So fügen Sie Ihrer handgemachten Seife Farbtupfer hinzu




Seifenfarbstoffe: Hinzufügen von Farbwirbeln

Obwohl ich seit Jahren hausgemachte Seife herstelle, füge ich nicht sehr oft Seifenfarbstoffe hinzu. Ich neige dazu, die Kräuter und andere Zutaten für sich selbst sprechen zu lassen. Aber in letzter Zeit haben mich Kunden gefragt, ob ich Rosa, Blau und andere Farben in meinen Seifen verwenden kann, und ich habe sogar nach aufwendigen Farbwirbeln gefragt.




Ich begann mit Ideen zu experimentieren und hatte einige Hits und Misses. Ich teile mit, was ich als am besten befunden habe.



Arten der zu verwendenden Seifenbasis

Die Art der verwendeten Basis spielt keine Rolle, ebenso wenig wie die Konsistenz der Seife in flüssigem Zustand. Nach den Anweisungen, die ich hier zur Herstellung von kalter Seife geschrieben habe, müssen Sie möglicherweise etwas mehr Wasser hinzufügen, damit es für einige der Techniken dünn genug bleibt. Hören Sie nicht auf, bevor Sie die Spur erreicht haben - Ihre Seife wird nicht genug gemischt. Und füge kein Öl mehr hinzu - das wird die Öl-zu-Lauge-Gleichung aufheben. Das Hinzufügen von mehr Wasser kann die Aushärtezeit verlängern, ermöglicht es Ihnen jedoch auch, kompliziertere Muster zu erhalten.




Loslegen

  1. Mischen Sie Ihre Seifenbasis gemäß dem Rezept, das Sie verwenden.
  2. Wenn Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben, teilen Sie die Seifenbasis in kleinere Behälter. (Beispiel: Wenn Sie möchten, dass nur eine Farbe durch Ihre Seife gewirbelt wird, teilen Sie die Seifenmischung in zwei Behälter auf - lassen Sie eine Ebene frei und geben Sie Farbe in die andere.)
  3. Fügen Sie die gewünschten Farben zu Ihren Behältern mit Seifenbasis hinzu. Zum Färben verwende ich pulverförmige Pigmente oder Micas, die mit flüssigem pflanzlichem Glycerin oder Öl gemischt sind. Hinweis: Bei Verwendung von Wasser verklumpen die Pigmente. Flüssiges pflanzliches Glycerin sorgt für eine glatte Textur und Glimmer löst sich gut darin. Ich mache ein paar Unzen auf einmal, weil dies sehr gut hält. Vor erneutem Gebrauch einfach umrühren. Öl funktioniert auch, aber wenn Sie nicht alles verwenden, kann es nach einer Weile ranzig werden. Stellen Sie sicher, dass alles aufgebraucht ist.
  4. Nachdem Sie die Farbe in die Seifenbasis eingemischt haben, wählen Sie eine der folgenden Methoden, um Ihrer Seife Strudel hinzuzufügen.

Seifenfarben: 6 Möglichkeiten, um Strudel zu machen

Die Glop-Methode

Diese Methode eignet sich gut für dickere Seifengrundlagen. Verwenden Sie einen Behälter, der höherer Hitze standhält. (Bestimmte Kunststoffe und Silikone eignen sich gut.) Geben Sie nacheinander einen Esslöffel jeder Farbe in den Behälter. Farbe auf Farbe auftragen. Gießen Sie diese dann schnell in Ihre Seifenform. Sie werden feststellen, dass die Farbe in Streifen ausgegeben wird. Sie können es herumwirbeln oder, nachdem es sich in der Form befindet, mit einem Spieß verschieben, um die gewünschten Wirbel zu erhalten.







Die 2 × 4-Methode

Finde ein kurzes Stück 2 × 4 oder ähnliches. Ich habe einen benutzt, der ungefähr 5 cm lang war. Legen Sie diese in die Mitte der Form. Gießen Sie abwechselnd verschiedene Farben über die 2 × 4. Entfernen Sie vorsichtig, sobald Sie die gesamte Seife in der Form haben. Dann nehmen Sie einen Spieß und legen Sie ihn in die Ecke der Seife. Ziehen Sie den Spieß durch die Seife zur Mitte. Sie können komplizierte Designs erstellen oder einfach halten.




Die Pfannenmethode

Diese Methode eignet sich sehr gut für kleinere Formen. Löffelfarben der Seife in eine Kelle und dann in Formen gießen. Das Wechseln der Farben funktioniert am besten, anstatt die Kelle vollständig mit jeweils einer Farbe zu füllen.





