Wie man Mahlzeiten plant

Von Liz (perspicacious.org)

Als mein Mann mir grünes Licht gab, um meinen Job zu kündigen, begann ich schnell nach Möglichkeiten zu suchen, um unsere monatlichen Ausgaben zu senken. Lebensmittelzutaten in loser Schüttung zu kaufen und alles von Grund auf neu zu machen, war unsere effektivste Methode, das Budget zu strecken.


Was kann ich tun, um die Bienen zu retten?




Ich begann nach dem Pantry-Prinzip zu arbeiten, bei dem jedes Lebensmittel, das Sie zu Hause haben oder haben möchten, regelmäßig aufgelistet und nur eingekauft werden muss, um dieses zu ersetzen.

Wir haben auf diese Weise viel Einkäufe gespart, aber (es gibt immer ein Aber, ist nicht da?), Als unser Lebensmittelbudget wuchs, stiegen meine Ausgaben (hallo Hedonic Treadmill) und ich entschied kürzlich, dass die erhöhten Ausgaben unnötig waren. Ich weiß, dass wir in den letzten Jahren ein paar Kinder in den Mix aufgenommen haben, aber in ihrem Alter essen sie nicht wirklich viel (es sei denn, es handelt sich um Cracker).

Geben Sie den Speiseplan ein

Ich weiß, dass alle sagen, dass die Planung von Mahlzeiten Geld spart, und sie haben Recht. Jedes Mal, wenn ich Mahlzeiten in der Vergangenheit plante, sparte ich eine beträchtliche Menge, aber ich hasste es, dies zu tun. Das ist wirklich seltsam für jemanden, der es liebt, Listen zu planen und zu erstellen, aber es schien einfach so schwer zu sein. Das Planen von Mahlzeiten für Tage, Wochen oder sogar einen Monat im Voraus scheint einfach so entmutigend. Wie holst du das aus der Luft?

Nun, das tust du nicht.

Selbstverständlich können Sie sich für eine Verpflegungsplanung anmelden. Ich habe jedoch festgestellt, dass die wirklich erschwinglichen eine Menge Lebensmittel verwenden, die ich nicht essen kann (Lebensmittelallergien!) Oder nur 5 Abendessen pro Woche anbieten. Ich brauche Hilfe bei allen meinen Mahlzeiten.

Da ich mit einer DIY-Einstellung an alles herangehe, habe ich beschlossen, dasselbe mit der Essensplanung zu tun. Wenn ich am Wochenende vier Kinder unter sechs Jahren alleine zu Costco bringen kann, sollte ich in der Lage sein, ein Menü zu schreiben. Der Trick ist, ...

Halte es einfach

Die Leute sagen, dass Abwechslung die Würze des Lebens ist, aber wenn ich zu viele Möglichkeiten habe, werde ich überwältigt und muss der Versuchung widerstehen, mich unter meiner Decke zusammenzurollen. Deshalb ist meine Einkaufsliste unglaublich einfach.

Anstatt jede Woche neues und aufregendes Gemüse zu essen, konzentriere ich mich darauf, mehr davon in unsere Ernährung aufzunehmen. Auf meiner Einkaufsliste stehen acht Gemüse. Das ist nicht viel, aber wir essen sie frisch und oft. Sie können auf viele verschiedene Arten kombiniert werden.

Das Gleiche tun wir mit Obst und Fleisch. Wir wählen nur einige aus, die auf verschiedene Arten zubereitet werden können, um wirklich leckere Gerichte zuzubereiten.

Mein Lieblingskochtipp: werde richtig gut darin, viele verschiedene Saucen zuzubereiten. Das gleiche Fleisch und Gemüse schmeckt mit einer neuen Sauce völlig anders.

Kaufe deine Speisekammer

Ich mag die wöchentlichen Anzeigengeschäfte, aber ich lasse sie nicht bestimmen, was ich kaufe oder welche Mahlzeiten ich mache. Ich schnappe mir normalerweise Gutscheine für Butter oder Käse oder schaue nach, ob Kroger lose Mandeln im Angebot hat. Das ist alles. Wenn es sich nicht um einen Artikel handelt, den ich regelmäßig kaufe, werde ich ihn nicht kaufen. Wenn ich eines meiner Grundnahrungsmittel zum Verkaufspreis sehe, stocke ich auf.

