Health Tonic Wie Fire Cider, aber ohne Meerrettich




Fire Cider ist ein starkes Stärkungsmittel, das selbst die schlimmsten Viren oder Insekten beseitigt und das ganze Jahr über zu einer besseren Gesundheit beiträgt. Es gibt so viele gute Dinge, außer dass ich kein Meerrettich-Fan bin. Obwohl ich weiß, dass es wirklich gut für mich ist, werde ich alles daran setzen, es zu vermeiden. Also habe ich ein Winter-Tonikum mit ähnlichen Vorteilen, aber unterschiedlichen Inhaltsstoffen entwickelt.

Wie man ein Winter Health Tonic macht

Die Basis

Die meisten immunstärkenden Getränke wie Fire Cider oder Master Tonic beginnen mit Essig. Apfelessig ist in diesem Fall am besten, da es viele Nährstoffe enthält. (Lernen Sie, wie Sie Ihren eigenen Apfelessig herstellen oder kaufen Sie ihn hier.) Er kann helfen, Verbindungen aus Kräutern und Gewürzen herauszuziehen, und bleibt dennoch lagerstabil.










der Tiegel 12 qt Suppentopf


Sie können dies für eine Basis verwenden, oder Sie können Apfelwein oder einen anderen Fruchtsaft verwenden. Wenn Sie einen Saft verwenden, muss dieser anders behandelt und im Kühlschrank aufbewahrt werden, da er nicht lagerstabil ist. Ich füge Rezepte für beide hinzu.


natürlicher Essig Haarspülung


Andere Zutaten

Wie bei Fire Cider und Master Tonic können Sie mit Zitrusfrüchten beginnen.




  • Ich benutze ein Zitrone, Limette, Orange und Grapefruit. Sie haben alle unterschiedliche vorteilhafte Eigenschaften, enthalten jedoch Vitamin C und andere Antioxidantien. Waschen Sie diese und schneiden Sie sie in Stücke von der Größe von Tischtennisbällen, einschließlich Schalen.
  • Werfen Sie ein Apfel In Stücke schneiden. Entfernen Sie die Samen, da diese geringe Mengen an Cyanid enthalten und Sie keine Chance haben möchten, etwas aus Ihrer Mischung zu extrahieren. Die Dosis wäre relativ gering, kann sich aber bei zu vielen Samen ansammeln.
  • Als nächstes fügen Sie einige hinzu Wurzeln. Ingwer ist eine gute Wahl. Gitter für mehr Oberflächenvolumen und leichteres Herausziehen.
  • Anstelle von Meerrettich verwende ich eine Kombination von Kurkuma und Galangal, ein asiatisches Rhizom, das eng mit Ingwer verwandt ist. Sie werden Würze und Hitze bekommen, aber es ist viel milder als Meerrettich. Schneiden Sie diese in kleine Stücke, oder Sie können es wie Ingwer reiben.
  • Zwiebeln und Knoblauch sind auch eine gute Wahl, da sie bei vielen Viren helfen können. (Ich füge diese nicht zu meinen hinzu, da ich ein süßeres Tonikum bevorzuge.)
  • Cayenne (oder eine andere Paprika) ist ein Muss. Das Gewürz hilft dabei, alle bösen Wesen aus Ihrem System zu werfen, oft bevor sie sich festsetzen können.
  • Holunderbeeren sind eine großartige Ergänzung und verleihen Ihrer Mischung ein dunkles Violett. (Finden Sie sie hier.)
  • Roselle oder Sauerampfer-Hibiskus, fügt viele Antioxidantien hinzu und färbt es dunkelrot.
  • Wenn Sie es in Ihrer Nähe haben, verwenden Sie rote Sumachbeeren für mehr Antioxidantien.
  • Winterharte Orangen in meiner Gegend im Überfluss wachsen. Keine echte Orange, diese kleinen, flockigen Früchte sind sehr säuerlich und saftig. Sie werden großartigen Geschmack und Antioxidantien hinzufügen.
  • Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Oregano und Pfefferminzbonbons werden auch eine schöne Ergänzung sein.

Verarbeiten

Wenn Sie eine Essigbasis verwendenSie können alles in ein Gallonenglas geben und die Zutaten mit Essig bedecken. Gründlich umrühren, mit Plastikfolie oder Wachspapier abdecken und den Deckel aufsetzen.




Die Plastikfolie verhindert, dass der Essig mit dem Deckel in Berührung kommt. Lassen Sie dies für ein paar Wochen auf der Theke, gelegentlich umrühren. Wenn es fertig ist, siebe es ab, flasche es ab und lege es an einen dunklen Ort, damit es nicht abnimmt. Dies wird für viele Monate aufbewahrt.


Zutaten in Beauty-Produkten zu vermeiden


Wenn Sie eine Saftbasis verwendenmüssen Sie die Mischung entkochen. Legen Sie alle Zutaten in einen großen Topf, z. B. einen Suppentopf aus Edelstahl. Decken Sie alles mit Fruchtsaft ab, das Sie verwenden möchten, und setzen Sie den Deckel umgekehrt auf den Topf, sodass sich der Deckel oben im Topf befindet. Der Grund dafür ist, alles Gute zu fangen, das sonst mit dem Dampf entweichen könnte. Es kondensiert auf dem Deckel und tropft zurück in den Topf.

Einige Stunden köcheln lassen, bis die Wurzeln weich sind. Kühlen Sie ab und belasten Sie. Dies kann etwa eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt werden, oder Sie können es einfrieren. Ich lege es in eine Eiswürfelschale und friere es in einzelnen Dosen ein. Nach dem Einfrieren aus der Eiswürfelschale nehmen und in einem gefrierfesten Behälter aufbewahren.

So verwenden Sie Ihr Tonic

Wenn Sie es einfrieren, haben Sie, wie oben erwähnt, bereits vorgefertigte Dosen. Es gibt jedoch noch mehrere andere Möglichkeiten, um Ihr Tonic zu genießen:




  1. Verwenden Sie ein paar Esslöffel in einem Glas Wasser. Fügen Sie Süßstoff hinzu, wenn Sie mögen.
  2. Ich mische mein Tonic in heißem Wasser, gebe ein bisschen Sorghum hinzu und genieße es als warmes Getränk.
  3. Sie können es auch für ein erfrischendes Getränk einfrieren.
  4. Machen Sie ein Salatdressing damit. Fügen Sie ein wenig Olivenöl, etwas gerissenen Pfeffer und Meersalz hinzu und ein paar frische Kräuter, die darin gehackt sind, ergeben ein großartiges Dressing.

Haben Sie schon einmal ein Gesundheitstonikum gemacht? Wenn ja, welche Zutaten haben Sie am liebsten hinzugefügt? Wie hat es geklappt?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.