Gesunde Optionen für die Thanksgiving-Tabelle




Versuchen Sie jemals, Gerichte zuzubereiten, die im traditionellen Thanksgiving-Menü enthalten sind? Wir sind uns immer noch nicht sicher, wie das erste Menü lautete. genau.

Schriftliche Dokumente aus der Zeit erwähnen Wildtruthahn, Wildbret und Meeresfrüchte. Wir wissen, dass Mais dort war, sowie eine Vielzahl von Kürbis. Traditionelle englische Küche zu der Zeit hätte herzhafte und süße Kuchen enthalten, aber die Kolonisten hatten keinen Zugang zu Weizenmehl oder Butter, also kein Thanksgiving-Kuchen. Fermentierte Getränke wären äußerst knapp gewesen, und daher ist es unwahrscheinlich, dass sie an kleinen Bieren oder Weinen nippten.



Alles in allem war das erste Thanksgiving ein großes Fleischfest, das hier und da mit Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Rüben bestreut wurde. Möglicherweise gab es auch einige Grüns, die in den ersten Dokumenten nicht unbedingt erwähnt wurden. Da es sich um ein Fest für eine gute Ernte handelte, sah es am Ende der Saison, wenn sich das kalte Wetter abzeichnet, wahrscheinlich wie unser Tisch aus. Zu dieser Jahreszeit sind unsere Teller die seltsamste Mischung von Dingen, die wir zuletzt essen, bevor der Frost sie bekommt.

Gesunde Produkte in einem traditionellen Thanksgiving-Menü

Ich LIEBE es sicherzustellen, dass unsere Urlaubsgerichte eine gute Dosis Medizin enthalten, die sich unter den Leckereien verbirgt. In diesem Sinne dachte ich, ich würde die „Medizin“, die in der ersten Mahlzeit zu finden ist, sowie die traditionellen Mahlzeiten, die wir heute haben, teilen.




Cranberries (Vaccinium Macrocarpon)

Ah, die Cranberry! Gefüllt mit Antioxidantien und gut für die Harnwege. Das Hinzufügen von Preiselbeeren zu Ihrer Mahlzeit, solange diese nicht mit Zucker vollgepumpt sind, kann dazu beitragen, Ihren Körper zu alkalisieren. Ich bevorzuge wirklich die Preiselbeersoße, die frische Preiselbeeren und eine ganze Orange verwendet. Diese säuerlichen kleinen Früchte haben einen hohen Vitamin C-Gehalt und die Zugabe der Bioflavonoide in die Orangenschale setzt eine solche Beilage bei der immununterstützenden Ernährung einfach außer Kraft. Wenn du diese wunderbaren kleinen Beeren kochst, verlierst du leider das wärmeempfindliche Vitamin C, also iss sie roh! (Ein rohes Cranberry-Relish-Rezept finden Sie hier.)




Kürbis (Cucurbita pepo)

Kürbiskuchen kann medizinisch sein, obwohl es die Samen sind, die den besten Punsch liefern. Die Frucht selbst kann als sanftes Abführmittel wirken. Es ist auch sehr hoch in Beta-Carotin. Wenn Sie nicht an Diabetes, Schilddrüsenproblemen oder einem beeinträchtigten Verdauungssystem leiden, können Sie dies in Vitamin A umwandeln. Dazu benötigen Sie natürlich eine Menge Fett. Seien Sie also nicht geizig mit diesem hausgemachten Schlag Sahne!




Salbei (Salvia officinalis)

Salbei hat so viele wundervolle Eigenschaften und ich habe bereits ausführlich über natürliche Anwendungen von Salbei geschrieben. Im Zusammenhang mit einer großen, schweren Mahlzeit ist es wichtig zu wissen, dass a Prise Salbei im gesamten Menü wird uns helfen, Fette richtig zu verdauen und unsere Verdauung in gutem Zustand zu halten. (Hier finden Sie getrockneten Salbei aus biologischem Anbau.)




Walnüsse (Juglans Nigra)

Die Walnuss war mit Sicherheit am ersten Erntedankfest. Diese Nuss ist voller Mineralien und als Bonus eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Das Hinzufügen von Walnüssen zu Ihrem Erntedankfest ist eine herzgesunde Unterstützung, von der bekannt ist, dass sie bei der Cholesterinkontrolle hilft. (DIY Natural empfiehlt die Verwendung von rohen Bio-Walnüssen, die hier zu finden sind.)




Knoblauch (Allium sativum)

Natürlich wissen wir alle, was Knoblauch für uns tun kann. Wenn jeder am Tisch etwas isst, können Sie trotzdem nebeneinander sitzen und ein Rätsel nach dem Abendessen lösen. Die Stärkung des Immunsystems aller ist ein Muss in der Saison des Zuckers, in der wir uns befinden.




hausgemachtes Bio-Ranch-Dressing

Ich wünsche Ihnen ein frohes Thanksgiving!

Welche gesunden Lebensmittel ergänzen Sie zu Ihrem Fest? Fühlen Sie sich frei, in den Kommentaren unten zu teilen!





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.