Fakten und Vorteile der Gottesanbeterin




Interessieren Sie sich für Gottesanbeterinnen Fakten? Gut, weil sie immer eines der Insekten waren, die mich als Kind am meisten faszinierten.

Gottesanbeterin Fakten

Die Gottesanbeterin war immer eines der Insekten, die mich in meiner Kindheit am meisten fasziniert haben. Ich erinnere mich an einen Sommer, als ich eine Eierkiste fand und sie in ein Gefäß steckte, um zu sehen, wie sie ausbrach. Als Hunderte kleiner grüner Brillen aus den Ecken und Winkeln des Eiersacks flossen, war es ein sehr stolzer Moment.






Als ich ein Kind war, schien es eine seltene Sache zu sein, einen Eiersack mit Gottesanbeterin zu finden. Dies ist keine Erfahrung, die meine Kinder jemals haben werden. Hier auf unserem Hof ​​platzen wir aus allen Nähten mit Gottesanbetern. Sie können das Haus nicht verlassen, ohne auf jeder Vegetationsstufe auf mindestens ein Dutzend Eierkisten gestoßen zu sein.

Ich bin stolz auf diese Situation, aber auch ein bisschen besorgt. Das liegt daran, dass wir eine Bienenfarm sind. Deshalb frage ich mich oft, ob wir nicht nur Snacks für unsere hungrige Armee fleischfressender Mantiden sammeln. Wir haben in den letzten Jahren auch einen deutlichen Mangel an Frühlingsspähern festgestellt, diesen kleinen Laubfröschen, die nachts von den Bäumen singen. Ich denke, es ist Zeit, die Bevölkerung zu verdünnen. In diesem Jahr haben wir unseren ersten Flohmarkt für Kräuterfarmen. Unter den Schätzen befindet sich eine große Auswahl an Stöcken mit angebrachten Gottesanbeterinnen-Eiersäcken.

Warum möchten Sie Gottesanbeterinnen in Ihrem Hof

Ein Eiersack mit Gottesanbeterin fasst in der Regel zwischen 100 und 200 Babys. Wenn sie schlüpfen, fressen manche andere, manche werden von größeren Raubtieren gepickt und manche schaffen es einfach nicht. Dies lässt etwa ein Drittel der Luke um Ihre Blumenbeete herumlaufen. Hier ist, was sie tun werden - ESSEN Sie Fehler! Sie lieben, auf dem folgenden zu speisen:




  • fliegt
  • Mücken
  • Motten
  • Blattläuse (wenn sie hauptsächlich jung sind)
  • Blatttrichter
  • Heuschrecken
  • Grillen
  • Kakerlaken

Auf der negativen Seite können sie auch Honigbienen, Eidechsen, kleine Laubfrösche, Mäuse und kleine Vögel (einschließlich Kolibris) essen. Das wirklich Negative ist, dass Sie nicht wählen können, was sie essen, also müssen einige der Guten mit einigen der Schlechten einhergehen.

Sie sind faszinierend zu beobachten und Zeit im Garten zu verbringen. Ich wäre nicht ohne sie, aber in einem 200 Quadratmeter großen Garten habe ich letztes Jahr über 100 Fälle gefunden. Das ist zu viel! Ich fühle mich überwältigt.

Attraktive Gottesanbeterin Fakten

Diese Insekten bevorzugen einen biologisch angebauten Garten. Wenn Sie Chemikalien verwenden, bleiben diese wahrscheinlich fern.




Sie möchten, dass Sie große Blumen, Sträucher und Bäume züchten. Sie hocken gerne hoch über allem, um nach Beute zu suchen. Es scheint, dass sie Pflanzen aus der Familie der Rosen und Äpfel besonders mögen.


Was ist der beste Weg, um hydratisiert zu bleiben


Schließlich werden Sie Gottesanbeterinnen in Ihrem Garten ermutigen, indem Sie weniger aufgeräumt sind. Wenn sie im Winter hohe Pflanzenstiele zurücklassen, können die weiblichen Mantis ihre Eier sicher über dem Boden ablegen.

Mantiden für Ihren Hof kaufen und ausbrüten

Es gibt viele Orte im Internet, an denen Sie die zum Schlüpfen bereiten Eieretuis kaufen können. (Finden Sie sie hier.) Binden Sie dazu einfach den Koffer oder den Stock, an dem er befestigt ist, irgendwo über dem Boden fest. Ein Baum oder Strauch Zweig ist ein großartiger Ort, um zu wählen. Bewahren Sie Ihren Eierkarton im Kühlschrank auf, wenn Sie ihn nicht sofort nach draußen stellen können. Die Wärme Ihres Hauses wird den Fall zum Schlüpfen bringen und die Babys sind so klein, dass Sie sie niemals alle fangen werden. Vertrauen Sie mir, ich spreche aus Erfahrung!




Wenn Sie ein tolles Erlebnis für ein Kind wünschen, das Sie lieben, stellen Sie den Koffer in ein Gefäß mit einem SEHR feinmaschigen Sieb auf der Oberseite, um die Luft abzulassen. Bewahren Sie es an einem warmen Ort auf und behalten Sie es im Auge, sie schlüpfen wie von Zauberhand und Sie werden es nicht missen wollen!

Haben Sie keine Angst, Mantis in Ihrem Garten zu halten. Sie jagen sehr selten große Beute, wenn ihre Anzahl überschaubar ist. Ich glaube, wir haben ein Problem aufgrund der schieren Zahlen hier auf der Farm. Ich freue mich darauf, sie mit den anderen Gärtnern in meiner Umgebung zu teilen. Ich freue mich stattdessen für eine Weile auf einen Froschüberschuss.

Wussten Sie über diese Gottesanbeterin Fakten? Sagen Sie uns, was Sie sonst noch wissen!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.