Hausgemachte Kräuter-Lutschtabletten

In den kälteren Monaten brauche ich manchmal einen natürlichen Weg, um Halsschmerzen zu lindern.




Tee mit Honig ist mein lieblingsmittel, aber wenn ich eine schnellere lösung willEs ist schwer, eine Lutschtablette aus meiner Handtasche oder meinem Schrank zu nehmen.



Das letzte Mal, als ich nach Kehlentropfen suchte, waren mir die Zutaten - künstliche Farbstoffe, Aromen, Süßstoffe und Konservierungsstoffe - zuwider. Diese Dinge klingen sicherlich nicht hilfreich bei Halsschmerzen, Husten oder anderen Beschwerden.

Machen Sie eine einfache, beruhigende Pastille

Es gibt viele Kräuter, mit denen Sie Ihre eigenen Halspastillen herstellen können. Ich entschied mich für die folgenden beruhigenden Eigenschaften und den milden Geschmack. Der Kräutergeschmack dieser Lutschtabletten ist nicht zuckersüß wie im Laden gekaufte Sorten, an die Sie vielleicht gewöhnt sind. Aber wenn wir praktisch sind, sollten Dinge, die wir zur Heilung des Körpers brauchen, keinen bonbonartigen Geschmack haben oder Aussehen, richtig? Ich wollte immer eine Pastille, die ihre Arbeit ohne unnötige Zutaten erledigt. Diese hausgemachten Kehlkopf-Tropfen lindern kratzende Halsschmerzen und lindern trockenen Husten.





Badebombe Rezepte


Marshmallowwurzel: Nützlich für seine schleimigen Eigenschaften und die Fähigkeit, Halsschmerzen zu lindern. Die Polysaccharide in diesem Kraut beschichten gereizte Oberflächen und wirken beruhigend auf entzündetes Gewebe. Es hat einen sehr milden Geschmack. Ich habe die Pulverform benutzt, weil ich sie zur Hand hatte. (Ich hatte tatsächlich Kapseln, die ich geöffnet und geleert habe.) Es kann sogar besser funktionieren, getrocknete Eibischwurzeln zu verwenden und eine kalte Infusion mit dem Kraut vorzubereiten, die für den flüssigen Teil dieses Rezepts verwendet wird. (Hier erfahren Sie, wie man eine kalte Infusion macht.) Eibischwurzel oder Bulk-Eibischwurzelpulver erhalten Sie normalerweise in Ihrem örtlichen Reformhaus, oder Sie können es online hier kaufen.

Rutschige Ulmenrinde:Dieses Kraut wirkt beruhigend bei Halsreizungen und hilft bei der Reduzierung entzündeter Membranen. Es ist hervorragend für einen trockenen Husten. Du wirst brauchen gepudert Slippery Elm Bark für dieses Rezept. (Hier finden Sie Slippery Elm Bark Powder.)

Honig: Honig wird seit Jahrhunderten wegen seiner vielen heilenden Eigenschaften verwendet. Honig ist nicht nur eine natürliche Wahl, um diese Tropfen zu süßen, sondern hat auch starke antimikrobielle Eigenschaften, die bei entzündeten Rachen helfen können. Verwenden Sie rohen, ungefilterten Honig… und Honig aus der Region ist immer am besten, wenn er verfügbar ist. (Finden Sie hier rohen, ungefilterten Honig.)


Pflanzenidentifikationsbilder


Hausgemachte Kräuterpastillen

(macht ungefähr 20 Tropfen)





wie man Zuckerwürfel schrubbt


Zutaten:

  • ¼ Tasse destilliertes oder gefiltertes Wasser (wo sich Wasseraufbereitungssysteme befinden)
  • ½ TL. Eibischwurzelpulver oder etwa 2 EL. getrocknete Eibischwurzel bei der Zubereitung eines Aufgusses (wo man Eibischwurzelprodukte findet)
  • 2 EL. Rohhonig (wo man rohen, ungefilterten Honig findet)
  • ½ Tasse Slippery Elm Bark Powder (wo man Slippery Elm Bark Powder findet)

Methode:

  1. ½ TL auflösen. Eibischwurzelpulver in ¼ Tasse heißem Wasser. Umrühren, um zu kombinieren. (Bereiten Sie während dieses Schritts eine kalte Infusion vor, wenn Sie getrocknete Eibischwurzel verwenden.)
  2. Setzen Sie 2 EL. Honig in einen Glas-Messbecher geben und Marshmallow-Wurzel-Lösung (oder Marshmallow-Wurzel-Kaltinfusion) in den Messbecher geben, bis Sie insgesamt ¼ Tasse Flüssigkeit haben. Restliche Marshmallow-Wurzellösung verwerfen.
  3. Messen Sie ½ Tasse Slippery Elm Bark-Pulver in eine Rührschüssel, wobei Sie mit Ihren Fingern eine Vertiefung in der Mitte des Pulvers herstellen. Gießen Sie Honig- / Eibischwurzellösung über das Pulver der Ulmenrinde.
  4. Mit sauberen Händen Zutaten mischen, bis eine glatte Teigkugel entsteht. Brechen Sie kleine Stücke von der Teigkugel ab und formen Sie sie zu kleinen rautenförmigen Tropfen. (Ich bevorzuge längliche Tropfen, die die Größe einer Traube haben, aber deine können jede Form / Größe haben.)
  5. Rollen Sie fertige Pastillen in ein bisschen Slippery Elm Bark Pulver, damit sie nicht klebrig sind. Auf einen Teller oder ein Pergamentpapier legen und vollständig trocknen lassen (ca. 24 Stunden).
  6. Wickeln Sie jede Raute in ein kleines Stück Pergamentpapier oder Wachspapier. An einem kühlen, dunklen und trockenen Ort lagern. Sie werden für ein paar Monate aufbewahrt.

Benutzen:

Lassen Sie die Lutschtablette langsam in Ihrem Mund auflösen. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf.

Ein paar Notizen

Obwohl diese Halspastillen großartig sind, empfehle ich nicht, sie zur Behandlung von Krankheiten zu verwenden. Sie können bei lästigem, trockenem Husten und Halsschmerzen von Vorteil sein. Ich empfehle jedoch, sich an Ihren Arzt zu wenden, wenn Sie an anhaltenden Halsschmerzen oder Husten leiden oder an einem „brustartigen“ Husten, der von großen Mengen Schleim begleitet ist.




Wenn Sie Ihre eigenen Halspastillen oder Hustenbonbons herstellen, teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Community!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.