Erfahren Sie, wie Sie natürliche Seife für Gesicht und Körper herstellen




Erfahren Sie, wie man Seife von der erfahrenen Seifenherstellerin Debra Maslowski herstellt. Ihr natürlicher, hausgemachter Seifenherstellungsprozess ist einfach, vielseitig und unterrichtet jedes Jahr viele!

Wie man Seife macht

Hausgemachte Seifenherstellung ist meine Leidenschaft Nummer eins. Wenn ich also einen Tag Zeit habe, nichts zu tun, mache ich es einfach den ganzen Tag.



Die Leute fragen mich immer, wie man Seife macht,also heute zeige ich dir wie ich es mache!

Meistere Seifenmacher seit über 20 Jahren

1994 stieß ich auf ein Buch über die Seifenherstellung und dachte: Nun, meine Güte, es kann nicht zu schwer sein.

Also sammelte ich meine Zutaten und machte mich daran, Seife zu machen.

Die erste Charge hausgemachter Seife

Die erste Partie verlief großartig, dann die nächste, aber die nächste war ein düsterer Fehlschlag. Also, was habe ich falsch gemacht? Ich war mir nicht sicher und entschied mich für einen Kurs. Ich kontaktierte die örtliche Volkshochschule und stellte fest, dass der Ausbilder das Gebiet verlassen hatte. Wäre ich am Unterrichten interessiert? Ich wurde dazu überredet und fing im folgenden Januar an. Ich habe den Leuten 11 Jahre lang in Minnesota beigebracht, wie man Seife macht.




Als ich 2004 nach North Carolina kam, musste ich ein bisschen suchen, um einen Veranstaltungsort zu finden, landete aber 2007 an einem örtlichen College und war seitdem dort. Ich unterrichte jetzt, wie man Seife macht, zusammen mit einigen anderen Naturprodukten. Ich verkaufe meine Seifen und andere Produkte auch online, auf lokalen Heckklappenmärkten und jedes Jahr auf der staatlichen Messe.

Seifenherstellung: Die Grundlagen

Soap Making kann sehr einfach sein oder Sie können es so kompliziert machen, wie Sie möchten.

Rezept für kolloidale Silberseife

Erstens ist das Schöne an der Herstellung Ihrer eigenen Produkte, dass Sie sie mit den von Ihnen ausgewählten Zutaten und den von Ihnen bevorzugten Düften herstellen können. Und Anpassungen sind nicht schwer, erfordern jedoch etwas Übung. Darüber hinaus verwenden die meisten hausgemachten Seifenrezepte Unzen oder Gramm, und die Zutaten müssen gewogen werden, um gute Ergebnisse zu erzielen. Ich habe jedoch eine Möglichkeit gefunden, den Vorgang zu vereinfachen, indem ich die Zutaten in Tassen und Tassenportionen umwandle. Infolgedessen ist es viel einfacher und Sie erhalten immer wieder die gleichen Ergebnisse.

Lauge in hausgemachter Seife

Das einzige, was Sie in hausgemachter Seife nicht ersetzen können, ist Lauge. Sie sollten immer 100% Natriumhydroxid oder Lauge in Kristallform verwenden. Ersetzen Sie keine flüssigen Laugen oder Abflussreiniger wie Drano. Diese können zu ungenauen Messungen führen oder Metallteile enthalten. Du willst es auch nicht.

Lauge ist ätzend. Es kann Löcher im Stoff fressen und Verbrennungen auf Ihrer Haut verursachen. Seien Sie immer besonders vorsichtig, wenn Sie Lauge verwenden. Falls gewünscht, Handschuhe und Augenschutz sowie eine Maske verwenden.Wenn Sie die Lauge mit Wasser mischen, erwärmt sie sich und dampft etwa 30 Sekunden bis eine Minute lang. Es kann ein Erstickungsgefühl in Ihrem Hals verursachen. Keine Sorge, es ist nicht dauerhaft und wird nach ein paar Minuten verschwinden. Geben Sie immer Lauge zu Wasser (nicht Wasser zu Lauge) und rühren Sie sofort um. Wenn es auf den Boden klumpen darf, kann es sich auf einmal erwärmen und eine Explosion verursachen.

