Alles, was Sie schon immer über Salz wissen wollten





5-Gallonen-Eimer-Regenfass


Salz ist eines der Dinge, auf die ein Körper nicht verzichten kann. Es ist notwendig, dass die Zellen und das Gehirn funktionieren, dass wir keinen Hitzschlag bekommen und dass unsere Nahrung gewürzt wird. Aber zu viel kann zu Austrocknung und hohem Blutdruck führen. Es gibt viele Arten von Salz und ebenso viele Verwendungen. Lass uns mal sehen.



Was ist Salz?

Salz wird vom Menschen seit sehr langer Zeit verwendet. In Rumänien gibt es Hinweise auf eine 6000-jährige Salzverarbeitung und in China weitere Hinweise aus demselben Zeitraum. Salz oder Natriumchlorid ist als das Mineral Halit in seiner natürlichen Form bekannt.




Die Ozeane bestehen zu ca. 3,5% aus Salz. Alte Menschen aus Rumänien, China und anderen Gebieten wie Ägypten und Peru fanden Möglichkeiten, das Salz aus dem Wasser zu gewinnen. Salz wurde nicht nur als Zahlungsmittel verwendet, sondern auch zur Konservierung und zum Würzen von Lebensmitteln. Die Great Salt Roads wurden gegründet, um Salz vom Ozean in die inneren Regionen der Länder zu transportieren. Salz wurde und wird in vielen religiösen Zeremonien verwendet.

Woher kommt Salz?

Salz wird in vielen Gebieten aus Meer- oder Ozeanwasser gewonnen. Es wird auf Strände geharkt und gedreht, um den Wind aufzufangen, oder in flache Becken gepumpt, damit es verdunsten und an den Rändern Kristalle bilden kann.




Große Halitkristalle werden unter Tage gefunden, und der Salzabbau erfolgt ähnlich wie der Eisenabbau. Heute gibt es Firmen, die Meerwasser auf große Schalen pumpen und die Sonne darf die Flüssigkeit verdampfen lassen, wobei die Kristalle zurückbleiben.

Verschiedene Salzsorten

Es gibt viele Arten von Salz, und hier sind nur einige davon:




Anmerkung von Matt und Betsy: Wir verwenden und glauben, dass das beste Allzweck-Salz für jeden Tag die Marke Real Salt ist.

  • Tisch salz - ein feinkörniges Salz, das häufig ein Antibackmittel enthält, um die Bildung von Klumpen zu verhindern. Es kann auch Jod enthalten, ein notwendiges Element.
  • Koscheres Salz - ein grobkörnigeres, mehr flockiges Salz, das keine Zusätze enthält. Es wird verwendet, um Fleisch „koscher“ zu machen. (Finden Sie hier ein raffiniertes koscheres Salz)
  • Rosa Himalaya-Salz - ein feines oder grobkörniges Salz, das Spuren von Eisenoxid enthält, wodurch es die rosa Farbe erhält. (hier finden)
  • Finishing Salt - bezieht sich auf die besten Sorten von Gourmet-Salzen. Kann ein Flockensalz oder feuchte Kristalle sein, die zum Fertigstellen von Geschirr verwendet werden. Sie geben eine nette Darstellung und ein subtiles Knirschen. (Finden Sie hier einen Finishing Salt Sampler)
  • Aromatisiertes Salz - Salz mit vielen Aromen wie Zitrone, Chili oder Rauch. (Lesen Sie weiter, um später im Artikel ein einfaches Räuchersalzrezept zu erhalten.)
  • Französisches Meersalz - unraffinierte hellgraue Meersalze, die viele natürlich vorkommende Spurenelemente enthalten. Sie haben auch einen etwas niedrigeren Natriumgehalt als viele andere Salze.
  • Graues Salz - bekannt alsGraues SalzDieses Salz enthält Mineralien, die von der Lehmauskleidung des Beckens absorbiert wurden, in dem es verdampft wurde. (hier finden)
  • Hawaiianisches Salz - kann rot oder schwarz sein. Red Hawaiian Salt hat Alae hinzugefügt, ein vulkanisch gebrannter Ton. Es enthält viele Mineralien und hat einen erdigen Geschmack. Hawaiian Black Salt hat Aktivkohle hinzugefügt, um ihm eine seidig glatte Textur zu verleihen. Es wird oft in Entgiftungsdiäten verwendet, um den Gerichten Farbe und Geschmack zu verleihen. (Finden Sie hier Red Alaea Salt und Black Hawaiian Salt)
  • Italienisches Meersalz - Dieses aus dem Mittelmeer gewonnene Salz ist reich an Jod, Fluor, Kalium und Magnesium, die alle natürlich vorkommen. (hier finden)
  • Kala Namak - Dies ist ein schwarzes Salz aus Indien. Die natürlich vorkommenden Mineralien geben ihm eine rosafarbene, nicht schwarze Farbe, obwohl es als schwarz gilt. Es riecht nach Schwefel und wird verwendet, um Gerichten einen eggy Geschmack zu verleihen. (hier finden)
  • Keltisches graues Salz - Dies ist ein feuchtes Salz mit natürlich vorkommenden Mineralien Kalzium, Magnesium und Eisen. (hier finden)
  • Saures Salz - Das ist überhaupt kein Salz, sondern Zitronensäure. Es ist nicht bekannt, warum dies als Salz bezeichnet wird.

