Blumen pflücken, essen oder trocknen als Medizin




Frühling ist für Blumen. Überall, wo Sie auf unseren Hof schauen, gibt es eine andere Farbe und sie vibrieren alle mit fröhlichen Bienen, die ihre Arbeit tun.

Viele Menschen sind wählerisch, was Schönheit in ihren Blumen ausmacht. Es wird so viel Zeit und Energie aufgewendet, um den schönen gelben Löwenzahn zu hassen, aber ich könnte ewig über die Vorteile des Löwenzahns und die Notwendigkeit, sie zu bewahren, nachdenken. Mein Garten ist jetzt mit Gelb gefüllt und wir pflücken sie für Mahlzeiten, bringen sie für Sträuße herein und machen sogar ein bisschen Medizin! Ich dachte daran, über die Pflanzen zu sprechen, die wir anbauen speziell alsmedizinische Blumen.




Nacht blühende Reben


Selber Blumen pflücken

Heilblumen können einiges bedeuten. Es gibt eine sehr spezielle Medizinform namens Blütenessenzen, über die ich bereits geschrieben habe, und für die ein bisschen mehr erforderlich ist, als nur Blumen zu pflücken, zu essen oder zu trocknen. Heute möchte ich über Blumenmedizin sprechen, bei der wir nur die Blume selbst verwenden.




Königskerze (Verbascum thapsus)

Königskerze Blumen werden in nur wenigen Monaten auf sein. Sie befinden sich am Blütenstiel der im zweiten Jahr wachsenden Pflanze. Diese kleinen gelben Blüten eignen sich perfekt als Ohrenöl für Familienmitglieder, die mit schmerzhaften Infektionen zu kämpfen haben.




Chrysantheme (Chrysanthemum morifolium)

In der traditionellen chinesischen Medizin sind Mütter wichtig für die Gesundheit der Augen, Erkältungen und Fieber. Diese kleinen weißen und gelben Blüten erscheinen im Herbst und können fast täglich gepflückt werden, solange sie halten. Sie können frisch oder trocken verwendet werden.





wie man heiße Schokolade auf einem Löffel macht


Lavendel (Lavendula angustifolia)

Es ist die Lavendelknospe, die beim Öffnen gepflückt wird und in der westlichen Kräuterkunde verwendet wird. Sie können ein bisschen bitter sein (fügen Sie also nicht zu viel zu einem Tee hinzu), aber sie sind perfekt, um die Nerven zu beruhigen, Angstzustände zu lindern oder Kopfschmerzen zu lindern.




Rose (Raues Rosa)

Mein Lieblingsjob hier auf dem Bauernhof beginnt Ende Mai und dauert bis in die erste Juniwoche. Ich pflücke täglich die Rosen und lerne aus erster Hand, wie sie das Nervensystem entspannen, die Stimmung heben und dein Herz zum Singen bringen. Aktuell verwenden wir sie in vielen unserer Lieblingsrezepte für die Hautpflege, und die Adstringenz in Kombination mit ihrer erweichenden Qualität machen sie perfekt für die Wiedererlangung der Jugend! (Sie können hausgemachtes Rosenwasser herstellen, um es in einer Reihe von Hautpflege-Rezepten zu verwenden!)




Kamille (Matricaria recutita)

Natürlich ist es die Kamillenblüte, mit der wir den berühmtesten aller Entspannungstees machen. Die sonnigen, weißen und gelben Kamillenblüten müssen jeden Tag gepflückt werden. Sie sind empfindlich und müssen schnell getrocknet werden. Ein Geschmack von Kamille kann das Nervensystem entspannen, uns beim Schlafen helfen oder Magenbeschwerden lindern. (Wenn Sie sie nicht in Ihrer Nähe finden, kaufen Sie die getrocknete Blume hier.)




Linden (Tilia Americana)

Dieser gemeinsame Baum ist überall in unseren amerikanischen Stadtlandschaften zu finden. Dies ist ein gewöhnlicher Straßenbaum und erblüht in nur wenigen Monaten. Die Blüten wirken beruhigend auf das Nervensystem und werden weltweit bei Tee gegen Erkältung und Grippe eingesetzt.




Mimose (Albizia Julibrissin)

Viele Menschen verwenden die Rinde des Mimosenbaums, um Unruhe, Stress oder Angstzustände zu lindern - aber wir müssen keine speziellen Werkzeuge herausholen, um von dieser Pflanze zu profitieren. Die Dr. Seussian rosa Blüten können leicht gepflückt werden, um den gleichen Effekt zu erzielen!




Hibiskus (Hibiscus sabdariffa)

Die Tees aus dieser Blume sind bekannt für ihre unverwechselbare Farbe. Die tropisch rote Hibiskusblüte fügt nach dem Trocknen jedem Tee, den sie ziert, ein tiefes Rosa hinzu. Wenn uns Rosa und Rot an Liebe und Herz erinnern, ist dies angemessen. Hibiskus ist sehr gut für unseren Kreislauf und Studien haben gezeigt, dass die Blüte unsere Cholesterin- und Blutdruckwerte wirksam verbessert.




Geißblatt (Lonicera japonica)

Es wird viel Geld aufgeworfen, um diese aggressive Pflanze auszurotten. Der Silberstreifen ist, dass wir die Blumen ernten und sie für die immununterstützenden Aktionen im Körper verwenden können. In der traditionellen chinesischen Medizin sind diese Blumen hoch geschätzt und werden Jin Yin Hua genannt.





DIY hängende Körbe


Suchen Sie nach mehr Inspiration und Ideen für die Verwendung von Blumen und Pflanzen als Medizin?

DIY Natural empfiehlt folgende großartige Lektüre:




  • Rosmarin Gladstars Heilkräuter: Ein Leitfaden für Anfänger
  • Heal Local: 20 essentielle Kräuter für die Selbstversorgung zu Hause

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.