Gesundes süßes Tee-Rezept

Süßer Tee ihr alle!





Puder Gesicht waschen




Ich habe versehentlich eine leichte Süße-Tee-Abhängigkeit entwickelt, seit ich in den Süden gezogen bin. Beurteilen Sie mich nicht, es ist eine dieser unwiderstehlichen Leckereien, die ich mir hin und wieder gönne. Allerdings habe ich in den letzten Jahren zuckerhaltige Getränke fast vollständig aus meiner Ernährung gestrichen und mich schuldig gefühlt, auch nur ein Glas süßen Tee in einer Woche zu trinken. Um die Schuld zu lindern, wusste ich, dass wir einen Weg finden mussten, um unsere eigene, weniger sündige Version dieses südlichen Favoriten zu machen.

Das Problem mit süßem Tee

Aus unserer Sicht gibt es zwei Probleme mit süßem Tee: 1) Es ist ein zuckerhaltiges Getränk, das nur in Maßen genossen werden sollte. 2) Es ist schwierig, eine Quelle mit gesunden Zutaten zu finden.




Die Antwort auf die erste Frage lautet: Trinken Sie süßen Tee als Leckerbissen und nicht als Grundnahrungsmittel für jeden Tag - verwenden Sie gutes altes Wasser als Grundnahrungsmittel. Die Antwort auf die Sekunde ist nicht so einfach.

In Michigan war der einzige Ort, an dem süßer Eistee serviert wurde, ein bestimmtes Fastfood-Restaurant - und da wir uns weigerten, Fastfood zu servieren, konnten wir dieses köstliche südländische Getränk nie in die Hände bekommen. Das Problem mit süßem Tee im Supermarkt und im Supermarkt ist die typische Wahl von Maissirup mit hohem Fructosegehalt und / oder Aspartam als Süßstoff - auch das nicht. Es gibt einige Marken von süßem Bio-Tee, die jedoch zu teuer sind, und es gibt eine bessere Lösung.

Unsere Lösung ist die gleiche wie immer. Machen Sie Ihre eigene und verwenden Sie gesündere Zutaten.

Eine kleine Hilfe

Matt hat in den letzten Wochen mit den Einheimischen hier in North Carolina gesprochen und versucht, alle Tipps zu sammeln, die er für die Zubereitung des besten leicht gesüßten, gesunden, süßen Tees geben kann.




Ein Einheimischer schlug vor, eine Mr. Coffee-Eistee-Maschine zu kaufen, gegen die wir uns entschieden haben, da wir versuchen, Küchengeräte auf ein Minimum zu beschränken.

Ein anderer Südstaatler sagte uns, wir bräuchten 2 Tassen Zucker pro Gallone süßen Tee, und ein texanischer Schwager (der namenlos bleiben soll) sagte uns, wahrer süßer Tee bräuchte eine halbe Tüte Zucker pro Gallone! Da wir unsere Zähne mögen und Diabetes vermeiden möchten, ist es ein Muss, den Süßstoff auf ein Minimum zu beschränken.

Matts Stiefschwester und der Mechaniker, der heute unseren Trockner repariert hat, schlugen beide die Vorgehensweise vor, die uns am besten gefiel. Während ich krank im Bett lag, bastelte Matt in der Küche herum und kochte den perfekt gesüßten, gesunden, hausgemachten, süßen Tee. Mmmmmm ... einige Dinge sind es einfach wert, dafür aus dem Krankenbett zu kommen.

Matts süßes Tee-Rezept

Nach Ratschlägen von Familie, Freunden, Nachbarn, den diyNatural-Facebook-Fans und viel Versuch und Irrtum kam Matt auf unser Lieblingsrezept:




Zutaten

  • 3 große schwarze Teebeutel in Familiengröße (hier finden Sie Bio-Tee)
    • (4 kleine Teebeutel = 1 Familiengröße)
  • ¾ Tasse Bio-Rohrzucker, roher Honig oder eine Mischung aus beidem (gesündere Süßungsmitteloptionen siehe unten)
  • 1 Gallone gefiltertes Wasser (die besten Wasseraufbereitungssysteme finden Sie hier)

Hinweis: Verwenden Sie den Tee, mit dem Sie sich wohlfühlen, aus biologischem Anbau oder auf andere Weise.


natürliche Farbstoffe für Textilien


Richtungen

  1. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und 3 Teebeutel in Familiengröße dazugeben, 10 Minuten ziehen lassen und die Teebeutel herausnehmen
  2. Geben Sie Süßstoff in Ihren Glas-Gallonen-Behälter, gießen Sie heißen Tee ein und rühren Sie alles gut um
  3. Nachdem sich der Süßstoff aufgelöst hat, füllen Sie den Gallonenbehälter mit Wasser und Eis, rühren Sie ihn erneut um und stellen Sie ihn zum Abkühlen in den Kühlschrank.

Andere gesunde Süßungsmitteloptionen

Neben Bio-Rohrzucker und Rohhonig empfehle ich als einziges Süßungsmittel Ahornsirup und Bio-Stevia-Pulver.




Wie bei Ihrem Tee ist die Auswahl an Süßungsmitteln einzigartig. Verwenden Sie, was Sie mögen, und lassen Sie andere das verwenden, was sie mögen. Vermeiden Sie künstliche (Aspartam) und stark verarbeitete Süßstoffe (Weißzucker), verwenden Sie sie in Maßen, und es wird Ihnen gut gehen.

Hinweis: Wenn Sie Diabetiker sind, beachten Sie unbedingt die Empfehlungen Ihres Arztes für Süßungsmittel.

Einige Tipps

Süßer Tee ist so gut, dass viele Leute nicht darauf warten, dass er im Kühlschrank gekühlt wird. Wenn dies der Fall ist, geben Sie Eis in den Behälter, bevor Sie den heißen Tee einfüllen.




Die meisten Leute kaufen den Tee in großen Mengen, weil sie so viel durchmachen. Ich sage es noch einmal. Kaufen Sie die Marke und die Art von Tee, mit der Sie sich wohl fühlen. Denken Sie daran, es ist DIY-Tee, also tun Sie es selbst, wie Sie es möchten.

Halten Sie den Süßstoff leicht und trinken Sie süßen Tee als Belohnung. Trinken Sie die meiste Zeit reines Wasser, um ein gutes Glas gesunden, süßen Tee zu sich zu nehmen, wenn Sie sich etwas gönnen möchten.

Teile mit uns

Obwohl Matt unseren mit einer Mischung aus Bio-Rohrzucker und Honig gesüßt hat, bevorzugen Sie vielleicht einen der anderen empfohlenen Süßstoffe. Was ist mit dem Tee? Gönnen Sie sich Ihre Lieblings-Bio-Marke oder bleiben Sie bei den alten Südstaaten-Standbys?




Dies ist ein Aufruf an alle süßen Teeliebhaber da draußen. Teilen Sie Ihre Tipps, wie Sie hausgemachten, gesunden, süßen Tee machen!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.