Erfahren Sie, wie Sie Soda Asche in hausgemachter Seife verhindern können




Hast du jemals Seife gemacht? Wenn ja, wissen Sie, wie frustrierend es sein kann, zu überprüfen, ob die Seife aushärtet, und eine feine Schicht weißen Pulvers auf Ihren Riegeln zu finden. Dieses pudrige Ärgernis nennt man Soda.

Soda bei der Seifenherstellung ist völlig harmlos und beeinträchtigt die Leistung der Seife nicht. Da es bei handgemachter Seife unansehnlich ist, möchten wir dies insgesamt verhindern.



Soda Ash in der Seifenherstellung

Soda ist ein Nebenprodukt der Seifenherstellung, das entsteht, wenn Lauge mit Kohlendioxid in Berührung kommt. Es ist eine uneinheitliche Reaktion, die manchmal den gesamten Balken mit großen Kristallen bedeckt. Der Grund, warum es passiert, ist ein Rätsel, aber jeder Seifenhersteller kann Ihnen sagen, dass es ein Schmerz ist, mit ihm umzugehen.




So verhindern Sie Soda Ash in Soap Making

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um die Bildung von Soda zu verhindern. Dies sind einige Tipps, die für mich gut funktionieren:




Füge etwas hinzu

Fügen Sie eine kleine Menge Bienenwachs oder Sojawachs zu den geschmolzenen Ölen hinzu, bevor Sie sie mit der Laugenmischung mischen. (Etwa ein Teelöffel pro Pfund Öl funktioniert.) Fügen Sie es nicht spurlos hinzu - es verklumpt nur, was zu Klumpen von festem Wachs in Ihrer fertigen Seife führt.




Seife abdecken

Decken Sie Ihre Seife mit Plastikfolie oder Wachspapier ab, sobald sie in Formen gegossen wurde. Dies verhindert, dass Luft auf die Seife gelangt. Sobald die Seife hart genug ist, um sich zu lösen, bildet sich normalerweise nach 24 Stunden keine Soda auf der Seife.




Vollständige Abkühlung zulassen

Entfernen Sie die Seife nicht zu früh aus den Schimmelpilzen. Soda bildet sich fast immer, wenn ich Seife aus der Form nehme, wenn sie weich oder warm ist. Warten Sie unbedingt die gesamte empfohlene Zeit, bevor Sie das Formteil entnehmen.




Genau messen

Messen Sie die Lauge sorgfältig. Es wird angenommen, dass sich Soda bildet, wenn es einen Überschuss an Lauge gibt. Wenn Ihr Rezept 6 Unzen Lauge erfordert, wiegen Sie 6 Unzen, nicht 6,1 Unzen. Schon eine geringe Menge kann überschüssige Lauge erzeugen.




Messen Sie auch die Öle sorgfältig ab. Wenn Sie nicht genug Öl haben, haben Sie überschüssige Lauge, die die Bildung von Soda fördern kann.

Alkohol

Besprühen Sie die Oberfläche mit Alkohol, nachdem sich die Seife in den Formen befindet und zu härten begonnen hat. Verwenden Sie am besten 70-91% Alkohol. (Der Geruch verschwindet schnell.) Vergewissern Sie sich nur, dass die Seife abgebunden ist, da sonst der Alkohol die Einstellung beeinträchtigen kann.




Wasser reduzieren

Versuchen Sie es mit einer Wasserreduzierung. Wenn Sie normalerweise 12 Unzen Wasser verwenden, versuchen Sie es beim nächsten Mal mit 11 Unzen. Die Wassermenge hat keinen Einfluss auf den endgültigen Balken. der Zweck ist eigentlich nur, die Lauge aufzulösen und sie in den Ölen zu verteilen.




Zeit verlängern

Sie könnten zu kühl einseifen. Wenn Sie normalerweise bei 80 ° F einseifen, versuchen Sie 90-95 ° F. Ich seife normalerweise bei 95-105 ° F ein und habe jetzt fast nie Probleme.




Umgang mit bereits gebildeter Soda-Asche

Erinnere dich daran Soda ist harmlos und beeinträchtigt die Leistung der Seife nicht. In diesem Fall gibt es einige Möglichkeiten, das Problem zu beheben.




Wasche es ab

Mit einem sauberen feuchten Handtuch (ich habe Lappen für die Seifenherstellung) die Soda abreiben. Wenn Ihre Seife noch frisch ist, tragen Sie unbedingt Handschuhe, falls noch freie Lauge übrig ist, die noch nicht in Ihre Seife eingearbeitet wurde. Lassen Sie die Riegel nach der Reinigung auf einem Gestell trocknen.




Wenn Ihre Seife komplizierte Muster aufweist, verwenden Sie eine alte feuchte Zahnbürste. Reiben Sie es in die Rillen und trocknen Sie es ab, nachdem Sie die gesamte Soda entfernt haben.

Schneide es ab

Sie können ein Messer oder ein Abschrägungswerkzeug verwenden, um die Soda von Ihrer Seife zu entfernen. Ich spare die Zutaten für die Herstellung von hausgemachtem Waschmittel.




Buff es aus

Wenn Ihre Riegel oben flach sind, reiben Sie sie einfach gegen ein altes Handtuch, um sie schön und glänzend zu machen. Möglicherweise möchten Sie für diesen Vorgang eine Maske tragen, da die Asche die Nebenhöhlen reizen kann. Es tut dir nicht weh, aber es kann deine Nase zum Laufen bringen.




Dampf ab

Zielen Sie mit einem Dampfgarer vorsichtig auf Ihre Seife, um die Soda zu zerkleinern und abzudämpfen. Sehr gut an einem belüfteten Ort trocknen lassen.




Arbeite damit

Und schließlich, wenn nichts anderes, leben Sie damit und integrieren Sie es in Ihr Design! Ich habe eine Menge Beach Glass Soap hergestellt, die Soda auf den Wellenmustern gebildet hat. Ich entschied, dass es keine große Sache war und es sah aus wie Seespray!





wie man Zahnbürste mit Essig säubert


Haben Sie einen Weg gefunden, um mit Soda bei der Seifenherstellung umzugehen? Sagen Sie uns, was Sie getan haben!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.