Luffa Soap: Lernen Sie mehrere Möglichkeiten, um Ihre eigenen zu machen




Ich habe Luffa-Seife immer geliebt. Es reinigt, ohne zu abrasiv zu sein. Ich habe viele verschiedene Arten von Luffa-Seife gefunden. Schauen wir sie uns an.

Wie man Luffa Seife macht

Luffa Slice Soap

Dies ist vielleicht der einfachste Weg, um Luffa-Seife zu machen. Verwenden Sie als Körper- oder Gesichtsseife.









  1. Legen Sie eine 1 Zoll dicke Scheibe Luffa in eine Seifenform. (Diese Silikonform funktioniert perfekt und erleichtert das Entfernen der Stangen.)
  2. Dann schmelzen Sie genug schmelzen und gießen Seifenbasis, um die Form zu füllen. (Hier finden Sie eine organische Basis für Schmelz- und Gießseifen.) Wahlweise: An dieser Stelle können Sie die Seifenbasis einfärben oder ätherische Öle hinzufügen.
  3. Besprühen Sie die Luffa mit Alkohol, um sicherzustellen, dass die Seife an der Luffa haftet. Gießen Sie die Flüssigseife über die Luffa und füllen Sie den Hohlraum. Tippen Sie auf, um Luftblasen zu entfernen und abkühlen zu lassen.
  4. Wenn alles vollständig abgekühlt ist, aus der Form nehmen und wickeln Sie die Seife sofort es sammelt also keine Feuchtigkeit aus der Luft.

Luffa Säulenform

Diese Methode erfordert einen 1-Fuß-Abschnitt eines PVC-Rohrs mit einem Durchmesser von etwa 3 Zoll.




  1. Verschließen Sie das Ende Ihrer Pfeife (es sind Spezialkappen erhältlich, die perfekt zu diesen passen) und stehen Sie mit dem verschlossenen Ende nach oben.
  2. Fetten Sie die Innenseite der Form mit Kochspray oder einem beliebigen Öl ein. Legen Sie ein Stück Luffa hinein, das der Länge des Schlauchs entspricht.
  3. Gießen Sie die kalte Seifenbasis langsam in die Form. Füllen Sie fast bis zum Rand. Tippen Sie auf die Seiten, um Luftblasen zu entfernen. Lassen Sie es über Nacht oder länger aufstellen.
  4. Nach dem Aushärten aus der Form nehmen. Ich öffne das Ende und drücke von oben. Wenn es nicht leicht herauskommt, können Sie es etwa 30 Minuten lang einfrieren. Dadurch wird die Seife abgekühlt und zieht sich gerade so weit zusammen, dass sie entfernt werden kann.
  5. Sobald die Seifensäule entfernt ist, schneiden Sie die Seife mit einem scharfen Messer in 1 Zoll dicke Scheiben. Aushärten und einwickeln wie bei kalter Seife.

Boden Luffa

Eine andere Möglichkeit, Luffa-Seife herzustellen, besteht darin, gemahlene Luffa-Fasern in Ihre Seife zu mischen.




  • Kaufen Sie gemahlenes Luffapulver oder mahlen Sie Ihr eigenes in einer Gewürz- oder Kaffeemühle.
  • Kombinieren Sie gemahlene Luffa mit entweder kaltes Verfahren oder Schmelzen-und-Gießen Seifenbasis. Mischen Sie etwa 1 Esslöffel gemahlenen Luffa für jedes 4-Unzen-Stück Seife. (Es scheint zu viel in heißer Prozessseife zu kochen, es sei denn, Sie fangen es zum richtigen Zeitpunkt.)
  • Sie können auch eine Schicht Luffapulver hinzufügen, um die Seife frisch zu schneiden. Drücken Sie es einfach in die weiche Kante und lassen Sie es trocknen oder aushärten, je nachdem, welche Art von Seife Sie hergestellt haben.

Verwenden Sie einen Ersatz für empfindliche Haut

Luffa kann für Menschen mit empfindlicher Haut hart sein. Versuchen Sie für eine weichere Alternative Eichenmoos. Wenn es nass wird, wird es weicher als Luffa. Es hat einen schönen holzigen / moschusartigen Geruch, den ich mit dem Wald verbinde.




Oakmoss ist in vielen Teilen des Landes zu finden oder kann online bezogen werden. Meins habe ich zerkleinert, damit es sich besser in die Seife einfügt. Eichenmoos lässt sich gut in kalter Prozessseife dispergieren, aber in geschmolzener Seife schwimmt es nach oben. Ich nutze dies zu meinem Vorteil und verwende eine Seite der Seife für ein sanftes Peeling und die andere Seite für alles andere.

Wachsen Sie Ihre eigenen Luffa

Sie können Ihren eigenen Luffa anbauen! Solange in Ihrer Region eine angemessene Vegetationsperiode für Squash besteht, können Sie Luffa erfolgreich anbauen. Luffa ist eigentlich ein Kürbis, und man kann ihn als solchen essen, wenn er jung ist.




  1. Pflanzen Sie die Samen direkt in den Boden oder Sie können bereits gekeimte Starts kaufen. Es braucht viel Sonnenlicht, mindestens vier Stunden am Tag. Es ist eine Rebe, also braucht es ein Gitter oder einen Zaun. Wenn sich die Reben zu formen beginnen, schieben Sie sie so, dass sie der Stütze folgen.
  2. Es wird mehrere große gelbe Blüten haben, die möglicherweise zunächst nichts bewirken. Die meisten Kürbisse haben zuerst männliche Blüten, die keine Früchte tragen, daher können diese welken und sterben. Keine Panik, die weiblichen Blüten werden bald folgen - diese werden die Früchte tragen.
  3. Lassen Sie die Früchte sich vollständig bilden und fangen Sie an, sich vor dem Pflücken etwas gelb zu färben. Normalerweise lasse ich meinen einfach am Rebstock. Sie fangen an auszutrocknen und können sogar etwas schimmeln (was normal ist).
  4. Wenn sie vollständig getrocknet sind, können Sie sie schütteln und die Samen von innen klappern hören. Schneiden Sie die Enden ab und entfernen Sie die Samen. Wenn Sie möchten, können Sie für das nächste Jahr trocknen. Die Luffa in warmem Wasser einweichen, um die Schale zu entfernen. Lassen Sie es trocknen und verwenden Sie es wie jedes andere Luffa.

HINWEIS: Der Schwamm sieht nach dem Entfernen der Schale wahrscheinlich schimmlig aus. Das ist auch normal. Die meisten Luffas, die Sie kaufen, wurden aus ästhetischen Gründen gebleicht. Sie können dies selbst tun, indem Sie eine 10: 1-Lösung aus Wasser und Bleichmittel verwenden. Dies ist jedoch nicht erforderlich.

Haben Sie jemals Luffa-Seife hergestellt oder Luffa angebaut? Erzähl uns darüber!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.