Wie man wiederverwendbare Lebensmittelverpackungen herstellt




Was kann anstelle von Plastikfolie in der Küche verwendet werden ???

Wir haben diese Diskussion mehrmals mit Lesern und Facebook-Fans geführt. Schließlich lernte ich (dank eines Facebook-Freundes, Barry F!) Auf einfache Weise, eine wiederverwendbare Lebensmittelverpackung herzustellen, um die Plastikverpackung zu ersetzen und gewachstes Papier.



Seit einiger Zeit verwenden wir wiederverwendbare Stoffbeutel - ein großartiger Ersatz für Plastiktüten mit Reißverschluss. Aber bis jetzt hatte ich noch keinen Weg gefunden, Plastikfolie oder Wachspapier vollständig aus unserem Arsenal verschwenderischer Küchenprodukte zu entfernen. Inspiriert von diesem Blogbeitrag über DIY-Bienenwachs-Lebensmittelverpackungen, beschloss ich, mich zu beeilen und es zu versuchen, falls es das Küchenwunder war, nach dem ich gesucht hatte.

Nun, es mag kein Wunder sein, aber ich kann bereits das unglaubliche Potenzial dieser Plastikalternative erkennen. Lesen Sie weiter - ich weiß, Sie werden inspiriert sein, Ihre eigenen zu machen!

DIY wiederverwendbare Lebensmittelverpackung

Dinge, die du brauchen wirst

  • Material aus Baumwolle
  • Zackenschere (finden Sie hier)
  • Pergamentpapier (große Rolle, 15 ″ breit, funktioniert am besten) (finden Sie es hier)
  • Bienenwachsperlen oder Pellets finden Sie online hier oder hier - (Ich habe sehr feine weiße Bienenwachsperlen in der Hauptabteilung in meinem örtlichen Bioladen gefunden. Gelbe Perlen verfärben leichte Stoffe, sind jedoch raffinierter und wahrscheinlich gesünder für dieses Projekt Sie können auch geriebenes Bienenwachs mit hervorragenden Ergebnissen verwenden.)
  • Bügeleisen (hier finden Sie eines, wenn Sie keines haben)
  • großes Schneidebrett (oder eine andere flache Oberfläche, die mit Zeitung oder Lappen bedeckt ist) (finden Sie hier ein Schneidebrett)

Schritt 1

Waschen und trocknen Sie den Stoff. Schneiden Sie mit einer Zackenschere mehrere Quadrate aus Ihrem Baumwollmaterial. Ich schneide mehrere verschiedene Größen - einige groß genug, um große Pfannen zu bedecken, und andere, um kleine Lebensmittel zu verpacken.







Schritt 2

Wählen Sie eine große ebene Arbeitsfläche und vergewissern Sie sich, dass diese mit etwas bedeckt ist, das Hitze standhält. (Ich habe ein altes Riesenschneidebrett verwendet.) Reißen Sie zwei gleich große Blätter Pergamentpapier ab, die beide größer sind als Ihr größtes vorgeschnittenes Stoffquadrat. Kleben Sie ein Stück Pergament auf Ihre Arbeitsfläche.




Trägerölliste

Schritt 3

Legen Sie ein vorgeschnittenes Stoffquadrat auf Ihr abgeklebtes Pergamentpapier. Streuen Sie Bienenwachsperlen gleichmäßig über das quadratische Tuch und achten Sie darauf, dass sie bis zu den Rändern reichen.




Schritt 4

Legen Sie das zweite Blatt Pergamentpapier darüber. Bügeln Sie mit einem heißen Bügeleisen (ich habe die Baumwolle verwendet) vorsichtig über das Pergamentpapier und gehen Sie ein paar Mal hin und her. (Möglicherweise möchten Sie die Unterseite Ihres oberen Pergamentpapiers markieren - die Seite, die mit dem Wachs in Kontakt kommt. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Sie auf der wachsartigen Seite bügeln und sich auf Ihrem Bügeleisen verkratzen.)




hausgemachte Hundeseife Rezept

Hinweis: Alternativ können Sie den Ofen anstelle eines Bügeleisens verwenden, um Ihre wiederverwendbare Lebensmittelverpackung herzustellen. Ich wollte meinen Ofen im Sommer nicht einschalten, um 16 Quadrate Stoff einzeln zu backen. Wenn Sie diese Methode bevorzugen, können Sie dies jederzeit tun. Verwenden Sie die Vorschläge in diesem Artikel als Richtlinie.

