Wie man sonnengetrocknete Tomaten im Ofen macht




Die Herstellung von sonnengetrockneten Tomaten ist ein einfacher Vorgang, der in Ihrem Ofen durchgeführt werden kann! Es ist eine einfache und unterhaltsame Art, diesen köstlichen und süßen Tomatengenuss aufzubewahren!

Saftige Sommertomaten sind einer der schönsten Teile des Sommers. Manchmal haben Sie jedoch mehr davon, als Sie essen oder verwenden können. Ich liebe es, aus Sommertomaten Salsa oder Tomatensauce zu machen, damit wir sie den ganzen Winter über genießen können. Die Kirsch- oder Traubentomaten können jedoch genauso mühsam zu verarbeiten sein wie die größeren Cousins.



Meine neue Lieblingsmethode zur Konservierung dieser kleineren Sorten ist die Herstellung von sonnengetrockneten Tomaten.

Sie kommen mit einer Prämie, wenn Sie sie aus dem Laden bekommen. Ganz zu schweigen davon, dass es schwierig sein kann, Marken zu finden, die Bio-Tomaten verwenden, und die nicht-Bio-Marken enthalten häufig ungesunde Öle und Chemikalien für die Farberhaltung.

Wenn Sie sonnengetrocknete Tomaten selbst herstellen, können Sie sicher sein, welche Zutaten Sie verwenden, und Sie erhalten sie viel billiger als im Geschäft.

Was sind sonnengetrocknete Tomaten?

Sonnengetrocknete Tomaten sind eine traditionelle italienische Art, Tomaten zu konservieren, indem sie in zwei Hälften geschnitten, leicht gesalzen (um die Feuchtigkeit abzuleiten) und in der Sonne getrocknet werden (normalerweise durch ein feinmaschiges Sieb abgedeckt, um Insekten und Lebewesen fernzuhalten) ).

Nach dem Trocknen werden die Zucker und Aromen der Tomate zu kleinen Tomatenbissen konzentriert, die die Sommerzeit in Ihrem Mund platzen lassen.

Dehydratisierende Tomaten

Während Sie die traditionelle Methode ausprobieren können, dauert es einige Zeit und kann nicht bei hoher Luftfeuchtigkeit durchgeführt werden, da die Tomaten sonst verfaulen, bevor sie richtig trocknen.

Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie einen Dörrapparat (falls vorhanden) verwenden oder Ihre Tomaten einfach auf einer niedrigen Stufe in den Ofen stellen (ca. 200F).

Welche Tomatenrassen sind zu verwenden?

Technisch gesehen kann man mit jeder Tomate sonnengetrocknete Tomaten herstellen.




Größere, dickere Tomaten brauchen jedoch länger, um vollständig zu trocknen, als kleinere, dünnfleischige Tomaten.

Deshalb bevorzuge ich diese Konservierungsmethode, wenn es um ein Überangebot an Kirsch- oder Traubentomaten geht. Diese kleineren Tomaten haben weniger Wasser und weniger Samen und brauchen daher weniger Zeit, um im Ofen zu trocknen.

Und wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, können Sie die Samen von den Tomaten entfernen und ein paar Stunden weniger Trocknungszeit benötigen.

Erwähne @diynatural oder tagge es mit #diynatural!

Verwenden Sie Ihre sonnengetrockneten Tomaten

Wenn Sie möchten, dass Ihre sonnengetrockneten Tomaten etwas weicher sind, wenn Sie sie verwenden möchten, können Sie die Stücke, die Sie verwenden möchten, 15 bis 20 Minuten in heißes Wasser oder etwas Öl legen, um sie wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Es gibt so viele Möglichkeiten, sonnengetrocknete Tomaten zu verwenden:


Lebensmittel, die msg enthalten


  • Gib es in das kochende Wasser, während du Reis oder Couscous machst
  • Top Pizzen oder Salate
  • In einem Pesto, einer Mayonnaise oder mit Öl und Essig pürieren, um Saucen, Aufstriche oder Salatdressings herzustellen
  • In einem Nudelgericht, einem Omelett oder mit Hühnchen
  • In frischem Brot gebacken
  • Und Gläser von ihnen machen tolle Geschenke!

Lagerung von getrockneten Tomaten

Am besten lagern Sie Ihre selbstgemachten sonnengetrockneten Tomaten im Kühlschrank oder Gefrierschrank.

Sie können sie bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Oder Sie können sie in einer einzigen Schicht auf einem Backblech einfrieren und dann in einen versiegelten Behälter im Gefrierschrank geben, wo sie monatelang aufbewahrt werden.

Manche Leute mögen es, hausgemachte sonnengetrocknete Tomaten in einem Glas zu lagern, das mit Olivenöl gefüllt ist, wie Sie es aus dem Laden bekommen würden. Dies ist eine altehrwürdige traditionelle Art, sonnengetrocknete Tomaten zu konservieren. Das National Center for Home Food Preservation empfiehlt jedoch nicht, getrocknete Tomaten in Öl zu konservieren, da alle Wassertropfen, die in den Tomaten zurückbleiben können, wenn sie nicht zu 100% getrocknet sind, Bakterien enthalten könnten, die im Öl enthalten wären.(1)

Jetzt wissen Sie, wie man sonnengetrocknete Tomaten herstellt, und müssen für die minderwertigen Produkte im Laden weder einen Arm noch ein Bein bezahlen!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.