Ätherische Öle: Verwendung und häufig gestellte Fragen

Vor etwas mehr als einem Jahr Ich begann, regelmäßig ätherische Öle zu verwenden, um Krankheiten bei mir zu Hause zu behandeln und ihnen vorzubeugen. Ich war sehr zufrieden mit meinen Ergebnissen und habe sie natürlich mit anderen geteilt.

Ich fand das zusätzlich zu Als ich fragte, welche Öle für welche Beschwerden verwendet werden sollten, wurden mir auch viele Fragen gestellt, wie man sie verwendet, worauf bei Ölen geachtet werden sollte und mehr über ihre Sicherheit für Kinder und Schwangerschaft.



Also dachte ich, es wäre hilfreich (für dich) und Ich), um die Antworten auf einige meiner am häufigsten gestellten Fragen zur Verwendung von ätherischen Ölen aufzuschreiben:

Worauf sollte ich bei ätherischen Ölen achten?

Hinweis:

Matt und Betsy benutzen und empfehlen Die ätherischen Öle von Mountain Rose Herbs, ihre Preise und Qualität sind erstklassig!

Holen Sie sich die höchste Qualität, die Sie sich leisten können, wenn Sie ätherische Öle verwenden. Während einige Unternehmen ätherische Öle herstellen, die rein genug sind, um sie intern zu verwenden, wurden viele ätherische Öle mit einem Trägeröl verdünnt oder die Pflanzen, aus denen sie stammen, wurden mit Pestiziden gezüchtet. Auf diese Weise entsteht ein Produkt, das Sie nicht intern einnehmen möchten ( ätherische Öle sind sehr konzentriert).

Suchen Sie stattdessen nach Unternehmen, die biologisch zertifiziert sind oder ihre Pflanzen ohne Pestizide anbauen. Diese Informationen finden Sie normalerweise auf der Website des Unternehmens oder beim Kundendienst.

Suchen Sie nach Ölen, die vor dem Verkauf auf Reinheit geprüft wurden. Sie wollen möglichst reine Öle ohne Zusätze wie Trägeröle. Gängige Tests mit ätherischen Ölen umfassen:


leere McCormick-Gewürzflaschen


  • Massenspektrometer- Ionisiert chemische Verbindungen, um geladene Moleküle zu erzeugen und deren Masse-Ladungs-Verhältnis zu messen.
  • Gaschromatographie- Trennt die verschiedenen Verbindungen, um die Reinheit zu testen.
  • Sensoriktest - Öle werden getestet / bewertet, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist - Farbe, Geruch, Klarheit.

Wie verwende ich ätherische Öle?

  • Topisch- Ätherische Öle können entweder pur (ohne Verdünnung) oder in einem Trägeröl verdünnt direkt auf die Haut aufgetragen werden.
  • Im Inneren- Bestimmte hochwertige ätherische Öle sind für den internen Gebrauch unbedenklich.
  • Aromatisch- Das Verteilen von ätherischen Ölen in der Luft ist eine hervorragende Möglichkeit, die Vorteile von ätherischen Ölen zu nutzen. (wo man Diffusoren findet)

Was ist ein Trägeröl?

Ein Trägeröl ist ein Öl, das als Basis verwendet wird, um ätherische Öle zu verdünnen, bevor sie auf die Haut aufgetragen werden. Das Verdünnen von ätherischen Ölen ist ideal, wenn sie bei Kindern, schwangeren Frauen oder mit besonders starken Ölen wie Oregano angewendet werden. Mein Favorit ist Kokosöl. (Hier finden Sie hochwertiges Kokosöl und andere gute Trägeröle.)

Kann ich ätherische Öle konsumieren?

Im Allgemeinen lautet die Antwort nein. Einige Unternehmen mit hochwertigen ätherischen Ölen empfehlen jedoch, ihre Öle intern zu verwenden. Wenn Sie hochwertige Öle (wie oben erwähnt) verwenden und Anweisungen für den internen Gebrauch vorliegen, gilt dies als sicher.

