Gesundheitliche Vorteile von Knoblauch und einem gerösteten Knoblauchrezept

Lernen Sie, wie man Knoblauch brät, wie gerösteter Knoblauch schmeckt und ob gekochter Knoblauch so gesund ist wie roher Knoblauch.

Knoblauch, der unscheinbare Küchenhelfer aus der Zwiebelfamilie, wird seit langem wegen seiner medizinischen Eigenschaften verwendet.



Warum ist Knoblauch gut für Sie?

Wussten Sie, dass Sie durch das Hinzufügen von Knoblauch zu Ihrer Pastasauce oder Suppe auch einen Nährstoffschub hinzufügen?

Während Knoblauch oft nur als Aromastoff angesehen wird, ist er tatsächlich sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Magan, Vitamin B6, Vitamin C und Selen. Knoblauch enthält auch Antioxidantien, die den Körper vor Zellschäden schützen.


wie man eine Blütenessenz macht


Es wurde festgestellt, dass das Hinzufügen von Knoblauch zu Ihrer Ernährung die Erkältungssymptome um 60-70% reduziert. Also, während der Erkältungs- und Grippesaison sollten Sie sich unbedingt mit Knoblauch eindecken!

Vorteile des Essens Knoblauch

Knoblauch enthält Verbindungen, die einige starke medizinische Eigenschaften haben. Es wurden viele Studien zu den Vorteilen des Verzehrs von Knoblauch durchgeführt.

Es kann nützlich sein:

  • Müdigkeit reduzieren und Energie steigern
  • Infektionen bekämpfen
  • Bluthochdruck verbessern
  • niedrigere LDL-Cholesterinspiegel (das ist die schlechte Art)
  • Hirnkrankheiten wie Alzheimer und Demenz vorbeugen
  • helfen, den Körper von Schwermetallen zu entgiften
  • Verbesserung der Knochengesundheit, insbesondere bei Frauen nach der Menopause

Ist gekochter Knoblauch für Sie so gut wie roh?

Eine der wichtigsten medizinischen Verbindungen in Knoblauch heißt Allicin.

Sie kennen den charakteristischen Knoblauchgeruch, der beim Zerkleinern oder Zerkleinern von Knoblauchzehen entsteht? Was du riechst, ist das Allicin.

Es wird angenommen, dass Allicin in zerkleinerten oder gehackten, rohen Knoblauchzehen am wirksamsten ist. Es gibt jedoch noch viele vorteilhafte Eigenschaften von Knoblauch, die nach dem Kochen erhalten bleiben.

Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn der Verzehr von rohen Knoblauchzehen zu viel für den Magen bedeutet. Das Kochen mit Knoblauch und das Essen von geröstetem Knoblauch ist immer noch eine großartige Möglichkeit, die vielen Vorteile zu nutzen, die Knoblauch zu bieten hat.

Der Geschmack von geröstetem Knoblauch

Das Besondere am Verzehr von Knoblauch (insbesondere für medizinische Zwecke) ist, dass roher Knoblauch einen ziemlich scharfen Geschmack hat.

Wenn Sie lernen, wie man Knoblauch brät, können Sie den Punsch abschwächen und den Zucker in den Knoblauchzehen karamellisieren. Dies führt zu Knoblauch mit einem viel milderen und süßeren Geschmack als dem von rohem Knoblauch.


DIY Silikonform


Geröstete Knoblauchzehen sind so cremig, dass sie sich wie Butter ausbreiten. Und sie stecken voller köstlicher, aromatischer Knoblaucharomen.

wie wird Knoblauch geröstet

Sie werden bald feststellen, dass das Erlernen des Knoblauchbratens Ihnen dabei hilft, Ihren Knoblauch in eine süße, streichfähige Knoblauchgüte zu verwandeln.


Barbecue-Sauce Rezept Tomatenmark


Bei einigen Rezepten werden Sie die Oberseite Ihrer Knoblauchzehe abschneiden und die Nelke vor dem Braten in Olivenöl tauchen. Das zugesetzte Fett ist zwar lecker, aber wirklich unnötig. Knoblauchknollen braten ganz gut von alleine.