Verwendet für Salz

Neben dem Würzen von Lebensmitteln und dem Pökeln von Fleisch gibt es viele andere Verwendungszwecke für Salz.





reines ätherisches Vanilleöl


  • Salz wird elektrolytisch zu Natronlauge für die Seifenherstellung umgewandelt. Es wird auch in Produkten zur Entfernung von Stümpfen und Wurzeln sowie in Abflussreinigern verwendet.
  • Salz ist fein gemahlen und wird zur Herstellung von Badekristallen unter Zusatz von Kräutern und ätherischen Ölen verwendet. Es wird zur Entspannung im Bad aufgelöst. Manchmal wird Bittersalz zugesetzt, kein echtes Salz, um die Muskeln zu entspannen. Oder es wird Öl hinzugefügt, um ein Peeling für die Dusche zu erhalten.
  • Salz wird im Winter verwendet, um Straßen zu enteisen. Aus dem gleichen Grund wird auch eine Aufschlämmung hergestellt.
  • Salz wird zusammen mit Vieh zur Erhaltung der Gesundheit verwendet. Manchmal werden Mineralien hinzugefügt. Salz wird auch als Lockstoff für Rehe bei der Hirschjagd verwendet.
  • Salz wird zum Einmachen und Konservieren von Lebensmitteln verwendet.
  • Salz wird in der Landwirtschaft verwendet, beispielsweise zum Mischen von Rasendünger mit Ammoniak.
  • Salz wird beim Brennen von Ton verwendet, um eine harte Glasur zu erzeugen. Es kann auch zum Ändern von Farben verwendet werden.
  • Salz wird als Beizmittel für Stoffe zur Vorbereitung von färbenden Stoffen verwendet.
  • Salz wird zum Trocknen und Aushärten von Häuten verwendet.

Geräuchertes Salz zubereiten

Geräuchertes Salz ist eines meiner Lieblingsgewürze für Gemüse und Fleisch. Es gibt den Geschmack, draußen auch in der Kälte des Winters gegrillt zu werden. Es gibt zwei Methoden, um Salz zu rauchen:




Solare Methode

Nehmen Sie ein Quartglas und füllen Sie es zu einem Viertel mit Salz. Ich verwende gerne eine grobe Sorte wie koscheres Salz. Streuen Sie ein paar Tropfen Raucharoma auf das Salz. Füge mehr Salz und dann mehr Rauch hinzu. Fahren Sie weiter, bis Sie voll sind. Verschließen Sie das Glas und stellen Sie es in die Sonne. Schütteln Sie es einmal pro Woche für ein paar Wochen. Dadurch wird der Rauchgeschmack im gesamten Gefäß verteilt. Verwenden Sie es wie jedes andere Salz.





Kürbisgewürz Lippenbalsam


Das war der einfache Weg. Diese nächste Methode ist etwas zeitaufwendiger, aber die Mühe lohnt sich.

Grill-Methode

Über Hartholzkohlen etwas grillen. (Hinweis: Dies ist mit Propan oder Erdgas nicht möglich - Sie erhalten nicht die gleichen Ergebnisse.) Wenn Sie mit dem Grillen fertig sind, stellen Sie eine flache Pfanne, z. B. eine Kuchenpfanne, auf das Gestell. Mit Salz füllen. Auch hier mag ich ein gröberes Salz wie koscher. Fügen Sie ein paar Hartholzzweige, vorzugsweise grünes Holz, zu den Kohlen hinzu. Zur Not kann frisches Gras verwendet werden. Ich habe einmal Rosmarinzweige verwendet, um einen subtilen Geschmack zu verleihen. Verwenden Sie einfach etwas, das Rauch erzeugt. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn etwa 30 Minuten lang in Ruhe.




Überprüfen Sie Ihr Salz und rühren Sie es von Zeit zu Zeit um. Es kann einige Stunden dauern, bis Ihr Salz einen angenehmen Rauchgeschmack hat. Seien Sie also geduldig. Ihr Salz kann von grau bis rötlich aussehen. Jede Farbe ist normal, auch wenn sie weiß bleibt. Ich hatte alle möglichen Reaktionen und alle schmeckten immer noch großartig. Wenn Ihr Salz fertig ist, lassen Sie es abkühlen und in ein Glas füllen. Versiegeln und auf Gemüse oder Fleisch verwenden.

Sie möchten kein eigenes Rauchsalz herstellen? Sie können es hier kaufen.

Wie ist es mit Ihnen?

Haben Sie eine einzigartige Verwendung für Salz? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten!





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.