Lernen Sie, Ihr eigenes Bienenwachs zu reinigen und zu rendern

Lernen, wie man Bienenwachs rendert

Auf dieser Website finden Sie viele Rezepte und Projekte, die Bienenwachs erfordern. Während es bequemer ist, es in kleinen Pellets oder Pastillen zu kaufen, wie sie manchmal genannt werden, gibt es viele Vorteile, wenn man direkt bei einem Imker kauft und lernt, wie man Bienenwachs selbst macht.

Das Wachs, das Sie von einem Imker erhalten, liegt möglicherweise in seiner rohen, ungefilterten Form vor - voll mit Verunreinigungen wie Schmutz und Bienenabfällen. Diese Verunreinigungen müssen entfernt werden, um dieses wunderschöne, goldene Bienenwachs für Ihre DIY-Projekte zu erhalten.



Sie können Bienenwachs einfach durch ein Sieb passieren lassen, dies verstopft jedoch schnell, wenn das Wachs abkühlt. Glücklicherweise habe ich eine bessere Methode, die sehr einfach ist und keine Siebe erfordert.

Die Vorteile, Bienenwachs selbst zu rendern

Wenn Sie wissen, wie man Bienenwachs rendert, können Sie sicher sein, dass keine Chemikalien in den Prozess involviert waren. Wachs ist wie ein Schwamm und absorbiert alle im Bienenstock enthaltenen Chemikalien. Das Vorhandensein von Chemikalien in Ihrem Bienenwachs ist ein Problem, wenn Sie es zur Herstellung von Naturprodukten verwenden.

Wenn Sie Ihr eigenes Wachs rendern, kennen Sie oft den Bauern, der die Bienen hält, die das Wachs hergestellt haben. Das Wachs ist also einheimisch und wird aus einheimischen Pflanzen hergestellt. Dies kann bei Menschen mit Allergien beim Verzehr von Honig aus der Region große Auswirkungen haben. Während beim Auftragen von Wachs nicht viel Pollen übrig bleibt, kann dies eine weitere Schutzschicht bilden. Ich rendere mein Wachs nicht vollständig, sodass ein Teil des natürlichen Pollens (und Honigs) zurückbleibt.

Sie können auch viel Geld sparen und die lokale Wirtschaft unterstützen, wenn Sie Ihre eigenen Rendern erstellen. Das für mich örtliche Bienenwachs kostet ungefähr 18 US-Dollar pro Pfund, wenn es raffiniert ist, aber ich habe gesehen, dass es nur 2 US-Dollar pro Pfund kostet, wenn ich die Arbeit selbst erledigen möchte.

So reinigen und rendern Sie Bienenwachs

Das Verfahren zum Rendern von Wachs ist sehr einfach, kann jedoch zeitaufwändig sein. Seien Sie auf ein ganztägiges oder sogar mehrtägiges Projekt vorbereitet. Denken Sie auch daran, dass Bienenwachs leicht entflammbar ist. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie einen Feuerlöscher in der Nähe aufbewahren.

Lieferungen

  • ungefiltertes, rohes Bienenwachs
  • destilliertes oder gefiltertes Wasser (Finden Sie hier die besten Wasserfiltersysteme)
  • alter, großer Topf (nicht dein Lieblingstopf)

Der Prozess

Schritt 1: Beginnen Sie mit einem großen, alten Topf. Es sollte groß genug sein, um die Menge Wachs und die gleiche Menge Wasser aufzunehmen. Ein keramikbeschichteter Topf, wie er zum Einmachen verwendet wird, ist perfekt. Ich benutze einen, den ich in einem Second-Hand-Laden für 4 US-Dollar gekauft habe. Alternativ können Sie es in einem kleineren Topf in mehreren Chargen tun. (Ich habe einmal 20 Pfund Wachs bekommen, und es war eine riesige Menge, mit der ich arbeiten musste! Seitdem habe ich immer kleinere Chargen hergestellt.)

Schritt 2: Wachs in den Topf geben und mit Wasser bedecken. (Ich benutze destilliertes Wasser, um sicherzustellen, dass sich keine Verunreinigungen darin befinden.) Keine Abdeckung - Ich habe festgestellt, dass dies nicht erforderlich ist und die Abdeckung möglicherweise sehr schwer zu reinigen ist. Schalten Sie die Hitze auf niedrig und lassen Sie es für eine Weile. Abhängig von der Lautstärke kann es eine Weile dauern. Sie können die Hitze auf mittel stellen, aber nicht kochen lassen.


DIY Beauty-Tipps


Schritt 3: Nach einer Weile wird das Wasser heiß genug, um das Wachs zu schmelzen. Lassen Sie die Mischung eine Weile köcheln und stellen Sie dann die Hitze ab. Abkühlen lassen - dies kann einige Stunden dauern. Wenn es vollständig abgekühlt ist, befindet sich eine Wachsscheibe oben und schmutziges Wasser darunter. (Ich werfe das Wasser in den Kompost, da es Schmutz, Pollen und andere Dinge enthält. Es ist nicht geeignet, in den Abfluss zu gießen.)

Schritt 4:Drücken Sie auf das Wachs, um es von den Seiten der Pfanne zu lösen. Wenn Sie das Wachs aus dem Wasser ziehen, hat es eine Schicht auf dem Boden, wo das Wachs auf das Wasser traf, das möglicherweise noch schmutzig ist. Schneiden Sie das aus oder kratzen Sie es ab und legen Sie es beiseite, um es später erneut zu rendern. Das Bienenwachs auf der Oberseite ist jetzt teilweise gerendert, so benutze ich viel von mir als Seife. Für Dinge wie Lippenbalsame und Cremes rendere ich es ein zweites und sogar ein drittes Mal, um sicherzugehen, dass ich alle überflüssigen Verunreinigungen herausbekomme.

Wie man Bienenwachs für den späteren Gebrauch aufbewahrt

Ich habe Bienenwachs in großen Stücken erhalten, aber es fällt mir schwer, auseinander zu brechen, wenn ich für ein Projekt etwas benötige. (Ich benutze manchmal Hammer und Meißel für diese riesigen Stücke.) Wenn Bienenwachs einfacher zu verarbeiten sein soll, müssen Sie es vor dem Lagern in kleinere Stücke zerlegen. Meine Lieblingsmethode ist es, große Stücke in ein paar handliche Stücke zu schneiden und diese dann in einem behelfsmäßigen Wasserbad zu schmelzen. Nach dem Schmelzen in dünne Schichten auf Backbleche gießen und vollständig abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen zerbricht es leicht in Stücke. Brechen Sie sie in kleine Stücke - auch in Pellets, wenn Sie möchten - und lagern Sie sie später in einem großen Behälter. Diese dünnen, kleinen Stücke sind einfach zu bearbeiten und schmelzen sehr schnell, wenn sie für ein Projekt verwendet werden!

Wünschen Sie reines gefiltertes Wachs ohne die Arbeit?

Wenn Sie keinen Zugang zu rohem Bienenwachs von einem örtlichen Imker haben, können Sie dennoch reines, natürliches Wachs für Ihre Projekte erhalten. Finden Sie hier ein wunderschönes gefiltertes Bienenwachs.

Hast du jemals Wachs gerendert? Dann teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.