Selbst gemachtes natürliches Sportgetränk

Vor ungefähr 8 Monaten teilte uns das Mitglied der DIY Natural Community, Peggy, ihr Rezept für hausgemachte Gatorade mit. Ich sagte mir immer wieder, dass ich das ausprobieren würde, aber es sank langsam weiter in meinen E-Mail-Posteingang.




Selbst nachdem ich einen Wunsch einer schwangeren Freundin hatte, mache ich ihr eine hausgemachte Gatorade, wenn alles andere für sie abstoßend klang, habe ich es immer noch nicht getan. (Ich hätte mir wichtige Freundschaftspunkte verdienen können, wenn ich dies befolgt und einer durstigen, verzweifelten, schwangeren Frau geholfen hätte, aber ich habe die Gelegenheit verpasst. Nüsse!)

Ich habe das Rezept nicht einmal ausgegraben, als Vorbereitung auf unsere 2-tägige, 31-Meilen-Wanderung auf einem „schwierigsten“ Wanderweg in den Bergen.



Ich habe auch nicht daran gedacht, es zu schaffen, als ich 4 Tage lang krank im Bett lag, obwohl ich mich wie eine Rosine fühlte und so dehydriert war.


Lavendel auf Holz


Was weißt du, ich habe neulich ein bisschen Schweiß bei der Gartenarbeit und beim Putzen des Hauses aufgearbeitet, und das auch endlich veranlasste mich, die Electrolyte Lane entlang zu wagen.

Ich entschied mich, Peggys Rezept auszuloten und das größte hausgemachte Sportgetränkeversuch durchzuführen, das meine Küche jemals gekannt hat. (Es ist mir nicht bekannt, aber das war eine großartige Premiere.) Ich watschelte mit einem Bauch voller Flüssigkeit ins Bett und schwappte mit jedem Schritt. Was soll ich sagen, es gab eine Menge Geschmackstests zu machen.

Das Rezept in Angriff nehmen

Mein ursprüngliches Ziel war es, mit Süßungsmitteln wie rohem Honig und Ahornsirup zu experimentieren. Ich habe 3 verschiedene Chargen hergestellt und das mit Honig gesüßte Getränk war der klare Gewinner. Am Ende machte ich eine zweite Partie mit Bio-Rohrzucker und eine verlorene Partie mit Ahornsirup. Der Ahornsirup ruinierte den erfrischenden Aspekt dieses durstlöschenden Getränks, indem er es schwer schmeckte. (Matt machte tatsächlich ein Gesicht und nannte es schrecklich.)





Muskelkater Linderung


Ich hätte mehr Testchargen gemacht, wenn mir nicht der frische Zitrusfruchtsaft ausgegangen wäre. Außerdem war es nach meiner Schlafenszeit. Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit dem ersten Gatorade-Abschlag, der nach Peggys Originalrezept hergestellt wurde. (Ich möchte einem Freund helfen, meine Möbel neu zu ordnen oder schnell durch die Nachbarschaft zu laufen, damit ich eine Ausrede habe, sie weiter zu trinken.)

Wenn Sie dieses Erfolgsrezept mit Honig probieren möchten, besorgen Sie sich unbedingt den besten lokalen Rohhonig, den Sie finden können. Wenn es nicht roh ist, wird es raffiniert und pasteurisiert und ist nicht besser als weißer Tischzucker. Alle Nährstoffe gehen verloren, und manchmal wird während der Verarbeitung Maissirup mit hohem Fructosegehalt zugesetzt.


antibakterielles Fußbad


Im Gegensatz zu kommerziellen Sportgetränken enthält diese hausgemachte Version keine künstlichen Farbstoffe oder künstlichen Süßstoffe! (Ich habe laut gelacht, als ich Gatorades Erklärung für das Hinzufügen künstlicher Farben gelesen habe.)

All-Natural Lemon Lime Sportgetränk




Zutaten

  • 3 Tassen gefiltertes Wasser (wo man Wasseraufbereitungssysteme kauft)
  • ¼ Tasse lokaler Rohhonig (wo Sie rohen, ungefilterten Honig kaufen können)
  • ¼ Teelöffel Meersalz (wo Sie raffiniertes Meersalz kaufen können)
  • Saft von 1 Zitrone und 1 Limette (ca. ⅓ Tasse)

Richtungen

Saft Zitrone und Limette, alle Samen (und Fruchtfleisch, wenn Sie es wünschen) abseihen. Alle Zutaten in einen Behälter mit festem Deckel geben und gut schütteln, bis sich Honig und Salz aufgelöst haben. Im Kühlschrank kalt stellen. Macht etwa 1 Liter.




Weitere Hinweise…

  • Die Geschmacksknospen sind bei jedem unterschiedlich. Sie können also mehr oder weniger Zutaten hinzufügen, um die perfekte Formel für Ihren Geschmack zu erhalten.
  • Verwenden Sie den von Ihnen bevorzugten natürlichen Süßstoff. Bei Verwendung von Rohrzucker sollten 3-4 Teelöffel im obigen Rezept ausreichend sein. Ich habe keine anderen Süßstoffe getestet (und ich empfehle keinen Ahornsirup), daher müssen Sie einen kleinen eigenen Geschmackstest durchführen, um die richtigen Mengen zu ermitteln.
  • Natürliches Meersalz und Honig enthalten Elektrolyte, Zucker nicht. Das Salz ersetzt durch Schweiß verlorenes Natrium und hilft dem Körper, schneller zu rehydrieren, indem es dem Körper hilft, Flüssigkeiten schneller aufzunehmen.
  • Der Honig löste sich schnell auf, aber ein granulierter Süßstoff muss möglicherweise in etwas erhitztem Wasser aufgelöst werden.
  • Fühlen Sie sich frei, alle Zitronen oder alle Limetten zu verwenden.
  • Ich habe eine Menge Orangensportgetränk mit dem Saft von 2 Orangen, der gleichen Menge Wasser und Salz und 4 Teelöffeln Bio-Rohrzucker zubereitet (Honig könnte ersetzt werden, wahrscheinlich ¼ Tasse). Randbemerkung: Dieses Getränk war auch gut, aber Ich war ein bisschen verblüfft, weil ich dachte, das würde keinen Süßstoff brauchen. Der Salzgeschmack kam stark durch und ich fügte immer wieder etwas Zucker hinzu, bis ich den Geschmack mochte. Ihre Geschmacksknospen erfordern möglicherweise weniger.
  • Da dieses Sportgetränk keine Konservierungsstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie kommerzielle Sportgetränke. In den Kühlschrank stellen und innerhalb weniger Tage trinken.
  • Wenn Sie nach einer guten Rohhonigquelle suchen, überprüfen Sie die Bauernmärkte, die örtlichen Straßenstände oder suchen Sie unter Ihrer Postleitzahl auf LocalHarvest.com nach „Rohhonig“.

Bereit zu schwitzen oder krank zu werden

Denken Sie nur, wenn Sie Zitrusfrüchte in Ihrem Garten haben, können Sie LKW-Ladungen davon herstellen und mit all Ihren verschwitzten Freunden teilen. Oder schwangere Freunde.




Ich bin nur froh, dass ich endlich dazu gekommen bin, ein Sportgetränkerezept rechtzeitig für die sengende Sommerhitze auszuprobieren. Jetzt kann ich Elektrolyte mit diesem einfachen und köstlichen Rezept rehydrieren und auffüllen.


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.