Natürliche Kopfschmerzmittel zur Linderung Ihrer Schmerzen

Zu der einen oder anderen Zeit hatten wir alle Kopfschmerzen.Sie können von mild über nervig bis quälend reichen. Es gibt zwar viele kommerzielle Medikamente, die Sie einnehmen können, aber ich bevorzuge den natürlichen Weg, um Erleichterung zu finden.




20 Natürliche Heilmittel gegen Kopfschmerzen

1. Lavendel und Pfefferminz reiben

Mischen Sie 5 Tropfen Lavendel und 5 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl in einem Esslöffel eines Trägeröls wie Mandel oder Traubenkernöl. Reibe diese Mischung auf deine Schläfen.









2. Ingwer

Frischen Ingwer in heißem Wasser reiben und als Tee trinken. Ingwer ist ein natürliches entzündungshemmendes Mittel. Es kann auch helfen, die Übelkeit zu lindern, die mit Kopfschmerzen einhergehen kann.




3. Mutterkraut

Als Tinktur oder Tee einnehmen. Mutterkraut wirkt auch entzündungshemmend. Mutterkraut ist auch als Kapsel erhältlich, scheint aber weniger wirksam zu sein.




4. Akupressur

Üben Sie festen Druck auf die Stelle direkt unter Ihrem ersten und zweiten Zeh auf der Unterseite Ihres Fußes aus. Sie können auch Druck auf das Gurtband zwischen Zeigefinger und Daumen ausüben. Üben Sie 3-5 Minuten lang festen Druck aus.




5. Pestwurz

Pestwurz-Extrakt ist ziemlich neu auf dem Markt und entzündungshemmend und krampflösend. Sie finden es in den meisten Reformhäusern oder online.




6. Magnesium

Magnesium ist ein natürliches Muskelrelaxans. Es ist eines meiner Lieblingsmittel zur Linderung von Kopfschmerzen. Es kann als Ergänzung oder als Wanne eingenommen werden. Bittersalz wird aus Magnesiumsulfat hergestellt. Ein Wort der Vorsicht: Nehmen Sie nicht zu viel Magnesium auf einmal. Es ist die Hauptzutat in Magnesia-Milch. Zu viel, wenn Ihr Körper nicht daran gewöhnt ist, kann dieselbe abführende Wirkung haben. (Hier finden Sie Magnesiumbadeflocken, Lotionen, Gele und Öle.)





DIY Joghurt Brutkasten


7. Warmes und kaltes Wasser

Tauchen Sie Ihre Füße zwei Minuten lang in heißes Wasser und dann zwei Minuten lang in kaltes Wasser. Wechseln Sie für insgesamt 20 Minuten. Dies wird dazu beitragen, die Durchblutung zu erhöhen und Schmerzen zu lindern.




8. Weiße Weidenrinde

Dies ist der Vorläufer von Aspirin. Es wird seit Jahrhunderten von amerikanischen Ureinwohnern verwendet. Es wird am besten als Tee eingenommen, obwohl es auch Kapseln und Tinkturen gibt.




9. Heiße oder kalte Kompresse

Beides ist möglicherweise bequemer für Ihren Kopf. Versuchen Sie, 20 Minuten lang abwechselnd Hitze und Kälte zu verwenden, wie Sie es mit Ihren Füßen tun würden. Wenn einer Sie mehr stört, verwenden Sie den anderen. Hitze tut mir nichts gegen Kopfschmerzen, aber Kälte wirkt gut.




10. Machen Sie eine Pause

Wenn Sie eine Weile gearbeitet haben, insbesondere an einem Computer, machen Sie eine Pause, um sich etwas Zeit zu nehmen. Spazieren gehen. Bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung. Manchmal kann es hilfreich sein, den Kopf für ein paar Minuten auszuschalten, um Kopfschmerzen zu lindern.




11. Natürlicher Zucker

Ich bekomme Kopfschmerzen, wenn mein Blutzucker niedrig ist. Gute Quellen für natürlichen Zucker sind Fruchtsäfte, roher Honig oder Ahornsirup. Wenn nichts anderes, schnappen Sie sich etwas Erdnussbutter. Es enthält natürlichen Zucker und Protein, um Ihren Blutzucker auch für eine Weile zu halten. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Blutzucker haben, sollten Sie Zimt oder Süßholz probieren. Es wurde gezeigt, dass beide zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels beitragen.




12. Schlaf

Kopfschmerzen können durch zu wenig Schlaf verursacht werden. Auch ein kurzes Nickerchen kann helfen. Versuchen Sie, sich an einem ruhigen, dunklen Ort auszuruhen.




13. Koffein

Trinken Sie eine Tasse Kaffee oder Tee. Es kann Blutgefäße öffnen und den Blutfluss erhöhen.




14. Flüssigkeitszufuhr

Kopfschmerzen können Dehydration signalisieren. Stelle sicher, dass du genug Wasser bekommst. Sportgetränke mit Elektrolyten können auch helfen, aber beachten Sie die Etiketten. Viele enthalten raffinierten Zucker, der die Sache verschlimmern kann.




15. Zitronensaft

Viele Menschen schwören auf Zitronensaft in warmem Wasser.




16. Vermeiden Sie Auslöser

Kopfschmerzen können auch durch Rotweine, gereiften Käse, Pralinen oder Nitrate verursacht werden. Einige künstliche Süßstoffe können bei manchen Menschen Probleme verursachen. Wenn Sie wissen, was ein Auslöser für Sie ist, vermeiden Sie es.




17. Geschlecht

Die alte Schlange, nicht heute Nacht, Liebling, ich habe Kopfschmerzen, die kein Wasser enthalten. Sex erhöht die Herzfrequenz, was die Durchblutung erhöht und Kopfschmerzen heilen kann. Ja wirklich!




18. Dunkler, ruhiger Ort

Manchmal hilft es schon, einen ruhigen Ort für ein paar Minuten zu finden.




19. Baldrianwurzel

Baldrianwurzel wird hauptsächlich zur Einleitung des Schlafes eingenommen und kann auch bei Kopfschmerzen helfen. Dies wird am besten in Kapselform eingenommen, da der Geruch für einige überwältigend sein kann. Es macht nicht abhängig und ist sehr sicher.





Kaktusbirnensirup


20. Dampfaromatherapie

Füllen Sie eine große Schüssel mit heißem Wasser. Geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl aus Eukalyptus, Lavendel oder Kamille in das Wasser und atmen Sie den Dampf ein.




Wenn Sie Kopfschmerzen haben, gibt es viele natürliche Alternativen.HabenSiehaben etwas ausprobiert, das hier nicht aufgeführt ist?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.