Keine Lauge in fertiger Seife

Obwohl Lauge ätzend und gefährlich ist, reagiert sie mit den Ölen in Ihrer Seife (durch einen Prozess namens Verseifung). Im fertigen Produkt verbleibt keine Lauge.




Die Lauge reagiert mit den Ölen und verwandelt aus einer Flüssigkeit Seifenblöcke. Bei richtiger Herstellung verbleibt keine Lauge im fertigen Produkt. (1)

(Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel: Können Sie Seife ohne Lauge herstellen?)

Selbst gemachte Seifenherstellungsausrüstung

Denken Sie beim Erlernen der Herstellung von Seife daran, Geräte zu verwenden, die nicht zum Kochen verwendet werden. Sie können zwar alles sehr gut reinigen, es ist jedoch am besten, kein Risiko einzugehen.

Edelstahl, gehärtetes Glas und Emaille eignen sich gut zum Mischen von Schalen. Verwenden Sie kein Kupfer oder Aluminium, diese reagieren mit der Lauge.Einige Kunststoffe können schmelzen. Verwenden Sie daher keine Kunststoffschalen.

Verwenden Sie für Löffel Styrolkunststoff oder Silikon. Für Formen können Sie Seifenformen in Ihrem örtlichen Bastelladen oder online hier erhalten oder Silikonbackformen (wie diese) verwenden. Diese sind großartig, weil Sie die Form sofort abziehen können. Andere Dinge, die Sie haben möchten, sind ein Pint- und ein Quart-Einmachglas, eine Zeitung, ein Edelstahlthermometer, das zwischen 90 ° und 200 ° anzeigt (finden Sie hier), ein altes Handtuch und alle Zusätze, die Sie der Seife hinzufügen möchten.

So machen Sie Seife: Die Zusatzstoffe

Es gibt so viele Variationen von Seife wie es Farben im Regenbogen gibt. Sie können buchstäblich fast alles tun. Hier sind die Grundlagen der Zusatzstoffe:

Kräuter

Das gesamte Kräutermaterial muss getrocknet werden. Lavendel ist ebenso beliebt wie Kamille. Ich liebe Zitronengras und Eichenmoos, wenn auch nicht zusammen. Pro Charge dieser Größe etwa ¼ Tasse getrocknetes Pflanzenmaterial verwenden.(Hier finden Sie hochwertige getrocknete Kräuter.)




Essentielle Öle

Ätherische Öle stammen von Pflanzen. Sie stammen von Wurzeln, Stielen, Blüten oder Samen. Duftöle können Mischungen von ätherischen Ölen sein oder sie können künstlich hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie haben. Die meisten Öle können in einer Menge von 15-20 Tropfen oder einem Teelöffel pro Charge dieser Größe verwendet werden.(Hier finden Sie 100% reine ätherische Öle.)




Farben

Natürliche Farben sind einfach. Verwenden Sie Zimt oder Kakaopulver für eine braune Seife, Chlorophyllpulver für grün, Kurkuma für gelb und Rote Beete für orange. Manchmal ändern sich jedoch die Farben, z. B. färbt sich das Magenta-Rübenpulver gelblich-orange. Ich würde Lebensmittelfarben vermeiden, da sie in Seife nicht gut halten. Weitere Ideen finden Sie in unserem Artikel 44 Möglichkeiten, hausgemachte Seife zu färben.




Andere Dinge

Dazu gehören Aloe Vera Gel, Haferflocken, Trockenmilchpulver, Ton, Maismehl, gemahlener Kaffee, Salz und alles andere, was Sie verwenden möchten.




So machen Sie Soap Video Tutorial

Worauf warten Sie noch? Jetzt, da Sie wissen, wie man Seife macht, MACHEN SIE EINIGE!

Ich verspreche dir, dass du deine hausgemachte Seife lieben wirst.


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.