Lebensmittel als Medizin, die Sie auf Ihrem örtlichen Bauernmarkt finden





eukalyptusöl reinigung


Hippokrates sagte: Lass Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung. Leider ist in der heutigen westlichen Medizin das Essen eine vergessene Idee. Wir haben unser Essen und unsere Medizin geschieden. Wir gehen zum Arzt für Medizin und den Tisch (oft das Restaurant) für unser Essen.



Während wir im Gegensatz zu einigen Esskulturen (wie der von Indien) nicht zu viele medizinische Gewürze in unserer Nahrung verwenden, haben wir immer noch heilende Aspekte in unserem täglichen Speiseplan. Dies kommt manchmal in Form von Vitaminen und Mineralstoffen vor, aber überraschenderweise kann sogar eines unserer am meisten übersehenen Gemüse bei Bedarf als Medizin verwendet werden.

Der Sommer ist fast da und viele von uns werden auf den Bauernmarkt für frisches Gemüse gehen, um unsere Familien gesund und satt zu halten. Um dies zu ehren, dachte ich, ich würde das heutige Stück den heilenden Aspekten des gemeinsamen Lebensmittels und der Bauernmarktprodukte widmen, die wir nach Hause bringen könnten.

Heilnahrungsmittel, die Sie auf dem Bauernmarkt finden können

Basilikum (Ocimum basilicum)

Reich an Vitamin A und C, Magnesium, Eisen, Kalzium und Kalium. Es ist antioxidativ, antibakteriell, entzündungshemmend und hilft bei Magenverstimmung, saurem Reflux, IBS und Arthritis. Diese Ideen finden Sie unter Verwendung von frischem Basilikum.







Andere (Brassica oleracea war. Acephala)

Grünkohl MUSS vor dem Verzehr gedämpft werden, um eine Anreicherung von Oxalsäure in Ihrem System zu vermeiden. (Lesen Sie mehr darüber, warum Rohkost möglicherweise nicht so gesund ist, wie manche meinen.) Dieses Gemüse ist antioxidativ, antiviral und antibakteriell. Es ist sehr hilfreich für die Gesundheit der Augen, die Sauerstoffversorgung des Blutes, die Immununterstützung und die Knochenstärke. Grünkohl enthält die Vitamine A, K, C, B6, B2, B3, B1, E, Ballaststoffe, Mangan, Kupfer, Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen, Omega-3-Fettsäuren, Folsäure und Phosphor.




Dill Weed (Anthemum gravelolens)

Dill ist nicht nur für Gurken! Dieses Kraut ist wichtig, um Verdauungsstörungen zu beseitigen und den Blutzucker auszugleichen. Es wirkt antiseptisch und desinfizierend sowie krampflösend und beruhigend. Es ist reich an Folsäure, Riboflavin, Niacin, Vitamin A, B-Carotin und Vitamin C. Es ist auch eine gute Quelle für Kupfer, Kalium, Kalzium, Mangan, Eisen und Magnesium.





Okrablumen essbar


Fenchel-Kraut und Birne (Foeniculum vulgare)

Fenchel ist reich an Vitamin C und Kalium, stark entzündungshemmend und hat möglicherweise Vorteile gegen Krebs.




Petersilie (Asclepias)

Bewegen Sie dieses Kraut von der Seite Ihres Tellers in die Mitte - mit dem dreifachen Vitamin C von Orangen und dem zweifachen Eisen von Spinat ist es ein Kraftpaket! Auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin K, A und Folsäure. Es ist eine Hilfe für das Herz, ein Antioxidans und hat potenzielle Vorteile gegen Krebs. Lesen Sie mehr über die Vorteile von Petersilie.




Cucumuber (Cucumis sativus)

Denke sanftes Detox! Gurke wirkt von Natur aus harntreibend, mild abführend, entgiftend und hilft beim Abnehmen. Es ist beruhigend bei Hautstörungen von außen. Diese Frucht ist reich an Vitamin E, Phosphor, Kalium und natürlichen Fetten. Schauen Sie sich 6 Anwendungen für Gurken und ein Rezept für Gurkentoner an.




Rettich (Raphanus sativus)

Regt einen gesunden Appetit an, fördert die Durchblutung, hilft bei Haufen und ist ein mildes Abführmittel. Als Diuretikum ist es besonders vorteilhaft bei Erkrankungen der Harnwege. Es ist eine der reichsten Eisen- und Kalziumquellen aller gängigen Gemüsesorten. Die Blätter haben mehr Nahrung als die Wurzel, aber die Wurzel wird am gesündesten roh gegessen.




Wassermelone (Citrullus lanatus)

Diese saftige Frucht wirkt entzündungshemmend und hilft bei Asthma, Herzgesundheit, Diabetes und Arthritis. Es ist reich an Vitamin A und C und enthält eine hohe Konzentration an Antioxidantien. Wassermelone ist wirklich gut für die Gesundheit der Harnwege und Nieren. Hier finden Sie einige köstliche Wassermelonenrezepte.




Kürbis (Cucurbita spp.)

Suchen Sie später in der Saison auf Ihrem Markt nach Kürbissen. Kürbiskerne sind besonders reich an Zink, enthalten aber auch die Vitamine B, C, DE und K sowie Kalzium, Kalium und Phosphor. Sie sind ein perfekter Snack, besonders für Männer, da sie die Gesundheit der Prostata unterstützen. (Erfahren Sie, wie man Kürbispüree für die spätere Verwendung herstellt und aufbewahrt.)




Suchen Sie diese Lebensmittel auf dem örtlichen Bauernmarkt? Wenn ja, wie verwenden Sie sie in Ihrer Ernährung?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.