Kräuter für Depressionen, Angstzustände und allgemeine Traurigkeit




Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und für viele bedeutet dies schöne Erinnerungen und Zeit mit Freunden. Für einige ist die Ferienzeit nicht so glücklich. Es kann eine starke Erinnerung an diejenigen sein, die nicht mehr bei uns sind. Es ist oft eine Zeit, die das Gefühl von Depression und Einsamkeit verstärkt.

Natürliche Hilfe bei Traurigkeit, Depressionen und Angstzuständen

Glücklicherweise gibt es viele hilfreiche Kräuter für Depressionen, Traurigkeit und Angstzustände. Wenn Sie zu dieser Jahreszeit Probleme haben, können diese Kräuter eine gute Wahl für Ihren Alltag sein.






Es kann schwierig sein, außerhalb der Depression eines geliebten Menschen zu stehen. Niemals ihre Gefühle herabsetzen oder vorschlagen, dass sie aufhören, sie zu fühlen. Wenn Sie jemanden kennen, der Probleme hat, sind ein Kräutergeschenk und ein Besuch vielleicht nett. Sie könnten anbieten, einen Tee für Sie beide zuzubereiten, während Sie dort sind, aber niemals jemanden mit Kräutern zu dosieren, ohne dass dieser es weiß.

Wie Kräuteroptionen sich von verschreibungspflichtigen Medikamenten unterscheiden

Pflanzliche Optionen für diese Art von Problem verändern die emotionale Erfahrung nicht so, wie es Rezepte können. Sie sind am besten geeignet, wenn sie von jemandem verwendet werden, der bereit ist, seine Gefühle zu analysieren. Sie sind eher eine Schulter zum Anlehnen als etwas, das uns tragen wird. Es ist wichtig, dass wir verstehen, wann wir um Hilfe bitten müssen. Wenn Sie oder ein geliebter Mensch nicht mit Gefühlen zurechtkommen, die Symptome sich verschlimmern oder die Person eine Gefahr für sich selbst darstellt, ist die Zeit für Kräutertherapien abgelaufen und es sollte nach medizinischer Hilfe gesucht werden.





alles gute


Kräuter für Depressionen und Angstzustände

Die folgenden Kräuter haben den wohlverdienten Ruf, bei Depressionen und Angstzuständen zu helfen:




Rose (Rose spp.)

Rose wird zur Heilung des Herzraums verwendet (Chakra in östlichen Methoden). Ich empfehle es allen, die um den Verlust eines geliebten Menschen trauern, und allen, die mit Angst zu kämpfen haben.




Borretsch (Borago officinalis)

Ich ertrage Mut. Borretsch hat eine lange Tradition in der Anwendung bei leichten Depressionen.




Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Dieses Kraut hat aufgrund eines Missverständnisses, wie es funktioniert, Probleme, aber es scheint, den Serotoninspiegel im Körper zu erhöhen. Es ist wichtig zu vermeiden, Johanniskraut mit einer SSRI einzunehmen.




Safran (Krokus Sativus)

Diese winzigen orangefarbenen Sigmas sind sehr teuer, aber ein bisschen reicht weit. Fügen Sie Gerichte, die Safran erfordern, zur Weihnachtsrotation hinzu, um die Stimmung zu verbessern. Paella jemand?




Rhodiola (Rhodiola rosea)

Es wurde festgestellt, dass dieses Adaptogen nicht nur die Art und Weise beeinflusst, wie der physische Körper mit Stress umgeht, sondern auch unseren emotionalen Zustand. Es hat sich als wirksam bei Depressionen und Angstzuständen erwiesen.




Diese Kräuter können online oder in Ihrem örtlichen Bioladen gefunden werden.

Verwenden Sie Ernährung, um mit Depressionen und Angstzuständen umzugehen

Abgesehen von Nahrungsergänzungsmitteln ist es wichtig, über unsere Ernährung nachzudenken, wenn wir mit Traurigkeit, Depressionen und Angstzuständen kämpfen.




Einige der häufigsten Ursachen sind ein Mangel an Omega-3 (Fischöl), B-Komplex (Spirulina, Bienenpollen, fermentierte Lebensmittel), Magnesium (Nüsse, Bohnen, Blattgemüse) und Vitamin D (Sonnenschein und gute Fette). .


Grundpaste Deodorant


Denken Sie daran, dass unsere Tage immer kürzer werden und wir uns immer mehr von der Sonne fernhalten. Bestehen Sie auf einem täglichen Spaziergang in der Sonne und es könnte einen Unterschied machen.

Kennen Sie andere großartige Kräuter gegen Depressionen oder andere natürliche Methoden, um mit Traurigkeit und Angst umzugehen? Wenn ja, teilen Sie unten!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.