Selbst gemachtes Sauerkraut-Rezept u. Die Nutzen für die Gesundheit




In diesem Jahr haben wir wie in vielen anderen Jahren Kohl in unserem Garten angebaut. Kohl ist relativ einfach zu züchten, und in diesem Jahr haben wir fast ein Dutzend davon. Und obwohl Kohl leicht zu züchten ist, ist es nicht immer so einfach, ihn in unsere Ernährung aufzunehmen. Ich weiß, dass es mehrere gute Möglichkeiten gibt, Kohl zuzubereiten (meine Großmutter macht es immer zu ihrem berühmten Krautsalat), aber wir haben das Gefühl, dass wir das Beste daraus machen, wenn wir daraus Sauerkraut machen. Kohl ist zweifellos gut für Sie, aber wenn er fermentiert ist, wird er in vielerlei Hinsicht noch gesünder.

Gesundheitliche Vorteile von Sauerkraut

Für ein Essen, das traditionell nur als Würstchen verwendet wird, hat Sauerkraut einige erstaunliche gesundheitliche Vorteile.






Sauerkraut ist voller Probiotika.Wir wissen, dass unser Darm voller nützlicher Bakterien ist und dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln oder der Verzehr bestimmter Lebensmittel (häufig fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut), die bekanntermaßen reich an Probiotika sind, die Verdauung unterstützen kann. Probiotische Lebensmittel sind besonders hilfreich während und nach der Verwendung von Antibiotika, wenn viele gute Bakterien abgetötet werden.

Sauerkraut enthält Isothiocyanat-Verbindungen zur Bekämpfung von Krebs. Es ist bekannt, dass Isothiocyanat-Verbindungen „die Aktivierung von Karzinogenen verringern und deren Entgiftung steigern“. (Quelle, Quelle) Sauerkrautreiche Diäten sind sogar mit niedrigeren Krebsraten in Verbindung gebracht worden.

Sauerkraut hat Tonnen Vitamin C.Sie wissen, dass Vitamin C gut für Sie ist - es hilft bei der Produktion von Kollagen und Bindegewebe, und wenn Sie nicht genug davon bekommen, können Sie Skorbut bekommen. Sie haben vielleicht nicht gewusst, dass Sauerkraut absolut voll davon ist. Fermentierter Kohl wird seit jeher als verlässliche Quelle für Vitamin C verwendet, und seine Verwendung reicht bis zum Bau der chinesischen Mauer zurück. (Dieser Artikel von Modern Farmer über die Geschichte des fermentierten Kohls ist wirklich interessant!)

Hausgemachtes Sauerkraut Rezept

Vorräte & Zutaten







  • 5 (oder so) Kohl
  • Koscheres Salz (unverarbeitetes koscheres Salz finden Sie hier)
  • Dill (optional)
  • Küchenmaschine oder Mandolinenschneider
  • Großer Topf (so)
  • Deckel für Topf (Sie können einen Teller, ein Stück Holz oder einen anderen runden Gegenstand verwenden, der in den Topf passt, da er auch zum Stopfen verwendet wird.)
  • Schwerer Gegenstand, um den Deckel niederzuhalten
  • Kissenbezug zum Abdecken des Topfes

Verarbeiten

Egal, ob Sie Ihre Kohlköpfe aus Ihrem Garten geholt oder woanders gekauft haben, Sie müssen sie gründlich reinigen. Gehen Sie voran und stellen Sie sicher, dass Ihr Topf auch sehr sauber ist, da Ihr Essen in den nächsten Wochen darin sitzen wird.




Die Kohlköpfe entkernen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Wir haben eine Küchenmaschine benutzt. Beginnen Sie als nächstes damit, Ihre Kohlköpfe in den Topf zu geben. Es gibt verschiedene Methoden, aber wir salzen, würzen und stampfen gerne nach zwei Kohlköpfen. So haben wir es gemacht:


Hund kann Honig haben


1. Mit 1 TL koscherem Salz bedecken

2. Legen Sie zwei Zweige Dill (optional)

3. Die Platte auf den Kohl legen und nach unten drücken (Hinweis: Dies erfordert viel Druck und Druck, sodass wir tatsächlich einen kleineren Topf zum Stampfen verwendeten, um die Platte nicht zu zerbrechen. Keine Angst vor der Verwendung was du hast!)

4. Wenn eine merkliche Menge Saft aus dem Kohl herausgekommen ist, entfernen Sie den Teller und fügen Sie eine weitere Kohlschicht hinzu.

5. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie fertig sind, aber achten Sie darauf, dass der Topf nicht zu voll wird.

Wenn Sie mit der Herstellung Ihres Sauerkrauts fertig sind, müssen Sie es abdecken. Legen Sie die Platte darüber und beschweren Sie sie mit einem schweren Gegenstand. Wir verwenden normalerweise einen Behälter mit Wasser, aber alles, was sauber und schwer genug ist, um den Teller festzuhalten, funktioniert. Zum Schluss bedecken Sie Ihren Topf mit einem Kissenbezug oder einem anderen sauberen Tuch. Sauerkraut braucht Luft, um richtig zu gären, aber es muss auch vor Insekten und anderen Verunreinigungen geschützt werden.

Überprüfen Sie Ihr Sauerkraut alle paar Tage. Ein Film kommt an die Spitze und muss in regelmäßigen Abständen abgeschöpft werden.

Sauerkraut braucht ungefähr drei Wochen, um zu gären. Wenn es fertig ist, schöpfen Sie es aus dem Topf und bewahren es in Einmachgläsern im Kühlschrank auf. Gekühltes Sauerkraut sollte mehrere Monate haltbar sein.

Was isst du am liebsten Sauerkraut?

Essen Sie es mit anderen Lebensmitteln oder alleine? Teilen Sie unten in den Kommentaren!





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.