Mizellenwasser: Was es ist und wie man es selbst macht




Vor ein paar Monaten sah ich in den Regalen des Hautpflegebereichs etwas Neues: Mizellenwasser. Es sieht aus wie normales Wasser, aber es steckt noch viel mehr dahinter. Und es stellt sich heraus, dass es nicht neu ist!

Es ist auch keine Überraschung, dass DIY-Mizellenwasser einfach zuzubereiten ist und bessere Zutaten als das kommerzielle Material enthält. Wir werden diese Punkte bald untersuchen, aber zuerst wollen wir mehr über dieses spezielle Wasser erfahren.



Was ist Mizellenwasser?

Mizellen sind winzige Ölpartikel, die in Wasser suspendiert sind.Es wurde vor vielen Jahren in Frankreich hergestellt, aber mit der modernen Herstellung von Seifen und Waschmitteln blieb dieses Produkt eine Weile auf der Strecke.




Viele Marken auf dem Markt enthalten Öle aller Art, reines Wasser, Fruchtextrakte, Traubenkernöl, Arganöl, Pflanzenextrakte und vieles mehr.

Das Grundkonzept ist, dass die Ölpartikel im Wasser suspendiert sind, was es zu einem hervorragenden Make-up-Entferner macht. Es wird auf einen Wattebausch aufgetragen und auf Ihr Gesicht gedrückt - nicht gerieben. Make-up, Schmutz, Öl und alles andere auf Ihrem Gesicht wird von den Ölen im Mizellenwasser angezogen, während das Wasser die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und pflegt.

Mizellares Wasser ist also Make-up-Entferner, Feuchtigkeitsspender, Toner und Feuchtigkeitscreme in einem.

Was ist nicht zu lieben?


einfache Möglichkeiten, um hydratisiert zu bleiben


DIY Micellar Water: Bessere Zutaten

Eine Sache, die ich an dem kommerziell hergestellten Mizellenwasser nicht mag, sind die Konservierungsmittel und andere unnötige Inhaltsstoffe.




Einige Marken haben solche Substanzen wie Poloxamer 184, Iodpropinylbutylcarbamat, ein Erdölprodukt und viele andere Substanzen, die nicht natürlich sind.

Da ich diese Zutaten nicht mag, ist es sinnvoller, meine eigenen zu machen.

Wenn Sie fettige Haut haben und ein Produkt mit Öl verwenden möchten, kaufen Sie ein Produkt mit nicht komedogenen oder porenverstopfenden Eigenschaften oder stellen Sie eines her. Die meisten tierischen Öle und Wachse sind komedogen, ebenso einige pflanzliche Öle. Wenn Sie Allergien haben, achten Sie auch auf die Zutaten.

DIY Micellar Wasser Rezept

DIY Micellar Wasser ist einfach zu machen!




Hier ist ein Rezept, das Sie an Ihren Hauttyp anpassen können.

Zutaten & Vorräte

  • 8 Unzen reines warmes Wasser - Umkehrosmose oder destilliert
  • ⅛ Teelöffel Lecithin, körnig oder flüssig (Lecithinkörnchen hier oder flüssiges Lecithin hier)
  • ½ Teelöffel flüssiges Gemüseglycerin (finden Sie hier)
  • ½ Teelöffel Öl wie Argan, Jojoba, Süßmandel, Traubenkern, Saflor (diese Trägeröle finden Sie hier)
  • ½ Teelöffel Flüssigseife (hier lernst du deine eigene zu machen)
  • wahlweise, ein paar Tropfen ätherisches Öl wie Rose, Lavendel oder Teebaum (finden Sie hier reine ätherische Öle)
  • feinmaschiges Sieb
  • sterilisierte Glasflasche mit dicht schließendem Verschluss (dunkle Flasche zum Schutz empfindlicher Öle empfohlen)
  • Glasschale zum Mischen

Anleitung

Stellen Sie zuerst das warme Wasser in die Glasschüssel. Messen Sie andere Zutaten in die Schüssel. Gut mischen. Entfernen Sie alle Partikel aus dem Lecithin. Zum Schluss in eine Glasflasche umfüllen und fest verschließen.




Benutzen

Tragen Sie etwas Mizellenwasser auf einen Wattebausch auf und drücken Sie den Überschuss heraus. Auf das ganze Gesicht drücken, ohne zu reiben. Einige Sekunden einwirken lassen und entfernen. Wenn Sie ein wasserfestes Make-up haben oder Lippenstift färben, müssen Sie möglicherweise ein wenig reiben, aber versuchen Sie, dies zu vermeiden. Reiben kann die Haut reizen.




Das ist es!

Diese hausgemachte Version ist so viel billiger als der Kauf und hat keine Konservierungsstoffe. Es ist lagerstabil und hält ungefähr einen Monat, je nachdem, wie schnell Sie es verwenden. Sie können die Öle und ätherischen Öle variieren, um verschiedene Mischungen zu erhalten.

Variationen und Substitutionen

Hamamelis, Gurkenwasser und Rosenwasser

Sie können sicherlich unterschiedliche Gewässer verwenden, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. Ich habe große Poren und fettige Haut, daher verwende ich Hamamelis anstelle von Wasser. Dies hat keinen Einfluss auf die Haltbarkeit. Auch Rosenwasser nicht. Wenn Sie kein Rosenwasser haben und es für empfindliche Haut verwenden möchten, können Sie aus Rosenblättern einen Tee machen und diesen verwenden.







Hinweis: Sobald Sie eine botanische Verbindung wie Rosenblätter eingeführt haben, benötigen Sie entweder ein Konservierungsmittel oder können es im Kühlschrank aufbewahren. Sie können es sogar einfrieren! Ich friere meine in Eiswürfelschalen ein und lagere sie dann so. Nehmen Sie einen Würfel heraus und tauen Sie ihn auf. Dies wird mehrere Tage dauern.

Gurkenwasser kann auf die gleiche Weise hergestellt werden. Eine Gurke verflüssigen und abseihen, sodass nur noch der Saft übrig ist. Verwenden Sie dies anstelle des Wassers und behandeln Sie es wie für die Rosenblätter beschrieben.

Birkensaft & andere Optionen

Eine teurere Marke von Mizellenwasser enthält Birkensaft. Birke ist bekannt für ihre Heilkraft. Sie können einen Sud aus schwarzen oder süßen Birkenspitzen zubereiten, wenn Sie das Glück haben, diese in Ihrer Nähe zu haben. Die Spitzen riechen nach Wintergrün, da Birke die gleiche Verbindung wie Wintergrün hat - Methylsalicylat - der Vorläufer von Aspirin. Es ist sehr heilsam und kann Entzündungen und Akneprobleme lindern.





kolloidales Silber waschen


Sie können Ihrem Wasser auch einen Tropfen ätherisches Birkenöl hinzufügen, wenn Sie keine Bäume in der Nähe haben. Sei vorsichtig, es ist sehr stark! Ein Tropfen ist alles was Sie brauchen.Warnung: Wenn Sie Aspirinempfindlichkeiten haben, ist es am besten, sich von süßer Birke fernzuhalten.

Ich habe auch einen Tee aus Wegerichblättern und Ringelblumenblättern gemacht und das Wasser daraus verwendet. Es ist auch sehr heilend und beruhigend auf Ihrer Haut.

Haben Sie jemals Mizellenwasser verwendet oder planen Sie, DIY-Mizellenwasser herzustellen? Erzähl uns darüber!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.