Wachsende Sonnenblumen und andere Pflanzen für Vogelfutter




Wenn das Wetter kalt wird, denke ich jeden Winter darüber nach, was ich für die Vögel tun kann, die den Sommer bei uns verbracht haben. Während der Vegetationsperiode pflanzen wir absichtlich viel für die Vögel und Bienen. Warum sollten wir nicht auch für den Winter pflanzen?

Hier auf unserem Hof ​​züchten wir gerne Sonnenblumen und andere Pflanzen, die im Winter Samen liefern. Es gibt auch einige Unkräuter, die wir vorsichtig stehen lassen. Wir könnten entweder unsere Gartenbetten aufräumen und teure Säcke mit Samen kaufen oder faul sein und Mutter Natur die Vögel füttern lassen. Es ist Zeit im Frühjahr, um die Gartenabfälle zu beseitigen. Denken Sie in diesem Jahr daran, die Samen stehen zu lassen. Die Vögel, die in Ihrer Nähe überwintern, werden es Ihnen danken und Sie vielleicht zu einem Amateur-Vogelbeobachter machen.



Hier sind einige unserer beliebtesten Winterfresser:


Ersatz für Palmöl


Wachsende Sonnenblumen und andere Pflanzen für Winter-Vogelfutter

Sonnenblume (Helianthus Annuus)

Dieser Samen ist in vielen klassischen Vogelsamenmischungen enthalten. Eine Reihe von Sonnenblumen in Ihrem Garten oder direkt vor dem Fenster Ihres Familienzimmers sorgt für stundenlange Unterhaltung, während Sie Goldfinken, Meisen, Blauhäher, Trauertauben und Kardinäle kopfüber hängen sehen, um an die Samen zu gelangen. Lassen Sie diese Stiele stehen oder schneiden Sie die Köpfe ab und legen Sie sie auf Ihr Deck oder Ihre Fütterungsplattform.







Kosmos (Cosmos bipinnatus)

Dieses Jahr haben wir diese schöne einjährige Blume auf unserer alten Weide gepflanzt. Wir haben die gelben Blüten im Sommer genossen. Die meisten Menschen hätten die Stiele nach dem ersten Frost gemäht, aber wir ließen alles stehen. In diesem Winter werden wir unsere gefiederten Freunde bequem von unserem Wohnzimmer aus beobachten und wissen, dass sie gut ernährt sind.




Amaranth (Amaranthus spp.)

Man braucht keine große Vorstellungskraft, um zu sehen, warum diese Pflanzen gut für die Vögel sind. Die getrockneten Stängel auf der Weide müssen jetzt mehrere Unzen Samen in jedem haben. Dies ist eine relativ robuste Pflanze, die es Vögeln ermöglicht, sich vom Boden zu ernähren und den Nachbarkatzen zu entgehen.




Distel

Es gibt viele verschiedene Arten im ganzen Land, die Distelsamen für Vögel wie den winzigen Finken liefern können. Wir haben genug davon Cirsium arvense hier in Ohio. Wir lassen normalerweise mindestens einen Garten mit dieser hohen wachsenden Distel stehen. Es macht großen Spaß, die akrobatischen gelben Finken zu beobachten, die sich auf einem prekären Distelstiel niederlassen. Ich überlasse das Unkraut lieber einem Futterhäuschen, als Distelsamen zu holen!




Goldrute (Solidago spp.)

Dieses Unkraut hat einen so schlechten Ruf, aber es ist Nahrung für Menschen, Bienen und Vögel. Im Winter füttern die Samen Finken, Kiefernzitzen, Gelbwälzer, Indigoflaggen, Kardinäle, Chickadees, Meisen und Spatzen.




Weißdorn (Crataegus spp.)

Wir haben einen Weißdorn direkt vor unserer Haustür. Während des Winters füttern die Beeren unsere Spottdrosseln, Kardinäle, Hausfinken und Blauhäher. Wenn im Frühjahr noch etwas übrig ist, haben wir oft ein oder zwei Tage, an denen die Rotkehlchen in einer Masse herabsteigen und den Baum sauber pflücken.




Echinacea (Echinacea spp.)

Überall an unserem Teich haben wir die kräftigen Stangen von Echinacea, die von ihrem braunen Nadelkissen aus Samen gekrönt werden. Dieses wunderschöne Medikament ist leicht zu bekommen, ein Favorit für Landschaftsgestalter und wird vom amerikanischen Stieglitz und Kiefernzeisig sehr geschätzt.




Astern

Hier in Ohio haben wir einige einheimische Astern. Ich mag besonders die lila New England Aster (Symphyotricum-New England). Wir lassen diese im Herbst blühen, egal wie gerne wir gepflegte Blumenbeete hätten. Sie sind wichtig als Nektar- und Pollenlieferanten für die Honigbiene. Sobald sie ausgesät haben, werden sie eine Vielzahl von Vögeln füttern, darunter Kardinäle, Chickadees, Stieglitzern, Indigo-Ammern, Kleiber, Spatzen und Towhees.




Wünschen Sie weitere Ideen, um Vögel in Ihren Garten zu locken? Schauen Sie sich diesen anderen DIY Natural Artikel an:

  • So locken Sie Vögel und Wildtiere auf natürliche Weise in Ihren Garten

Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.