Futtersuche für Zwiebeln Knoblauch & andere Frühlingskräuter




Das Ende des Winters rückt in meinem Landesteil näher und ich könnte nicht glücklicher sein. Heute bin ich mit ein paar Freunden spazieren gegangen und hatte eine tolle Zeit. Trotz des Schneesturms, den wir in letzter Zeit hatten, tauchen überall im Wald Dinge auf. Wir haben einige sehr nützliche Kräuter des frühen Frühlings entdeckt, die sich perfekt für den Frühjahrsputz eignen! Lesen Sie weiter, um zu sehen, was ich gefunden habe und wie ich es verwenden möchte.

Reinigende Kräuter des Vorfrühlings

Vogelmiere

Im Moment ist die Vogelmiere ausgegangen und gedeiht. Ich weiß, dass die meisten Menschen mit Rasen es hassen, aber die Wahrheit ist, dass es bei heißem Wetter stirbt, wenn Sie es verlassen. Und bevor es geht, nimm etwas für deinen Salat. Es ist reich an Vitamin A, B und C und reich an Antioxidantien. Es enthält auch Saponine, von denen angenommen wird, dass sie den Fettabbau im Körper unterstützen. Kräuterkundlerin Susun Weed empfiehlt es sehr. (Lesen Sie hier mehr darüber.) Essen Sie es roh, in Salaten oder dämpfen Sie es wie Spinat.










Hofläden Eierlikör Rezept


Wilde Zwiebeln und Knoblauch

Wilde Zwiebeln und Knoblauch sind jetzt auch in meiner Gegend. Obwohl sie winzig sind, haben sie viel Geschmack. Verwenden Sie es wie größere Zwiebeln oder Knoblauch, oder verwenden Sie es einfach wie Schnittlauch. Zwiebeln und Knoblauch enthalten viele Nährstoffe für Ihren Körper, darunter Sulfide, die bei der Behandlung einiger Viren helfen können. Sie können auch dazu beitragen, Bluthochdruck und Cholesterinspiegel zu senken. (Lesen Sie hier mehr darüber.)





Beinwelltee für Pflanzen


Knoblauchsenf

Knoblauchsenf fängt gerade an, in diesem Bereich grün zu werden. Es wurde in der Vergangenheit bei Atemwegserkrankungen eingesetzt und kann bei Bronchitis und einigen bakteriellen Infektionen eingesetzt werden. (Weitere Informationen finden Sie hier.) Am einfachsten können Sie die Blätter zerdrücken und auf Ihre Brust legen. Mit einem warmen Handtuch abdecken und etwa eine halbe Stunde ruhen lassen. Dies ist kein echtes Senfpflaster, sondern eher ein Knoblauchwickel. Sie können auch eine Tinktur oder einen Tee zubereiten, der Geschmack ist jedoch möglicherweise nicht angenehm.





wie man Spielteig macht


Wilde Veilchen

Die Blätter der wilden Veilchen sind jetzt leicht zu finden, und die auffälligen lila, weißen oder gelben Blüten werden bald folgen. Veilchen enthalten Methylsalicylate, den Vorläufer von Aspirin. Sie können einen Tee aus den Blättern und Blüten für eine milde schmerzstillende Wirkung machen. Sie können auch bei Magen-Darm-Problemen und Atemwegserkrankungen eingesetzt werden. In der Vergangenheit galten sie als Nahrungsquelle, da alle Teile der Pflanze verzehrt werden können.




Moose & Flechten

Viele Formen von Moosen und Flechten können jetzt auch gefunden werden. Einer meiner Favoriten ist Eichenmoos. Wie in diesem Artikel zur Seifenherstellung erwähnt, handelt es sich um ein natürliches Peeling. Es wirkt wie Luffa in Seife. Ich liebe den Geruch und das Gefühl davon. Es wurde auch in Potpourri verwendet, um den Duft von allem, was Sie verwenden, zu halten. Um es zu benutzen, sammle etwas aus dem Wald und trockne es gründlich ab. Wenn es völlig trocken ist (ich benutze einen Dörrapparat für meinen), hacke es mit einer Küchenmaschine oder einer Kaffeemühle. Fügen Sie es dann zu kaltem Prozess oder Glycerinseife hinzu, wenn Sie es machen.




Eine andere Flechte, die ich mag, ist Usnea. Es kommt im Wald zusammen mit Eichenmoos vor. Usnea hat eine hohe Menge an Usnesäure und Vitamin C. Usnesäure ist ein starkes Antibiotikum und Antimykotikum. Machen Sie einen Tee daraus, wenn Sie eine Erkältung verspüren. Es ist nicht das beste für den Geschmack, also möchten Sie vielleicht Honig oder einen anderen natürlichen Süßstoff hinzufügen, um ihn aufzupeppen. (Lesen Sie hier mehr über usnea.)

Schachtelhalm

Ich habe heute auch einen Schachtelhalm auf dem Hügel am Fluss gesehen. Ich hatte diese Pflanze vergessen, bis ich sie wieder sah. Schachtelhalm ist reich an Kieselsäure - tatsächlich hat er den höchsten bekannten Kieselsäuregehalt, der in einer Pflanze bekannt ist. Machen Sie einen Tee daraus, um Knochen und Nägel zu stärken. Kühlen Sie den gleichen Tee ab und verwenden Sie ihn für Schuppen. Es kann auch bei Nierensteinen und Arthritis helfen. (Lesen Sie hier mehr darüber.)




Wegerich

Und zu guter Letzt wächst mein Lieblingskraut des Waldes mehr am Rande davon. Wegerich kommt in zwei Haupttypen, das breite Blatt und das schmale oder Lanzenblatt. Beide sind in den meisten Gebieten zu finden und beide haben einen enormen Wert als Heilmittel. Ich trockne so viel Kochbananen wie ich kann, um sie später in meinen Seifen und Lotionen zu verwenden. Ich mache daraus einen Tee, um ihn anstelle von Wasser in meinem Seifenrezept zu verwenden, und zerbröckle dann einige getrocknete Blätter in die Seife. Die Pflanze ist essbar und kann auf viele Arten verwendet werden. Sie können den Tee trinken, zerkleinern und auf Insektenstiche und Kratzer auftragen, mit ihm ein aufgegossenes Öl herstellen (siehe hier) oder ihn roh in Salaten essen, um die Nährstoffe daraus zu gewinnen. Wie auch immer Sie es verwenden, Wegerich ist eine sehr hilfreiche Pflanze. (Mehr über Kochbananen erfahren Sie hier).




Haben Sie im Spätwinterwald einen Spaziergang gemacht? Haben Sie überraschende Entdeckungen gemacht?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.