Lernen Sie, ein hausgemachtes Gutenachtstraumkissen zu machen




In das Leben eines jeden Elternteils strömen Dinge, sogenannte Phasen, die uns dazu bringen, uns die Haare auszureißen. In meinem Haus befinden wir uns derzeit in einer Phase, in der die Schlafenszeit ein gefährliches Terrain ist, das mit vielen Landminen behaftet ist. So wie dieser Bericht, der darauf hindeutet, dass eine neue Krankheit in der Bevölkerung auftaucht und die Menschen sterben. Und der Cartoon, auf dem sich ein gruseliges Monster befand. Oder die Tatsache, dass mein Sohn anscheinend stundenlang nichts getrunken hat und sich gerade daran erinnert hat.

Nach Jahren leichter Nächte haben wir seit etwa einem Monat Probleme mit einem friedlichen Übergang zur Schlafenszeit. Da ich mir sicher bin, dass sich mindestens einige von Ihnen in derselben Phase befinden, dachte ich, ich würde einige Strategien, die wir hier verwenden, mit Ihnen teilen.



Traumkissen Kräuter für besseren Schlaf

Ich bin ein bisschen anders als die durchschnittlichen Eltern, da ich einen ganzen Laden voller Kräuter aus der ganzen Welt an meinen Fingerspitzen habe. Es gibt viel aus der Pflanzenwelt, um unseren Schlaf und unsere Träume zu unterstützen. Hier einige zur Auswahl:




Lavendel (Lavendel spp.)

Dies war meine erste Anlaufstelle. Ich machte jedes meiner Kinder zu einem mit Lavendel gefüllten Bären, als sie geboren wurden. Darin befand sich ein Herzstück des Krauts, das, wenn es zusammengedrückt wurde, diesen vertrauten, entspannenden Geruch erzeugte. Diese dauern Jahre. Wenn Sie nicht sehr praktisch sind, kann eine mit Lavendelknospen gefüllte Kordel-Stofftasche unter dem Kissen die Angst vor dem Schlafengehen zerstreuen.




Kamille (Matricaria recutita)

Abends trinken wir eine Tasse Kamillentee, während wir unsere Gutenachtgeschichte lesen. Die Routine selbst ist beruhigend, aber der Tee wirkt auch sehr beruhigend auf das Nervensystem. Die Folklore sagt uns, dass Kamille die Fähigkeit hat, böse Träume fernzuhalten. Ich nehme sowohl Kamille als auch Lavendel in den Schlafbalsam unserer Familie auf, den die Kinder als Guten Traumbalsam bezeichnen. “Wen kann ich mit den Beweisen bestreiten?




Königskerze (Verbascum thapsus)

Die flockigen Blätter der Königskerze eignen sich hervorragend als innere Heilmittel, aber für den Schlaf interessiere ich mich am meisten für die Folklore der Königskerze und der Träume. Königskerze ist eine weitere Option, um in Traum- oder Schlafkissen zu wechseln, damit die Kleinen keine schlechten Träume haben.




Rosenblatt (Rose spp.)

Rose ist eine weitere großartige Option für einen Tee vor dem Schlafengehen. Wir stellen jedes Jahr im Frühsommer ein köstliches Rosenglycerit mit pflanzlichem Glycerin her und unser Vorrat ist bereit, die Angst kurz vor dem Schlafengehen mit nur wenigen Tropfen zu lindern.




Beifuß (Artemis vulgaris)

Ideal für Träume, aber NICHT für das, was Sie dem Tee oder Kissen Ihres Kindes hinzufügen möchten. Für Kinder ist es in der Regel nicht erforderlich, ihren Traumzyklus tatsächlich zu stimulieren. Daher ist dies am besten für Erwachsene geeignet.




Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

Ahh, das Kraut der Erinnerung. Dieser harzigen Pflanze wird so viel Folklore zugeschrieben. In diesem Fall ist es bekannt dafür, schlechte Träume zu vertreiben. Es ist eine großartige Wahl, um einen Bären oder ein Kissen im Kinderzimmer zu stopfen.




Hopfen (Humulus lupulus)

Dies ist ein sehr bitteres Kraut, das schwer dem Tee zum Schlafengehen hinzuzufügen ist. Wenn Sie es jedoch können, werden Sie belohnt. Hopfen bringt Frieden. Dies ist eine weitere Ergänzung zu unserem Schlafbalsam, aber Sie können sie für den gleichen Effekt einem Bären- oder Schlafkissen hinzufügen.




Selbst gemachtes süßes Traumkissen

Hier ist eine einfache Mischung, um einen besseren Schlaf zu fördern:




Zutaten

  • 2 Teile Lavendel (hier finden Sie getrocknete Lavendelblüten aus biologischem Anbau)
  • 2 Teile Kamille (hier finden Sie getrocknete Bio-Kamillenblüten)
  • 1 Teil Hopfen (hier finden Sie getrocknete Hopfenblumen aus biologischem Anbau)
  • 1 Teil Rosenblatt (hier finden Sie getrocknete Bio-Rosenblätter)
  • 1 Teil Königskerze (hier finden Sie organische getrocknete Königskerze Blätter)
  • ½ Teil Rosmarin (hier finden Sie getrocknete Bio-Rosmarinblätter)

Richtungen

Kombiniere alle Kräuter in einem Musselinbeutel (so). Wählen Sie eine der folgenden Methoden für die Verwendung der Kräutermischung.




Benutzen

  1. Legen Sie den Kräutersack unter das Kissen Ihres Kindes. Drücken Sie einfach den Sack, während Sie Ihren Kleinen hineinstecken.
  2. Wenn Sie schlau sind, legen Sie den Kordelsack in ein Stofftier und lassen Sie Ihr Kind ihn umarmen, wenn es einschlafen will.
  3. Machen Sie ein kleines Kissen und fügen Sie diese Kräutermischung der Füllung hinzu. Schlafen Sie direkt auf dem Kissen.

Wir fügen der Schlafenszeit mehr Kräuter hinzu als in der Vergangenheit. An dieser Stelle kann ich noch nicht genau sagen, wie viel wahre Angst ist und wie viel mehr Aufmerksamkeit oder eine spätere Schlafenszeit erfordert. In beiden Fällen nehmen wir uns mehr Zeit für das Kuscheln und Lesen vor dem Schlafengehen und nehmen das Fernsehen mit, das sich im Stress ansammeln kann. Es wurde gesagt, dass Kinder im Rahmen ihrer Schulausbildung immer mehr Stress erleben. Es ist gut zu wissen, dass wir zu Hause etwas im Arsenal haben, das Ruhe und Frieden bringt, wenn die Schlafenszeit rumläuft.




Weitere natürliche Schlaftipps

Benötigen Sie weitere Tipps zur natürlichen Förderung des Schlafs? Überprüfen Sie Folgendes:





DIY Bio Lippenbalsam


  • Kräuter, die Kindern helfen, auf natürliche Weise einzuschlafen
  • Natürliche Schlafmittel & Ein DIY Traumkissen Rezept
  • 6 natürliche Wege, um besser zu schlafen

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.