Machen Sie Ihren eigenen natürlichen hausgemachten Weichspüler




Dieses DIY-Weichspüler-Rezept ist einfach und eignet sich hervorragend für DIY-Einsteiger. Egal, ob Sie ein DIY-Neuling oder ein erfahrener Profi sind, Sie werden dieses Rezept lieben!

Ich mag den Geruch von Wäsche, die auf einer Wäscheleine getrocknet wird, aber meine Kleidung und Handtücher bleiben immer steif und kratzig. Normalerweise lege ich sie für ein paar Minuten in den Trockner, nur um sie aufzublähen ... bis ich dieses Rezept habe!




Pool Chlor Alternativen


Hinweis: Wenn Sie es noch nicht getan haben, sollten Sie auch versuchen, unser einfaches hausgemachtes Waschmittel herzustellen!

Zutaten für DIY Weichspüler

Jede Zutat in diesem DIY-Weichspüler-Rezept erfüllt einen bestimmten Zweck:

Essig reinigen

Unscented Reinigungsessig ist saurer als normaler destillierter Essig. Das heißt nicht, dass es keinen Geruch geben wird, sondern nur, dass es nicht nach scharfem Essig riecht. Die stärkere Säure schadet Ihrer Kleidung nicht. Tatsächlich hilft es, sie zu schützen, indem es restliches Fett abbaut und zurückgebliebene Seifenreste abschneidet.




Destilliertes Wasser

Leitungswasser und Brunnenwasser enthalten oft Mineralien und Metalle, die Ihre Wäsche mit der Zeit verfärben können. Ich verwende destilliertes Wasser, aber Sie können auch gefiltertes Wasser, Umkehrosmose oder sogar Regenwasser verwenden.




Alkohol oder Getreidealkohol

In diesem Rezept wird nur ein bisschen verwendet, um die ätherischen Öle aufzubrechen und in kleineren Mengen aufzubewahren. Dies hilft, sie gleichmäßig in der Flasche zu verteilen.





Vorteile von Piment


Essentielle Öle

Ätherische Öle werden aus mehreren Gründen verwendet. Der erste Zweck ist es, einen natürlichen Duft hinzuzufügen. Viele Duftöle enthalten Erdölprodukte, und das ist ein Grund, warum ich meine eigenen Produkte herstelle - um mich von Kunststoffen fernzuhalten. Zweitens enthalten viele ätherische Öle antibakterielle Verbindungen, die dazu beitragen können, Flecken und Gerüche in der Wäsche abzubauen. Schließlich können Sie Ihren Weichspüler mit verschiedenen ätherischen Ölmischungen beruhigen, beruhigen oder sogar energetisieren.




Polysorbat 80

Dies ist ein synthetisches Produkt, das jedoch aus natürlichen Zutaten hergestellt wird. Es ist eine leicht gefärbte, viskose Flüssigkeit, die aus Sorbitan (chemischen Verbindungen, die aus der Dehydratisierung von Zuckeralkohol gewonnen werden) und Ölsäure, einer in tierischen und pflanzlichen Fetten vorkommenden Fettsäure, hergestellt wird. (Denken Sie an Aspirin im Gegensatz zu weißer Weidenrinde. Eines ist natürlich, das andere ist ein aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellter Kunststoff.)




Der Hauptgrund, warum ich Poly 80 in meinem DIY-Weichspüler-Rezept verwende, ist, das Öl im Wasser in Suspension zu halten. Wenn Sie jemals Mizellenwasser verwendet haben, wissen Sie, dass sich das Wasser ganz anders anfühlt. Dies liegt daran, dass die Öltröpfchen oder Mizellen im Wasser schweben. So wird der Alkohol die Öle aufbrechen, wohingegen der Poly 80 hält sie zerbrochen. Sie können diese Zutat weglassen, wenn Sie möchten - schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch.

Welche ätherischen Öle sind zu verwenden?

Ich gebe meinem DIY-Weichspüler einen tropischen Duft mit ätherischem Orangen- oder Mandarinenöl und ätherischem Ylang-Ylang-Öl. Ich liebe die Kombination der beiden, aber Sie können die meisten Öle verwenden, die Sie bevorzugen.

Zitrusöle sind immer gut. Lavendel kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, während Eukalyptus dazu beitragen kann, verstopfte Nebenhöhlen zu lindern. Zedernholz ist gut, um Motten aus deinem Schrank fernzuhalten, und Grapefruit macht mich einfach glücklich.

* Hier finden Sie die reinen ätherischen Öle von therapeutischer Qualität, die DIY Natural verwendet und empfiehlt.

Hinweis: Ihre Kleidung wird mit einem leichten Geruch herauskommen, nicht stark. Beachten Sie, dass handelsübliche Weichspüler einen starken, anhaltenden Geruch auf der Kleidung hinterlassen, da sie synthetische Duftstoffe enthalten.

Möchten Sie mehr Optionen für Weichspüler sehen? Schauen Sie sich diese anderen Artikel an:

  • Natürlich duftende selbst gemachte Wäscherei-Zusatzkristalle
  • Selbst gemachter Weichspüler und selbst gemachte Trocknerblätter

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.