Hot Stone Massage zu Hause mit Ihren eigenen Steinen




Hot-Stone-Massage ist eine beliebte Art der Massage, bei der erwärmte glatte Steine ​​einer bestimmten Art verwendet werden, um müde, schmerzende Muskeln zu lockern und zu entspannen.


ist ponzu sauce gesund




Hinweis: Dieser Artikel wurde für Leute geschrieben, die zu Hause eine Hot-Stone-Massage versuchen möchten, und ist nicht als professionelle Abhandlung für ausgebildete Massagetherapeuten gedacht, die mit Kunden arbeiten.

Massagesteine ​​werden erwärmt und dann an strategischen Stellen auf Ihrem Rücken (oder in anderen Bereichen) platziert, um Verspannungen abzubauen. Eine gute Steinmassage kann in einem Spa weit über 100 US-Dollar kosten, aber Sie können ganz einfach Ihre eigenen Steine ​​kaufen oder sogar selbst herstellen.

Wie man Hot Stone Massagesteine ​​macht

Finde die richtigen Steine

Sie können Steine ​​online kaufen, aber es macht so viel mehr Spaß, sie zu finden!




Traditionell werden nicht alkalische Steine ​​wie Kalkstein verwendet. (Wenn es sich um versiegelte alkalische Steine ​​handelt, können Sie sie möglicherweise verwenden.)

Einige gute Wahlen für DIY heiße Steinmassagesteine ​​schließen ein:

  • Schiefer
  • Granit
  • Schiefer
  • Lavastein
  • Kalkstein
  • Hematit
  • Marmor
  • Alle Quarze wie Amethyst, Citrin oder Achat
  • Jade
  • Rosa Himalaya-Salz

Sie können sehen, dass es viele Arten von Steinen gibt, die für die Massage mit heißen Steinen verwendet werden können. Stellen Sie nur sicher, dass sie glatt sind. (Die Steine ​​auf dem Foto sind magmatische Basaltsteine. Sie sind hier zu finden. Sie sind bei Massagefachleuten beliebt.)

Ich ging zu einem örtlichen Fluss und fand runde, flache und glatte Sedimentsteine, die durch Wasser und Zeit zermürbt waren.

Die Größe des Felsens, den Sie verwenden, liegt ganz bei Ihnen. Im Allgemeinen mag ich meine Steine ​​so groß wie meine Handfläche. Wenn Sie nach einer tieferen Gewebemassage suchen, wählen Sie Steine ​​mit einem gewissen Gewicht. Diese drücken mehr auf die Haut und erreichen die entsprechenden Muskeln.

Können Sie alkalische Felsen benutzen?

Alkalische Gesteine ​​können Hautreizungen verursachen und mit der Zeit auseinanderfallen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie Ihre Gesteine ​​auf Alkalität prüfen. Es gibt eine einfache Möglichkeit, Ihre Felsen nur mit Essig zu überprüfen. Essig zu reinigen ist großartig, da es normalerweise stärker ist (6% Säuregehalt gegenüber 3-5% Säuregehalt) und kostengünstig ist. Wenn Sie Steine ​​finden, die möglicherweise funktionieren, geben Sie einfach ein paar Tropfen Essig auf den Stein. Wenn es sprudelt, ist es alkalisch und sollte dort belassen werden.




Massagesteine ​​reinigen

Reinigen Sie immer Ihre neuen Hot Stone Massagesteine, bevor Sie sie verwenden. Tauchen Sie sie in sauberes Wasser, verwenden Sie eine steife Bürste, um weiter zu reinigen, und spülen Sie sie dann sauber.




Wenn Ihre Steine ​​stark verschmutzt sind oder aus einem Gebiet stammen, in dem sich möglicherweise Bakterien oder Algen befunden haben, können sie in Wasserstoffperoxid oder einer Essig-Wasser-Lösung eingeweicht werden. Geben Sie Ihre Reinigungslösung in einen Eimer und lassen Sie die Steine ​​über Nacht darin liegen. Entleeren Sie die Lösung am nächsten Tag, schrubben Sie die Steine ​​bei Bedarf und spülen Sie sie gut aus. Füllen Sie dann den Eimer mit klarem Wasser und lassen Sie ihn über Nacht wieder sitzen. Nachdem die Steine ​​einige Tage eingeweicht sind, können sie entfernt und auf einem alten Handtuch getrocknet werden.

Um Ihre Hot Stone-Massagesteine ​​glatt zu machen, können Sie sie mit einem Steinpolierer polieren oder eine leichte Schicht Kokosnussöl auftragen. Reiben Sie das Kokosnussöl auf den Stein und polieren Sie es dann ab. (Ich verwende Kokosöl, weil es im Vergleich zu anderen Ölen weniger ranzig wird.)

