Mögliche Möglichkeiten zur Vorbeugung von Alzheimer

Vielleicht haben Sie von den Zusammenhängen zwischen alltäglichen Produkten und der Alzheimer-Krankheit gehört?




Zum einen wurde berichtet, dass die Verwendung von Aluminiumprodukten das Alzheimer-Risiko erhöht.

Betsy hat Alzheimer in ihrer Familiengeschichte. Wir sind daher wachsam, um jede Verbindung mit bekannten und vermuteten Mitwirkenden zu vermeiden. (Dies scheint ein angemessener Zeitpunkt zu sein, um einigen unserer Leserinnen und Leser zu danken, die uns in den letzten Monaten auf mehr Informationen zu Alzheimer aufmerksam gemacht haben!)



Hinweis: Wir schreiben nicht, um solche Behauptungen zu unterstützen oder abzulehnen, sondern nur, um Alternativen für diejenigen bereitzustellen, die mögliche Verbindungen zur Krankheit vermeiden möchten.

Aluminiumfreies Deodorant

Unser hausgemachtes Deo wirkt, spart Geld und ist frei von Parabenen, Aluminium und anderen schädlichen Inhaltsstoffen.





DIY Haare schneiden


Aluminiumfreies Kochgeschirr

Unser primäres Kochgeschirr ist Gusseisen, aber wir verwenden auch Steinzeug und Glaswaren. Ein weiterer guter Weg, um Aluminium-Kochgeschirr zu vermeiden, ist die Verwendung von emailliertem Gusseisen.




Vermeiden Sie auch Aluminium-Backbleche, indem Sie entweder Steinzeug oder Gusseisen verwenden. Lassen Sie diese Hochleistungsalternativen einfach immer im Ofen, damit sie Ihnen nicht im Weg stehen. Heizen Sie den Ofen mit ihnen vor und sie helfen, Energie zu sparen, indem sie die Hitze halten. Sie verteilen außerdem die Wärme besser und sorgen so für ein gleichmäßigeres Garen.

Aluminiumfreies Backpulver

Im Gegensatz zu dem, was Sie in letzter Zeit im Internet oder im Supermarkt gelesen haben, ist Backpulver aluminiumfrei. Es backt Pulver du willst aufpassen. Kaufen Sie einfach Backpulver, die als „aluminiumfrei“ beworben werden. Sie finden sie normalerweise in Ihrem örtlichen Reformhaus.




Sie können auch vorverpackte Backzutaten wie Kuchenmischungen und Teige vermeiden, da auch diese Aluminiumquellen enthalten können.

Aluminiumfolie

Verwenden Sie stattdessen Wachspapier.




Andere Alternativen sind Gefrierpapier, Pergamentpapier, wiederverwendbare Sandwichbeutel, Stoffservietten und Glasvorratsbehälter.

Fluoriertes Trinkwasser

Wussten Sie, dass eine der Quellen für „Fluorid“ im Trinkwasser der Abfall von Aluminium- und Düngemittelfabriken ist? Ich mache keine Witze.




Der jüngste Wasserbericht unserer Stadt listete die „Einleitung aus Düngemittel- und Aluminiumfabriken“ als eine der typischen Fluoridquellen auf, die dem Trinkwasser zugesetzt werden.

Nein, danke, wir trinken stattdessen Wasser, das mit einem dieser Filter gefiltert wurde. Diese Filtersysteme eliminieren das Fluorid im Wasser (und so gut wie alles, was Sie können), lassen jedoch die nützlichen Mineralien zurück.

Aluminiumfreie persönliche Produkte

Zahnpasta, Shampoo und Antitranspirantien (oben erwähnt) können Aluminiumquellen wie Bauxit (Aluminiumdioxid) oder Aluminiumsalze, Aluminiumlaurylsulfat oder Magnesiumaluminiumsilikat bzw. Aluminiumchlorhydrat oder Aluminiumzirkonium enthalten.




Ich empfehle Ihnen, solche Produkte zu vermeiden, indem Sie entweder Ihre eigenen herstellen oder aluminiumfreie Alternativen in Ihrem örtlichen Reformhaus kaufen.

Wir stellen unser eigenes Shampoo, Zahnpasta und Deodorant her, um zu vermeiden, dass diese Dinge mit unserem Körper in Kontakt kommen.


Walnussblätter Vorteile


Antazida

Antazida können 200 Milligramm oder mehr elementares Aluminium in einer einzigen Tablette enthalten und andere enthalten Spuren von Aluminiumhydroxid.




Sie können dies insgesamt vermeiden, indem Sie alternative Heilmittel gegen Sodbrennen verwenden.

Betsy leidet seit langem und hat kürzlich die von ihrem homöopathischen Arzt verschriebenen DGL-Tabletten (deglycyrrhizinated licorice) gelobt. Natürlich UND effektiv.

Regelmäßiges Training

Wir haben kürzlich eine Radionachricht gehört, in der berichtet wurde, dass Menschen, die jede Woche sechs oder mehr Kilometer laufen, weniger Gedächtnisverlust und eine effektivere Wahrnehmung haben.




Ich weiß nicht, wie wahr diese Berichte sind, aber ich weiß, dass regelmäßiges Training niemals eine schlechte Idee ist!

Vermeiden Sie Transfette

In einer kürzlich von Dr. Gene Bowman von der Oregon Health and Science University in Portland durchgeführten Studie zeigten ältere Menschen mit einem hohen Anteil an Transfetten im Blut nicht nur schlechte Ergebnisse bei Gedächtnistests, sondern hatten auch kleinere Gehirne - ein Kennzeichen der Alzheimer-Krankheit.




Transfette sind wahrscheinlich eines der gefährlichsten Dinge, die wir in Lebensmitteln des täglichen Bedarfs konsumieren können, die keine Einschränkungen aufweisen, warnte er.

Das überrascht mich auch nicht.

Fazit

Falls Sie den Artikel durchgesehen haben, in der Hoffnung auf einen schönen, präzisen Abschluss des Themas, hier in aller Kürze… um die Alzheimer-Krankheit zu bekämpfen, lautet unser einfacher Plan wie folgt:




  • gesund essen,
  • regelmäßig Sport treiben,
  • und Aluminium in Produkten möglichst vermeiden.

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.