Schritt 5

Entfernen Sie das obere Blatt Pergamentpapier und inspizieren Sie Ihre Arbeit. Bereiche, die nicht genug Bienenwachs bekommen haben, sind heller gefärbt. (Beachten Sie die helleren Bereiche auf dem lila Stoff in der Abbildung unten.) Streuen Sie einfach eine kleine Menge Wachs auf diese Bereiche, bedecken Sie sie mit Pergamentpapier und bügeln Sie sie erneut. Wenn Ihr Tuch zu viel Wachs enthält, können Sie ein weiteres Stück Stoff darauf legen, Pergament über beide legen und vorsichtig bügeln. Das oberste Stück Stoff nimmt etwas Wachs auf. Hinweis: Zu viel Wachs ist besser als zu wenig. Wenn Sie zu wenig Wachs verwenden, kann Ihre Lebensmittelverpackung auslaufen, wenn Sie saftige Lebensmittel einwickeln.




Schritt 6

Entfernen Sie vorsichtig den heißen Stoff von Ihrer Arbeitsfläche und hängen Sie ihn zum Trocknen auf. Der Stoff versteift sich beim Trocknen.




Verwenden Sie Ihre neue wiederverwendbare Lebensmittelverpackung, sobald sie abgekühlt und trocken ist! Sie können Pfannen / Auflaufformen damit abdecken oder Ihre Lebensmittel fest einwickeln. Ich liebe es, meine Käseblöcke zu verpacken und die Lebensmittelverpackung zu falten, als ob ich ein Geschenk einpacke. Sehen Sie, wie schön es seine Form hält?

Als zusätzlichen Bonus dient diese Bienenwachs-Lebensmittelverpackung auch als Tischset, wenn Sie Lebensmittel für Schulmahlzeiten oder Picknicks einpacken! Dann können Familienmitglieder es einfach zu einem engen Quadrat falten und es nach Hause zurückbringen, um es zu waschen und wiederzuverwenden.

Pflege Ihrer wiederverwendbaren Lebensmittelverpackung und anderer Aspekte

Waschen Sie Ihre Lebensmittelverpackung nach dem Gebrauch von Hand mit kaltem Wasser und hausgemachter Spülmittelseife (oder einer anderen milden Spülmittelseife). Vermeiden Sie die Verwendung von heißem Wasser, damit das Wachs nicht schmilzt. Auf einem Geschirrkorb an der Luft trocknen lassen. Mit den Händen glatt streichen und lagern.




hausgemachtes Make-up

Sie können mit der oben beschriebenen Methode mehr Wachs hinzufügen, wenn Ihre Lebensmittelverpackung abgenutzt aussieht und ihre Form nicht mehr beibehält.

Wir haben nach der Verwendung dieser Lebensmittelverpackung festgestellt, dass sie nicht vollständig wasserdicht oder luftdicht ist. Es macht einen wunderbaren Job beim Einwickeln von Aufläufen und Backwaren oder beim Einwickeln von Gegenständen wie Käse, Gemüse, Sandwiches, Keksen und vielen anderen Nahrungsmitteln. Es ist nicht für extrem nasse oder saftige Lebensmittel gedacht, da in diesen Fällen Leckagen auftreten können. Es eignet sich am besten für die kurzfristige Lagerung von Lebensmitteln (weniger als ein paar Tage) und zum Verpacken von Mittagessen. Da es etwas atmungsaktiv ist, speichert Ihr Lebensmittel bei längerer Lagerung keine Feuchtigkeit.

Was ist der Sinn, dein eigenes zu machen?

Wenn Sie dieses Tutorial lesen und sich fragen, warum Sie dieses Projekt auf dem Sam Hill ausprobieren sollten, sollten Sie die folgenden Gründe berücksichtigen:




  • Wiederverwendbare Lebensmittelverpackungen sind eine nachhaltigere Option, da keine giftigen Kunststoffe hergestellt werden müssen.
  • Es kann viele Male gewaschen und wiederverwendet werden, wodurch weniger Abfall entsteht.
  • Es ist gesünder für Sie, Ihr Essen in diesen Bienenwachsstoff zu wickeln, als Plastik um Ihr Essen wickeln zu lassen.
  • Sie sparen Geld, wenn Sie wiederverwendbare Lebensmittelverpackungen verwenden, anstatt kommerzielle Lebensmittelverpackungen zu kaufen.

Haben Sie etwas Ähnliches versucht?Was magst du an der Idee am meisten?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.