Selbst gemachter Teppich-Desodorierer mit ätherischen Ölen




Wenn Sie kleine Hände um Ihr Haus habenist es so wichtig, Ihre Teppiche sauber zu halten. Für uns scheint es, als würden wir immer unser Zuhause staubsaugen!

Allerdings habe ich gestern gemerkt, dass unsere Teppiche etwas schmuddelig rochen. Es war ein strenger Winter und das Haus ist seit einiger Zeit geschlossen. Da die gesamte Firma im Umlauf ist, herrscht in unserem kleinen Haus viel Verkehr.



Ich wollte unsere Teppiche auffrischen UND desodorieren. Ich habe in letzter Zeit viele hausgemachte Rezepte für Teppich-Desodorierungsmittel gesehen, aber die Erfahrung zeigt, dass ein einfaches Backpulver-Teppichreinigungs- / Desodorierungsmittel am besten funktioniert!

Außerdem möchten Sie nicht die im Laden gekauften Teppich-Desodorierungsmittel verwenden, die aggressive Chemikalien und Duftstoffe enthalten, die scheinbar niemals austreten. Bevor ich es besser wusste, benutzte ich einige Arten davon und hatte immer Kopfschmerzen vom Duft. Gute ole Backpulver auf Teppich, gemischt mit ätherischen Ölen, funktioniert am besten.


Pfotenwachs Rezept


Backpulver Teppichreiniger / Deodorant

Für mein Rezept verwende ich nur zwei Zutaten: Lavendel ätherisches Öl und Backsoda. (Einfach, richtig ?!)




Ich habe mich für ätherisches Lavendelöl entschieden, weil es eines der wenigen ätherischen Öle ist, die Gerüche von Ihrem Teppich entfernen. Lavendel ist auch antibakteriell und ist ein wirksamer Reiniger gegen viele Bakterien, einschließlichStreptococcus.

Der Hauptgrund, warum ich mich für Lavendel entschieden habe, ist, dass ich ein Baby habe, das überall herumkrabbelt und seinen Mund oft auf den Teppich legt. Lavendel ist eines der wenigen ätherischen Öle, die für Kinder unter zwei Jahren zugelassen sind.

Wenn Sie kein Lavendelfan sind, biete ich nachfolgend weitere ätherische Ölmischungen an.

Backsoda ist sehr bekannt für seine desodorierenden Eigenschaften und wurde von vielen verwendet, um alles zu desodorieren, von Kühlschränken bis zu Badezimmern. Außerdem ist es leicht zu saugen, was alles schnell macht!

Selbst gemachter Teppich-Desodorierer

Zutaten

  • 2 Tassen Backpulver
  • 30 Tropfen ätherisches Lavendelöl (hier finden Sie Bio-Lavendel EO)

Methode

  1. Backpulver und ätherisches Öl in einem Einmachglas mischen.
  2. Verschließen und gut schütteln, um zu kombinieren.
  3. Kappe abnehmen und Innendeckel durch Konstruktionspapier ersetzen.
  4. Felge sichern und überschüssiges Konstruktionspapier abschneiden.
  5. Löcher in das Konstruktionspapier stecken.*
  6. Großzügig auf Teppiche auftragen.
  7. Warten Sie mindestens 1-2 Stunden. (Ich mache das gerne abends, bevor ich ins Bett gehe, und dann morgens, wenn ich aufwache.)
  8. Gründlich absaugen. Möglicherweise müssen Sie 1-2 Durchgänge durchführen, um alles zu erhalten.

*Sie können dafür auch einen Käseschüttler oder Salzschüttler mit großen Löchern verwenden. Ich benutze nur Einmachgläser für alles, damit ich es am einfachsten habe.







Das ist es! Sie haben jetzt einen frisch riechenden Teppich, auf dem Sie sich lange wohl fühlen werden.

Wenn Sie kein Lavendelfan sind, gibt es einige großartige Variationen, die Sie ausprobieren können.

Ätherische Ölmischungen für Teppichdeodorant

(Hier finden Sie alle folgenden ätherischen Öle aus kontrolliert biologischem Anbau.)




Summer Citrus

Diese Mischung eignet sich hervorragend, um Ihr Zuhause zu erfrischen und aufzuhellen. Die ätherischen Zitrusöle sind leicht und luftig und verdunsten schnell.




  • 10 Tropfen ätherisches Kalköl
  • 10 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 10 Tropfen ätherisches Orangenöl

Minzig Frisch

Minze ist ein wunderbarer Deodorant und hilft oft, Kopfschmerzen zu lindern. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden, da Minze ärgerlich sein kann.




  • 15 Tropfen ätherisches Öl der grünen Minze
  • 10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Im Wald laufen

Diese Mischung wird Sie dazu bringen, tief durchzuatmen. Es hilft, die Nasennebenhöhlen zu öffnen und beseitigt unangenehme Gerüche in Eile.





Blumen, die nachts blühen


  • 20 Tropfen ätherisches Öl aus Sibirischer Tanne
  • 10 Tropfen ätherisches Wacholderbeerenöl

Frühlingsgarten

Diese Mischung ist ideal für den Blumenliebhaber. Es hat einen blumigen Duft, der tief und entspannend ist.




  • 15 Tropfen ätherisches Geranienöl
  • 5 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

Kräuter

Dieser Kräuterduft ist frisch und belebend. Es wird Ihr Zuhause sauber und frisch riechen lassen.




  • 10 Tropfen römische Kamille
  • 10 Tropfen Rosmarin
  • 10 Tropfen Teebaum

(Hier finden Sie alle oben genannten ätherischen Öle aus kontrolliert biologischem Anbau.)


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.