Natürliche DIY-Gelatine-Dessert-Häppchen zum Valentinstag




Dieses Gelatine-Dessert-Rezept eignet sich hervorragend für ein gesundes Valentinstag-Dessert. Sie sind einfach herzustellen, voller Probiotika und tragen zur Gesundheit von Knochen und Gelenken bei.

Gesunde Gelatine-Nachspeisen zum Valentinstag

Genießen Sie diese am Valentinstag oder an einem beliebigen Tag!







hausgemachtes Zeckenspray


Der Februar ist ein besonderer Monat in unserem Haus, wir nennen ihn gerne den Monat der Liebe. Wir feiern nicht nur den Valentinstag, sondern auch unseren Hochzeitstag.


Waschnüsse Rezept


Ich bin also jeden Februar auf der Mission, ein neues herzförmiges Essen zu finden, das wir genießen können. (Eine Tradition, die meine Mutter in jungen Jahren begann.) Dies ist normalerweise eine riesige hausgemachte Pizza in Herzform, herzförmige Pfannkuchen, Cupcakes oder etwas anderes, das sehr einfach zuzubereiten ist.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, zu machen herzförmige Gelatine-Dessert-Snacksmit cremigen hausgemachten Kefir und roten Beeren für die Farbe.

Zeigen Sie Ihrer Familie diesen Monat echte Liebe, indem Sie sie mit Probiotika und Gelatine für ihre Gesundheit verwöhnen. Es wird die Kleinsten ansprechen, denn es ist immer noch ein wackeliger, süß schmeckender kleiner Snack!


Tapetenentfernungslösung diy


Probiotische Gelatine Dessert

Zutaten:

  • 1 Tasse ungesüßter, natürlicher Fruchtsaft (ich hatte Apfelsaft zur Hand, aber Sie könnten frisch gepresste Orange, Zitrone oder Limette verwenden)
  • ¾ Tasse gekühlter Kefir - Joghurt kann auch verwendet werden (kaufen Sie Starterkulturen und lernen Sie hier, wie man Kefir macht)
  • ¾ Tasse Beeren, frisch oder gefroren (ich habe gefrorene Erdbeeren und Preiselbeeren verwendet)
  • 1-2 Esslöffel roher Honig (Finden Sie hier rohen, ungefilterten Honig)
  • 2-3 Esslöffel geschmacksneutrale Gelatine - möglichst von grasgefütterten Kühen (hier zu finden)
  • 1 Esslöffel frischer Limettensaft, optional (für extra Tang)

Richtungen:

  1. Kefir / Joghurt, Beeren, Honig und optionalen Limettensaft in einen Mixer geben und glatt rühren.
  2. 1 Tasse der Mischung abmessen und in eine mittelgroße Schüssel geben. (Nachdem Sie Ihre 1 Tasse abgemessen haben, haben Sie noch etwas übrig, das Sie wie einen Smoothie trinken können, während Sie weiterarbeiten!) Streuen Sie Gelatine über die cremige Beerenmischung, die in einer Schüssel ruht, und lassen Sie sie ca. 1 Minute stehen.
  3. Während die cremige Beerenmischung ruht, den Fruchtsaft zum Kochen bringen. Fügen Sie der cremigen Beerenmischung unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen langsam heißen Saft hinzu.
  4. Rühren Sie die Mischung einige Minuten lang weiter, um etwaige Klumpen aufzubrechen und die Gelatine aufzulösen. In eine 8x8- oder 9x9-Pfanne geben und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Schneiden Sie Gelatinedessert mit einem kleinen Ausstecher für lustige Formen oder schneiden Sie mit einem Messer in Quadrate. Im Kühlschrank aufbewahren.

Dinge, die man an diesen Gelatinebissen lieben sollte

  • Keine raffinierten Zucker, nur natürliche Süßstoffe
  • Keine künstlichen Farbstoffe, nur natürliche Beerenfarben
  • cremiger Kefir ist mit Probiotika für die Verdauungsgesundheit und viele andere Vorteile verpackt
  • Gelatine ist eine großartige Kollagenquelle, gut für Knochen, Gelenke, Haare, Haut, Nägel und vieles mehr. viel Mehr
  • Schicken Sie sie zum Mittagessen für ein gesundes Dessert
  • Es ist großartig, sie im Kühlschrank für einen einfachen Snack zur Hand zu haben
  • Sie sehen wunderschön aus und machen Spaß!

Wenn Sie eine Idee für ein gesundes Gelatine-Dessert haben, teilen Sie diese mit der Community!





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.