Natürliche Camping Hacks Tipps und Ideen, die Sie lieben werden




Ich liebe es zu campen. Im Moment bin ich auf einem dreitägigen Abenteuer in den Wäldern im Westen von North Carolina. Ich habe bereits in der gleichen Gegend Camping gemacht und mich glücklicherweise an einige der Camping-Hacks erinnert, die ich im Laufe der Jahre gelernt habe.

Natürliche Camping Hacks

Vorbereitung für einen Campingausflug

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um sich auf Ihre Reise vorzubereiten, und die Ihnen später Zeit und Mühe ersparen:









  • Bereiten Sie einige Lebensmittel wie diese hausgemachten Mischungen im Voraus zu und bewahren Sie sie in Einmachgläsern auf, die mit dem Inhalt und den Anweisungen für die Zubereitung beschriftet sind.
  • Legen Sie jedes Glas in eine Socke, damit es nicht gegen die anderen stößt.
  • Eier in einem Glas einfrieren. Die Eier in ein Glas geben und einfrieren. Es fungiert als Eis und wenn sie auftauen, können Sie ein paar für die Herstellung von Pfannkuchen oder Rührei ausgießen.
  • Einige Streichhölzer sind wasserdicht. Nimm Holzstreichhölzer und tauche sie in geschmolzenes Bienenwachs. Dies hält sie trocken und sicher, wenn Sie sie brauchen. (Bienenwachs finden Sie hier)
  • Bewahren Sie trockene Flusen oder abgestandene Chips auf, um sie als Feuerstarter zu verwenden. Schauen Sie sich zwei hausgemachte Feuerstarter an, die Sie vielleicht auf Ihrer Reise mitnehmen möchten.
  • Verwenden Sie große Behälter, um einige Tage vor dem Start Eis zuzubereiten. Große Saftbehälter, 2 Liter, große Wasserflaschen oder alles, was einen dicht schließenden Deckel hat, funktionieren. Die Sperrigkeit des Artikels hilft, dass es länger kalt bleibt und Sie später mehr frisches Wasser haben.
  • Packen Sie Ihre gesamte Ausrüstung rechtzeitig ein und bewahren Sie sie an einem Ort auf. Ich holte einen großen, rollenden Koffer aus einem Gebrauchtwarenladen und legte alles hinein, als ich es abholte. Als es Zeit war zu gehen, machte ich einen kurzen Check, um sicherzugehen, dass ich alles hatte, was ich brauchte.
  • Nehmen Sie immer ein paar große Müllsäcke mit. Diese können bei Bedarf als Regenmantel dienen, Regenfliegen, um das Wasser aus einem undichten Zelt fernzuhalten, und natürlich für Müll.
  • Machen Sie ein Insektenschutzmittel, bevor Sie gehen. Schauen Sie sich die Rezepte für unsere hausgemachte Insektenschutzcreme oder das natürliche hausgemachte Insekten- / Insektenschutzspray an.
  • Halten Sie Ihr Toilettenpapier trocken, indem Sie es in einem Plastikkaffeekanister aufbewahren.

Wenn Sie zum Campingplatz kommen

  • Bestimmen Sie, welcher Weg nach Westen führt. Oftmals kommen die vorherrschenden Winde aus dem Westen und Sie möchten nicht, dass Rauch in Ihr Gesicht bläst. Versuchen Sie, Ihr Zelt auf der Westseite zu platzieren, damit es nicht raucht. Dies funktioniert nicht immer, ist aber einen Versuch wert.
  • Nehmen Sie eine kleine Schaufel oder einen Spaten mit, falls Sie den Müll vergraben müssen. Ich begrabe nur biologisch abbaubare Dinge, zum Beispiel wenn es keine Toilette gibt. Begraben Sie nichts in der Nähe einer Wasserquelle und gehen Sie sicher, dass Sie tief graben.
  • Bewahren Sie die Taschen in Ihrem Rucksack auf, um Dinge wie die Schaufel abzudecken und um den Müll mit nach Hause zu nehmen.
  • Wenn es geregnet hat oder dein Holz nass ist, verzweifle nicht. Sie können immer noch ein Feuer haben. Nehmen Sie ein Messer und kratzen Sie etwa einen halben Zoll in einen feuchten Baumstamm. Wenn Sie Holz trocknen wollen, kratzen Sie etwas davon ab, um es für Zunder zu verwenden. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Feuer in Gang zu setzen. Zelten Sie dann Ihr verbleibendes nasses Holz um das Feuer, damit es austrocknet.
  • Machen Sie lustige Sachen wie gegrillten Käse und Schuster. Mit diesen gesunden und schnellen Campingrezepten haben Sie alle möglichen Ideen.
  • Bevor Sie etwas über einem offenen Feuer kochen, verwenden Sie Seife am Boden und an den Seiten der Pfannen. Flüssigseife ist einfach aufzutragen, aber Sie können auch Stückseife verwenden. Dies erleichtert Ihnen das Aufräumen erheblich.

Wenn es Zeit ist zu gehen, packen Sie alles in Ihren Rucksack, damit Sie es für das nächste Mal griffbereit haben. Ich halte eine Liste an der Vorderseite fest, damit ich Dinge aufschreiben kann, die mir ausgehen oder die mir ausgehen. Wenn ich dann nach Hause komme, kann ich diese Dinge zu meiner Einkaufsliste hinzufügen. Emaille Tassen und Teller sind aus gutem Grund Standard Campingausrüstung. Sie sind robust, können mit vielen gebackenen Bohnen oder Haferflocken beladen werden und sind leicht zu reinigen.




Wie ist es mit Ihnen? Wenn Sie ein Camper sind, haben Sie tolle Camping-Hacks zum Teilen?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.