Zutaten & Vorräte

  • ganze Knoblauchknollen (lernen Sie, wie Sie Ihren eigenen Knoblauch anbauen)
  • Knoblauchröster (hier finden Sie einen Terrakotta-Röster, hier einen Silikonröster oder hier einen Gusseisenröster - oder verwenden Sie zur Not Aluminiumfolie)

Anleitung

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 375 ° F.
  2. Entfernen Sie alle losen, papierartigen Hüllen von Ihrer Knoblauchknolle (lassen Sie die Knolle intakt).
  3. Legen Sie ganze Zwiebeln in Ihren Knoblauchbräter (oder wickeln Sie die ganze Zwiebel in Aluminiumfolie ein, wenn Sie keinen Knoblauchbräter haben).
  4. Knoblauchröster in den Ofen geben. 45 Minuten backen oder bis es sehr weich ist. Die Garzeiten können je nach verwendetem Bräter variieren. (Wenn Sie Folie verwenden, legen Sie die eingewickelten Zwiebeln auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech und backen Sie.)
  5. Nehmen Sie den gerösteten Knoblauch aus dem Ofen und genießen Sie ihn warm oder lassen Sie ihn abkühlen und lagern Sie den gerösteten Knoblauch im Kühlschrank, um ihn in 1-2 Wochen zu verwenden. Um gerösteten Knoblauch leicht zu entfernen, schneiden Sie die Oberseite der Zwiebel mit einem Messer ab und drücken Sie gerösteten Knoblauch heraus, oder entfernen Sie einzelne Nelken vorsichtig mit einem stumpfen Utensil und schälen Sie sie.

Verwendung von geröstetem Knoblauch

Der süße, karamellisierte Geschmack von geröstetem Knoblauch ist leicht süchtig zu machen. Während der Verzehr von rohem Knoblauch alt und langweilig werden kann, ist es unglaublich einfach, mehr gerösteten Knoblauch in Ihre Ernährung aufzunehmen. Es gibt so viele Möglichkeiten, gerösteten Knoblauch zu verwenden!

  • Gebratene Knoblauchkartoffelpüree zubereiten
  • Geben Sie der Pastasauce zusätzliche Tiefe
  • In ein Salatdressing einrühren
  • Aromatisieren Sie schnelle Suppen
  • Mit einer Prise Salz auf Cracker oder knusprigem Brot verteilen
  • In weiche Butter einrühren
  • Hacken Sie und mischen Sie mit grünen Bohnen (oder irgendeinem Gemüse, wirklich)
  • Mixe etwas gerösteten Knoblauch-Hummus

Wie lange hält gerösteter Knoblauch?

In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank sollte gerösteter Knoblauch innerhalb von 1-2 Wochen verbraucht werden.

Wenn Sie mehr Knoblauch rösten möchten, als Sie in ein paar Wochen verwenden werden, ist das Einfrieren Ihre beste Option für die Aufbewahrung.

Gerösteter Knoblauch kann als ganze Nelke oder als pürierte Paste eingefroren werden, je nachdem, wie Sie ihn später verwenden möchten.

Um geröstete Knoblauchzehen einzufrieren, legen Sie die geschälten, einzelnen gerösteten Knoblauchzehen auf ein Backblech oder einen Teller in den Gefrierschrank. Sobald sie fest gefroren sind, geben Sie die Knoblauchzehen in einen luftdichten Behälter.

Sie können die geschälten, gerösteten Knoblauchzehen auch zerdrücken und mit dem Teelöffel oder Esslöffel in einer Eiswürfelschale einfrieren. (Verwenden Sie hierfür eine spezielle Eiswürfelschale, da die Schale nach Knoblauch riecht!) Nehmen Sie die Würfel nach dem Einfrieren der Paste aus der Schale und lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter. So haben Sie einfachen Zugriff auf einzelne Portionen gerösteter Knoblauchpaste!

Wissen Sie, wie man Knoblauch brät? Was ist deine liebste Art, diese süße, streichfähige Güte zu essen?