Selbst wenn Sie die Heftklammern nur kaufen, sparen Sie Geld, wenn Sie sie im Voraus planen. Mithilfe der Voraussicht können Sie sich selbst sagen, wie viel Lebensmittel Sie benötigen - etwa um Geld zu budgetieren -, um zu vermeiden, dass Sie zu viel ausgeben. Wenn Sie normalerweise 5-Pfund-Blöcke Cheddar-Käse kaufen (yep, das bin ich), aber Ihr Speiseplan besagt, dass Sie nur 2 Pfund benötigen, sparen Sie die zusätzlichen 10 US-Dollar.

Die Essensplanung erspart mir den Kauf von zu viel, insbesondere von teureren Artikeln. (Ich habe die Tendenz, Lebensmittel einzukaufen, als würde ich ein Dutzend Menschen ernähren.)

Machen Sie eine Essensliste

Holen Sie sich etwas Papier und schreiben Sie jede Mahlzeit auf, die Sie sich vorstellen können. Stellen Sie sicher, dass Sie sie natürlich mögen. Schauen Sie sich die Mahlzeiten an und denken Sie über deren Zutaten nach. Werfen Sie jetzt einen Blick auf Ihre Vorratsliste - die Lebensmittel, die Sie ständig kaufen.

Welche Mahlzeiten können Sie zubereiten, während Sie sich an diese Liste halten? Gibt es eine Mahlzeit mit Zutaten, die nicht auf Ihrer Liste stehen und die Sie so lieben, dass sie eine Erweiterung der Liste rechtfertigt? Auch welche Mahlzeiten können Sie mit Zutaten, die Sie zur Hand haben, optimieren?

Tun Sie dies auch zum Frühstück und Mittagessen. Werfen Sie auch dort Snacks auf. Zum Mittagessen ist es in Ordnung, Reste zu machen (von der vorherigen Nacht oder Tagen zuvor). Wenn Sie nur an zehn Abendessen denken können, ist es in Ordnung. Iss sie dreimal im Monat. Wenn Sie nur an 7 denken können, essen Sie sie viermal pro Monat.

Es ist in Ordnung, regelmäßig dasselbe Essen zu sich zu nehmen, wenn Sie es lieben. Ich erlaube Ihnen, jedem Druck zu widerstehen, der besagt, dass Sie jeden Monat 30 verschiedene Mahlzeiten zu sich nehmen müssen. Sie können es im nächsten Monat jederzeit komplett ändern.

Matts Notiz: Betsy und ich (wir haben keine Kinder) werden einen riesigen Topf daraus machen und mehrere Tage darauf essen. Wenn wir müde werden, mischen wir eine andere Mahlzeit ein und kommen dann darauf zurück.

Mach den Plan

Nun, da Sie die Liste der Lebensmittel haben, ist es Zeit, einen Plan zu erstellen. Ich nehme ein leeres Kalenderblatt und fange gerade an, die Lücken auszufüllen. So einfach ist das. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, gehen Sie in alphabetischer Reihenfolge vor und beginnen Sie erneut, wenn Sie den letzten Buchstaben erreicht haben. Einige von Ihnen sagen vielleicht: Duh, das ist wirklich einfach. Aber hier bin ich gestolpert - ich habe zu viel darüber nachgedacht, anstatt es nur zu tun.

Das Vollkommene ist der Feind des Guten. - Voltaire


Cayennepfefferspray für Pflanzen


Lass dich nicht davon abhalten, es durcheinander zu bringen. Baue einfach weiter auf dem auf, was du hast.

Mach es mit Bleistift

Es ist in Ordnung, den Plan zu ändern, sobald Sie ihn erstellt haben. Ihr Ehepartner kann ein Veto einlegen oder Sie an eine Mahlzeit erinnern, die Sie vergessen haben. Der Plan ist nicht in Stein gemeißelt, sondern dient lediglich als Leitfaden, um Ihnen Zeit, Geld und Unruhe zu ersparen. Wenn Sie vorzeitig wissen, was Sie essen, werden Sie auch von der Versuchung befreit, in letzter Minute auswärts zu essen.

Wenn Sie essen gehen wollen ... zeichnen Sie es rechtzeitig ein.

Was ist Ihr Lieblings-Tipp für die Planung von DIY-Mahlzeiten?