Massagesteine ​​erhitzen

Sobald die Hot Stone Massagesteine ​​gereinigt sind, gibt es verschiedene Methoden, um sie zu erhitzen.




Profis neigen dazu, einen Steinwärmer zu verwenden, aber meine Lieblingsmethode ist ein langsamer Kocher. Legen Sie einen feuchten alten Lappen (oder eine Silikon-Backmatte) auf den Boden des Backofens und legen Sie Steine ​​darauf. Wenn Sie Angst haben, die Seiten des Langsamkochers zu zerkratzen, wickeln Sie die Steine ​​in einen größeren feuchten Lappen / ein größeres Handtuch. Schalten Sie auf niedrig und lassen Sie sie erhitzen, bis sie etwa 130 ° F erreichen. Die Temperaturen variieren, daher kann dies je nach langsamem Kocher eine Stunde oder länger dauern.

Eine andere Möglichkeit, die Hot-Stone-Massagesteine ​​zu erhitzen, ist Ihr Backofen. Legen Sie Steine ​​in eine alte Kuchenform. Heizen Sie den Backofen auf niedriger Stufe, bis die Steine ​​die gewünschte Temperatur erreicht haben.

Die Steine ​​können zu heiß sein, um sie zuerst zu handhaben. Ich empfehle, einen Topflappen, ein Handtuch oder eine Zange zu verwenden, um die Steine ​​zu greifen. Sie können Steine ​​in kaltes Wasser tauchen, wenn sie zu heiß werden. Lassen Sie sie jedoch nicht kalt werden, oder Sie müssen von vorne beginnen. Tupfe sie mit einem anderen alten Handtuch trocken und sie sind gebrauchsfertig!

Wie man mit heißen Steinen massiert

Wie oben erwähnt, bin ich keine professionelle Masseuse, aber ich weiß, was sich gut anfühlt. Es ist hilfreich, einen Partner zu haben, da es schwierig sein kann, die Steine ​​auf den eigenen Rücken zu legen.

Auf dem Bauch liegen

Legen Sie sich zuerst auf den Bauch. Platzieren Sie die Steine ​​in der Mitte Ihres Rückens direkt über dem Rücken. Sie können auch Steine ​​auf beiden Seiten Ihres Rückgrats anordnen. Legen Sie einen über jedes Schulterblatt oder konzentrieren Sie sich auf die Schultern. Es liegt ganz bei Ihnen, wie Sie es machen.




Sie können heiße Steinmassagesteine ​​an Ort und Stelle lassen, bis sie abkühlen, oder Sie können einen Partner beauftragen, die Steine ​​sanft über den zu massierenden Bereich zu reiben. Ich habe Ischias, also konzentriere ich mich auf den unteren Rücken, knapp über der Hüfte. Ich lasse die Steine ​​für ungefähr 20 Minuten an und gehe manchmal für eine zweite Runde zurück.

Massageöl verwenden

Sie können Massageöl verwenden, wenn Sie möchten, oder Sie können trocken mit den Steinen massieren. Tun Sie, was sich für Sie am besten anfühlt. Wenn ich es abends mache, benutze ich ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl für die Steine, um meine Muskeln noch mehr zu entspannen und mich beim Einschlafen zu unterstützen. Wenn Sie Öl verwenden, reinigen Sie Ihre Steine, wenn Sie fertig sind. Ätherische Öle verdunsten mit der Zeit, Massageöle wie Jojoba können jedoch ranzig werden, wenn die Steine ​​nicht gereinigt werden. Ich benutze Kokosöl als Massageöl, wenn ich dieses mögliche Problem lindern muss. Wenn Sie kein Kokosöl verwenden können, wählen Sie ein Öl, das langsamer abbaut, wie Avocado- oder Reiskleieöl.




Reinigen Sie Ihre Steine

Das Reinigen der Hot Stone-Massagesteine ​​nach dem Abschließen ist immer eine gute Idee, auch wenn Sie kein Öl verwenden. Abgestorbene Hautzellen können an der Oberfläche haften und sich mit der Zeit aufbauen. Gönnen Sie Ihren Steinen ein Bad, trocknen Sie sie gut und lagern Sie sie in einem geschlossenen Behälter - so halten sie jahrelang.





Ohrkerze Ergebnisse


Im Folgenden finden Sie großartige hausgemachte Massageöle und vorgefertigte Öle:

  • Kräuter-hineingegossenes selbst gemachtes Massage-Öl-Rezept
  • Sinnliches DIY-Massageöl: Perfekt für den Valentinstag
  • Erwärmendes Ingwermassageöl
  • Autumn Moon Massage Oil

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.