zahlreichen Tests gesäten Beweise waren laut mehr als einem an den Studien beteiligten Arzt „ziemlich solide“. Bisher wurden über 15 Studien durchgeführt, die alle positive Ergebnisse zeigten.

5. Kaffee kann das Gehirn schützen. Es wurde gezeigt, dass es das Risiko für Demenz und Alzheimer senkt. Allein der Geruch hat gezeigt, dass er den Stress bei Laborratten reduziert. Ich weiß, dass es bei mir funktioniert!

6. Kaffee kann Patienten helfen, sich von einer Darmkrebsoperation zu erholen und schneller zu heilen. Studien haben gezeigt, dass die Genesung bis zu 30% schneller sein kann.

7. Es gibt Studien, die darauf hindeuten, dass das Trinken von koffeinhaltigem Kaffee zur Abwehr von Hautkrebs beitragen kann. Es wurde gezeigt, dass Koffein dazu beiträgt, das Risiko für die Entwicklung eines Basalzellkarzinoms, der häufigsten Art von Hautkrebs, zu senken.

8. Kaffee kann dazu beitragen, das Risiko für Mundkrebs zu senken. Möglicherweise aufgrund des Säuregehalts wurde in einer Studie eine 50-prozentige Verringerung der oralen Krebserkrankungen bei Kaffeetrinkern im Vergleich zu Nichtkaffeetrinkern festgestellt.

9. Kaffee kann helfen, die Muskeln zu stärken. Es hat sich gezeigt, dass Kaffeetrinker insgesamt einen besseren Muskeltonus haben.

10. Kaffee bietet rechtliche Anregung und ist ein natürlicher Leistungssteigerer. Wer braucht Steroide, wenn Sie Kaffee trinken? Und bei einem Drogentest wird nie etwas Negatives angezeigt.

11. Kaffee kann zur Vorbeugung von Parkinson beitragen. Eine Studie in der Mayo-Klinik zeigte, dass Parkinson bei einigen Personen langsamer einsetzt oder sogar beseitigt wird.

12. Kaffee enthält Antioxidantien. Diese Antioxidantien tragen dazu bei, die Zellen in Ihrem Körper vor dem Abbau zu schützen.

13. Die Antioxidantien in Kaffee können helfen, Leberkrebs vorzubeugen. Eine weitere Studie ist im Gange, die vielversprechende Ergebnisse zeigt.

14. Kaffee kann Ihnen beim Abnehmen helfen. Es enthält Magnesium und Kalium. Diese beiden Elemente helfen dem Körper, Insulin zu verwenden. Insulin hilft bei der Regulierung des Blutzuckers und reduziert das Verlangen nach Zucker.

Merken Sie sich

Obwohl Kaffee mit vielen gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist, wurde auch festgestellt, dass er gesundheitliche Probleme verursacht wenn im Übermaß verbraucht. Kaffee in Maßen zu trinken ist wichtig.




Bei der Auswahl Ihres Kaffees steht Qualität an erster Stelle. Da es sich bei Kaffeebohnen um eine der am stärksten besprühten Kulturen handelt, sollten Sie unbedingt Bio kaufen. Wählen Sie ganze, frische Bohnen und mahlen Sie sie selbst, damit Sie keinen Kaffee aus degradierten Bohnen mit ranzigen Ölen trinken. (finden Sie hier guten Bio-Kaffee)

Und für Ihr Trinkvergnügen… ein tolles Eiskaffee-Rezept:

Hausgemachter Eiskaffee

Zutaten & Vorräte

  • 8 Tassen gefiltertes kaltes Wasser (die besten Wasserfiltersysteme finden Sie hier)
  • ½ Pfund Bio-Kaffee, gemahlen (finden Sie hier)
  • 3 Esslöffel Bio-Rohrzucker (oder ein anderer natürlicher Süßstoff wie roher Honig oder reiner Ahornsirup)
  • ¼ Tasse Obst (ich habe Heidelbeeren und Kirschen verwendet)
  • ½ Gallone Glas (so)

Methode

Setzen Sie den Kaffee und Zucker (oder Ersatz) in das Glas. Die Früchte zerdrücken und in das Glas geben. Mit Wasser bedecken und mischen. In den Kühlschrank stellen und über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag die Flüssigkeit durch einen Kaffeefilter abseihen. Auf Wunsch können Sie auch eine französische Presse verwenden. Was an Feststoffen übrig bleibt, kann in den Kompost geworfen werden. Die verbleibende Flüssigkeit kann über Eis konsumiert oder für einige Tage gekühlt werden. Je nach Geschmacksknospen benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger Zucker.








ätherisches Öl Teppichreiniger


Dieses Getränk hat etwa das Dreifache des Koffeins und einen viel geringeren Säuregehalt als herkömmliche Brauverfahren.

Wenn Sie schnell etwas von dem Koffein loswerden möchten, geben Sie ungefähr 6 Esslöffel gemahlenen Kaffee in eine französische Presse. Fügen Sie heißes Wasser hinzu, um den Kaffee zu bedecken. Lassen Sie diese ca. 3 Minuten ziehen und verwerfen Sie die Flüssigkeit. Decken Sie den Kaffee dann wieder mit Wasser ab und gehen Sie wie gewohnt vor. Die erste Flüssigkeit enthält etwa die Hälfte des Koffeins und die zweite etwa die Hälfte des normalen Kaffeegehalts. (Tipp: Ich speichere die Flüssigkeit beim ersten Mal und friere sie in einer Eiswürfelschale ein. Diese Würfel können in einen Reißverschlussbeutel gelegt werden, um sie später für Eiskaffeegetränke zu verwenden. Diese Methode verhindert, dass Eiskaffeegetränke verwässert werden!)

Was sind deine liebsten Möglichkeiten, um Kaffee zu genießen?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.