So schützen Sie Ihren Garten vor Vögeln




Vögel sind wirklich nützliche Wesen, oder? Sie fressen Mücken und lästige Insekten auf, wecken uns jeden Morgen mit ihren süßen Liedern und es macht Spaß, sie zu sehen.

Meine älteste Tochter liebt es, Vögel zu beobachten und sie in ihrem Vogelbuch zu identifizieren. Oder besser gesagt, ich soll sie im Vogelbuch für sie identifizieren. (Sie kann noch nicht lesen.) Ich bin froh, dass ich dazu bereit bin, weil ich mich schon immer für Vögel interessiert habe. Obwohl meine Liebe zu Vögeln echt ist und ihre guten Eigenschaften nicht übertrieben werden können, können sie auch Probleme verursachen.



Ihre Lieder eignen sich vielleicht für süße Wecker, aber manchmal möchte ich nicht um 5.30 Uhr aufwachen (Eigentlich möchte ich nie um 5.30 Uhr aufwachen). Und obwohl ich ihre Fähigkeit schätze, Mücken und Wespen zu essen Ich bevorzuge auch, dass sie ihren Appetit fern von meinem Garten halten.

Vögel können an einem guten Erntegut Chaos anrichten, und es ist wichtig zu wissen, dass es Möglichkeiten gibt, die von ihnen verursachten Schäden zu verhindern. Lassen Sie uns also darüber sprechen, wie Sie Vögel aus unserem Garten fernhalten können!

Erschrecken sie

Vögel haben Angst vor Menschen. Theoretisch müssen Sie also nur in Ihrem Garten stehen, um sie abzuschrecken. Natürlich können Sie nicht den ganzen Tag in Ihrem Garten rumhängen und darauf warten, dass Krähen Ihre Tomaten picken. Sie können jedoch etwas herstellen, das aussieht wie eine Person, die in Ihrem Garten steht - eine Vogelscheuche. Sie sind einfach zu erstellen und ein lustiges Projekt, an dem Sie mit Kindern arbeiten können. In seiner einfachsten Form benötigen Sie nur ein paar Vorräte für eine Vogelscheuche:




  • Zwei große Stöcke
  • String
  • Ein altes Hemd

Der angenehmste Teil, eine Vogelscheuche zu bauen, ist das Hinzufügen Ihrer eigenen Kreativität. Füllen Sie es mit Stroh oder alten Lappen oder lassen Sie es frei hängen. Setzen Sie einen lustigen Hut auf oder verwenden Sie, wenn Sie wie wir sind, einen alten Schweißhelm als Kopfbedeckung. Die Idee ist, etwas zu erschaffen, das ungefähr der Größe und Form eines Menschen entspricht. Sobald Sie das getan haben, haben Sie Spaß damit!

Ein weiterer Tipp für die Verwendung Ihrer Vogelscheuche ist, sie gelegentlich zu bewegen. Vögel mögen Angst vor Menschen haben, aber sie sind kluge Tiere. Wenn Ihre Vogelscheuche mehrere Tage stillsteht, werden sie feststellen, dass es sich nicht um eine Person handelt. Versuchen Sie, Ihre Vogelscheuche alle paar Tage an einen anderen Ort im Garten zu bringen. Er kann einen Tag in den Erbsen und dann ein paar Tage im Kohl verbringen und am Ende einen schönen Rundgang durch Ihren Garten machen, und die Vögel werden keine Angst vor ihm haben.

Obwohl die Vogelscheuche eine unterhaltsame und bewährte Methode ist, Vögel zu erschrecken, gibt es andere Möglichkeiten. Eine Methode ist, Kuchenformen im Garten zu befestigen. Die Helligkeit und Reflexion der Sonne werden die Vögel erschrecken, ebenso wie das Klappern, das sie machen, wenn der Wind sie ineinander bläst. Kuchenformen sind nicht die einzigen Küchengegenstände, die für dieses Aufhängen geeignet sind - es sollten auch metallische, laute Utensilien funktionieren.


hausgemachte Kräuteröle


Erwägen Sie schließlich, Vögel dazu zu bringen, zu glauben, in Ihrem Garten sei eine Schlange beheimatet. Mein Mann lässt zu diesem Zweck immer ein kleines Stück Seil oder einen Gartenschlauch in den Reihen. Vögel, wie viele Menschen (ich eingeschlossen), haben im Allgemeinen Angst vor Schlangen. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie Gummischlangen zwischen Ihre Pflanzen stecken. Ich würde empfehlen, sie auf die gleiche Weise wie die Vogelscheuche zu bewegen. Informieren Sie auch Ihre Familie, wenn Sie falsche Schlangen in Ihren Garten setzen. Keine Notwendigkeit, irgendjemandem einen Herzinfarkt zu geben.

Sie vereiteln

Das Abschrecken von Vögeln minimiert zwar den Schaden, den sie Ihrem Garten zufügen, ist jedoch keine garantierte Methode. Die einzige sichere Möglichkeit, Vögel von Ihren Feldfrüchten fernzuhalten, besteht darin, die Pflanzen physisch zu schützen. Ein Vogelnetz (wie dieses) eignet sich gut für viele Kulturen, insbesondere für Beeren. Das Netz kann über einen ganzen Blaubeerbusch gehüllt werden, oder Sie können daraus Käfige mit PVC-Rohr herstellen. Ich habe auch einige weitere kreative Käfige gesehen, die aus Stöcken oder Viererpaaren bestehen.




Ich warne Sie, gelegentlich nachzusehen, um sicherzustellen, dass sich keine Vögel im Netz verfangen. Sie möchten den Vögeln keinen Schaden zufügen. du willst nur nicht, dass sie deine Ernte verletzen. Wir verwenden seit einigen Jahren ein Netz und haben noch nie einen Vogel gefangen bekommen, aber es kann passieren. Sie werden wahrscheinlich sowieso jeden Tag Ihren Garten aufsuchen, achten Sie also darauf, die Netze gut anzusehen.

Lenken sie ab

Vögel sind genau wie alle anderen hungrigen Kreaturen auf der Suche nach einer einfachen Mahlzeit. Können Sie ihnen eine Nahrungsquelle geben, damit sie nicht versucht sind, in Ihren Garten zu gelangen? Hier sind ein paar Ideen:




  • Lassen Sie ein oder zwei Beerensträucher als Opfer unbedeckt
  • Pflanzen Sie ein paar Pflanzen in der Nähe Ihres Gartens, speziell für Vögel
  • Züchte Pflanzen, die von Natur aus Vögel anziehen - nur nicht in deinem Garten
    • Sonnenblumen
    • Buchweizen
    • Wacholder
    • Maulbeere
    • Hartriegel

Es ist nicht allzu schwer, friedlich mit Vögeln zusammenzuleben. Sie tun so viele gute Dinge für uns und nehmen einen besonderen Platz im Herzen aller Naturforscher ein. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Liebe zu unseren geflügelten Freunden durch den Schaden, den sie Ihrem Garten zufügen können, in Mitleidenschaft gezogen wird. Sie müssen dies nicht zulassen.

Wie hält man Vögel vom Garten fern?

Lass es uns in den Kommentaren wissen!





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.