Wie man DIY-Geschenktüten aus wiederverwendetem Stoff herstellt




Geschenktüten sind teuer! Also lernte ich, wie man aus einem alten Stoff, den ich um das Haus herum hatte, eine DIY-Geschenktüte herstellt. Folge uns, um zu lernen, wie du deine eigenen machst.

Das Gebäude, in dem ich arbeite, kann sehr warm werden, deshalb trage ich Hemden mit kurzen Ärmeln oder 3/4 Ärmeln. Aber ich finde oft Hemden mit langen Ärmeln, also schneide ich sie ab. Dann habe ich all diese Ärmel herumliegen. Jeder, der mich kennt, weiß, dass es mir wichtig ist, alte oder gebrauchte Gegenstände wiederzuverwenden. Ich habe herausgefunden, dass ich aus ihnen Geschenktüten machen kann!



Wie erstelle ich eine DIY-Geschenktüte

Finden Sie Ihren Stoff

Ich habe festgestellt, dass Hemd- und Pulloverärmel sich hervorragend für die Herstellung von Geschenktüten eignen. Also kaufe ich die Abstandshalter für Muster und Stoffe, die ich mag, schneide dann den Ärmel auf die Länge und säume ihn ab.




Sie können Ihren Stoff auch online oder im Bastelladen finden.

Beginnen Sie mit dem Schnitt

Sie können nicht nähen? Lerne aus diesen Videos.




  • Wie man eine Nähmaschine benutzt
  • Von Hand nähen

Wenn Sie Hemd- / Pulloverärmel verwenden, ziehen Sie das Hemd an und finden Sie heraus, wo der Ärmel enden soll. Schneiden Sie darüber hinaus etwa 2 cm ab und legen Sie das Hemd beiseite, um es später zu bündeln.

Entscheiden Sie nun, wofür Sie den Beutel verwenden möchten. Sie können eine DIY-Geschenktüte herstellen, aber Sie können daraus Geldbörsen für Kinder, Münztüten, Brillentaschen - so viele Dinge!

Wenn Sie wissen, was Sie tun werden, kürzen Sie den Ärmel auf die richtige Größe und lassen Sie etwa 2 cm für den Saum übrig.

Säumen Sie den Boden Ihrer DIY-Geschenktüte

Drehen Sie den Ärmel um und säumen Sie den Boden. Achten Sie dabei darauf, nur die rohe Kante zu säumen. (Lassen Sie den bereits gesäumten Rand für die Oberseite der Tasche.)




Wenn es sich um einen gewebten Stoff handelt, möchten Sie möglicherweise die Kante im Zick-Zack-Stil bearbeiten oder Stoffkleber verwenden, um zu verhindern, dass sich der Stoff löst. Sie können dies mit einer Nähmaschine oder von Hand tun.


hausgemachter natürlicher Lufterfrischer


Sobald der Saum fertig ist, drehen Sie die Tasche mit der rechten Seite nach außen.

Fügen Sie Ihrer DIY Geschenktüte ein Futter hinzu

Wenn Sie die Brillen- oder Münztüte verwenden möchten, können Sie sie auskleiden.




Legen Sie ein weiteres Stück Stoff oder einen anderen Ärmel über die Oberseite, während es von innen nach außen gedreht ist. Heften Sie diese an den unteren Ecken und vielleicht an den Seiten mit ein paar Stichen. Befestigen Sie anschließend mit einer einzelnen Stichreihe an der Innenseite der Oberseite.

Wenn es fertig ist, drehen Sie es um.

Fügen Sie eine Kordel hinzu

Wenn Sie eine DIY-Geschenktüte herstellen, können Sie einfach alles, was Sie wollen, auf die Innenseite legen und mit einem Band verschließen.




Wenn Sie Beutel für einen anderen Zweck herstellen, können Sie einen Kordelzug hinzufügen.


Das beste Mittel gegen Muskelkater


Beginnen Sie dazu mit zwei kleinen Schnitten in der Nähe einer Naht, einen auf jeder Seite. Nähen Sie um sie herum, wenn Sie sie sauber halten möchten. Ziehen Sie dann mit einer Sicherheitsnadel oder einem Bindegerät eine Kordel durch den Saum. Ziehen Sie am Kabel, bis es gerade ist, und binden Sie es auf diese Weise zusammen. Die Löcher für die Kordel können innerhalb oder außerhalb des Saums verlaufen. Der bereits vorhandene Saum ist ein perfekter Kanal für die Kordel.

Machen Sie eine DIY-Geschenktüte aus anderem Stoff

Sie können auch einen anderen Stoff verwenden, um eine größere DIY-Geschenktüte herzustellen, oder wenn Sie einfach einen anderen Stoff möchten.




Suchen Sie sich einen Stoff Ihrer Wahl aus, entscheiden Sie sich für die gewünschte Größe und schneiden Sie den Stoff auf die gewünschte Größe zu, sodass genügend Platz für einen Saum bleibt. 1/4 Zoll bis 1/2 Zoll wird gut sein.

Nähen Sie auf der Oberseite der Tasche einen Saum mit einem Mindestabstand von 5 cm. Dies ist für Ihre Schnur. Sie können auch einen weiteren Stich um die Oberseite hinzufügen, um sie dekorativer zu gestalten.

Machen Sie alle Löcher, die Sie für die Aufnahme benötigen, und schließen Sie die Löcher ab. Eine einfache Möglichkeit hierfür ist die Verwendung eines Knopflochstichs, wenn Sie eine Nähmaschine haben. Wenn nicht, können Sie es von Hand tun.

Falten Sie nun die rechten Seiten zusammen und nähen Sie entlang der Kante und des Bodens. Verwenden Sie einen Zick-Zack-Stich oder Stoffkleber, um ein Auflösen zu vermeiden. Wenn Sie möchten, fügen Sie ein Futter hinzu, indem Sie die obigen Anweisungen befolgen. Drehen Sie die Tasche mit der rechten Seite nach außen und fügen Sie die Kordel hinzu. Sie können die gefaltete Kante auch nähen, wenn Sie möchten, dass sie gleichmäßiger aussieht.

Stoff-Ideen für eine DIY-Geschenktüte

Dies ist auch eine gute Methode, um Kleidung zu verwenden, aus der Sie erwachsen sind oder die ihre Form verloren hat. Ich habe zwei zu kurze Jeans, also mache ich Shorts und dann Jeanstaschen aus den verbleibenden Hosenbeinen. Eines passt in das andere, so dass das Futter gleich bleibt.




Sie können eine DIY-Geschenktüte herstellen oder aus verschiedenen Stoffen und Größen Taschen für fast alles herstellen.

Haben Sie schon einmal versucht, eine DIY-Geschenktüte herzustellen? Erzähl uns darüber!

Andere Bastelideen

  • Wie man kinetischen Sand macht
  • DIY Hand- und Fußwärmer
  • Wie man ein Geschirrtuch strickt

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.