Mückenschutz hausgemacht


Die Marmorkuchen-Methode

Machen Sie Seife mit den Farben, die Sie wollen. Geben Sie einen Löffel Seifengrund in die Form, ähnlich einem Schachbrettmuster. Wenn Sie so viel haben, wie Sie möchten, drehen Sie die Farben vorsichtig herum.




Die versteckte Wirbelmethode

Diese Methode eignet sich gut für Laibformen. Sie können mit größeren Formen arbeiten, aber die Farben kommen in Spalten besser zur Geltung. Der Trick dabei ist, zwei Portionen Seife herzustellen, eine ungefähr eine Stunde vor der ersten. Es ist mehr Arbeit, aber die Mühe lohnt sich!





natürliche Hochzeitsbevorzugungen


Gießen Sie Ihre Grundfarbe in den Boden der Form. Das sollte ziemlich dünn sein. Lassen Sie dies einrichten, während Sie die zweite Charge machen. Gießen Sie dann mit der Pfannenmethode (oben) die gemischte Seife über die erste Schicht, lassen Sie diese etwas einwirken und füllen Sie dann mehr Seifengrund auf. Bis zum nächsten Tag ziehen lassen, dann den Laib herausnehmen und in Scheiben schneiden. Das fällt so hübsch aus!

Bonus Methode!

Dies funktioniert sehr gut für Seifengrundlagen, die dicker geworden sind. Diese Methode erfordert eine Quetschflasche mit einer spitzen Spitze (so). Würz- oder Zuckergussflaschen funktionieren gut, solange sie einen ausreichend breiten Aufsatz für die Seifenbasis und eine kleine Spitze haben. Ich nehme ein paar davon und füge jedem eine farbige Basis hinzu. Dann fang an, in die Form zu drücken. Wenn die Form ungefähr zu ⅓ voll ist, klopfen Sie darauf wie auf einen Kuchen. Dadurch werden die Luftblasen entfernt. Dann mach weiter. Sie können wirklich coole Designs erstellen oder es einfach halten und später mit einem Spieß verwirbeln.




Bereinigungstipp: Holen Sie alles, was Sie können, aus den Quetschflaschen und lassen Sie sie ein paar Tage ruhen. Das Aufräumen ist einfacher, wenn Ihre Mischung zu Seife geworden ist.

Einige Tipps zum Erinnern

  • Wie ich gerade erwähnte, lassen Sie alle Ihre Seifenvorräte ein paar Tage ruhen und waschen Sie sie dann einfach mit heißem Wasser. Das seifige Durcheinander räumt auf.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Seife fest ist, wenn Sie sie schneiden, und verwenden Sie eine gerade Klinge. Sie können einen Wellenschneider verwenden, aber die Seifenfarben kommen auf einer ebenen Fläche besser zur Geltung.
  • Glimmer färbt kalte Prozessseife, schimmert aber nicht viel. Ich benutze es, wenn ich eine bestimmte Farbe benötige, die ich anderswo nicht finden kann.
  • Sie können auch Kräuter- und Gewürzpulver für natürlichere Farben verwenden. Sehen Sie sich unsere Liste der natürlichen Seifenfarbstoffe an.
  • Ihre Farbe wird mit der Zeit etwas verblassen, also werden Sie etwas dunkler, wenn Sie sie in die Seifenbasis mischen.
  • Übermischen Sie nicht! Nur ein paar Schnitte mit einem Spieß reichen aus. Zu viel Mischen trübt die Farben.
  • Aktivkohle verleiht Ihren Seifen nicht nur ein echtes Schwarz, sondern hilft auch, Ihre Haut zu entgiften.
  • Wenn Sie kräftige Farben verwenden, kann ein Teil des Farbstoffs die Wäsche und Ihre Hände verschmutzen. Es ist vorübergehend auf der Haut, kann aber dauerhaft auf der Bettwäsche sein.
  • Versuchen Sie, Designs wie Bäume oder Sonnenuntergänge in kleineren Formen zu erstellen.
  • Experimentieren ist der Schlüssel. Wenn Sie nicht möchten, wie es sich beim ersten Mal herausstellt, versuchen Sie es erneut. Sie können immer die Seife verwenden, die nicht für Waschmittel, Haushaltszwecke oder Spendenzwecke geeignet war.

Das Einwirbeln von Seifenfarben muss nicht kompliziert sein. Hast du es versucht? Was waren die Ergebnisse?





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.