Wenn Sie sich jedoch hinsichtlich der Qualität Ihrer Öle oder ihrer Flaschen nicht sicher sind, sagen Sie nichts über den internen Gebrauch. Wenden Sie sich an das Unternehmen und fragen Sie nach den Empfehlungen.

Wenn Ihre Öle für den Verzehr unbedenklich sind, können Sie versuchen, sie einzunehmen:

  • In einer Kapsel- Leere Kapseln sind online oder in Ihrem örtlichen Reformhaus erhältlich. Kapseln eignen sich hervorragend zur Einnahme von ätherischen Ölen (die für den internen Gebrauch unbedenklich sind), die normalerweise Ihren Mund verbrennen, wenn Sie sie unverdünnt oder in Wasser einnehmen.
  • Unter der Zunge- Einige ätherische Öle, wie z. B. ätherische Verdauungsölmischungen, können unter der Zunge eingenommen werden. Beginnen Sie mit einem Tropfen, sehen Sie, wie Sie sich in wenigen Minuten fühlen, und nehmen Sie einen weiteren Tropfen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ihn brauchen. Sie sollten ziemlich schnell Erleichterung erfahren.
  • Im Wasser- Einige ätherische Öle wie Zitrone, Wildorange oder Pfefferminze eignen sich hervorragend für Wasser. Die typische Verdünnung beträgt einen Tropfen pro 4 Unzen. Wasser.

Wie oft sollte ich ätherische Öle verwenden?

Ich weiß, einige empfehlen die Verwendung mehrerer ätherischer Öle mehrmals täglich.Ich empfehle jedoch meistens, sie nach Bedarf zu verwenden. Dies verhindert eine Überdosierung von ätherischen Ölen und verhindert, dass sich Ihr Körper an das Mittel gewöhnt (ich denke speziell an ätherisches Lavendelöl vor dem Schlafengehen - versuchen Sie, zwischen zwei beruhigenden ätherischen Ölen zu wechseln).

Es gibt jedoch eine Mischung von Ölen, die ich täglich verdünnt auf meine Fußsohlen auftrage (wenn ich mich recht erinnere). Die Mischung enthält Weihrauch, Lavendel, Balance-Mischung und eine immunstärkende Mischung. Dies beugt Krankheiten vor und verhindert, dass ich zu viel Stress habe (die Erziehung von vier kleinen Kindern kann etwas stressig sein).

Wie verwende ich ätherische Öle für Kinder?

Einige ätherische Öle können für Kinder giftig sein, wenn sie in großen Dosen (wie Wintergrün) oder in kleinen Dosen (wie Melaleuca) innerlich eingenommen werden. Deshalb ist es wichtig, ätherische Öle wie Medikamente zu behandeln, sie für Kinder unzugänglich aufzubewahren und ihnen den richtigen Umgang mit ätherischen Ölen beizubringen. Wenn ich sie bei meinen Kindern verwende, kann ich Folgendes sicherstellen:

  • Verdünnen - Ich verdünne die ätherischen Öle entweder in einem Trägeröl oder im Bad. (Hier finden Sie hochwertige Trägeröle.)
  • Auf die Fußsohlen auftragen - Die meisten Öle trage ich auf die Fußsohlen auf. Die Öle gelangen immer noch schnell in die Blutbahn, aber die harte Haut an den Fußsohlen ist nicht so anfällig für Reizungen wie in anderen Körperregionen.
  • Lassen Sie sie sich bewerben - Wenn möglich, lasse ich sie ihre Öle auftragen. Ich habe Rollerflaschen online gefunden, die das ganz einfach machen. Ich verdünne einfach die ätherischen Öle mit einem flüssigen Trägeröl in diesen kleinen Flaschen und schlage den Deckel auf. Sie können die Öle selbst über ihre Fußsohlen rollen, was sie lieben.

Welche ätherischen Öle sind für die Schwangerschaft unbedenklich?

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit, in der bei allen Arzneimitteln mehr Vorsicht geboten ist. Hier sind einige zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von ätherischen Ölen während der Schwangerschaft.

  • Seien Sie im ersten Trimester besonders vorsichtig - Die ersten drei Monate, auch die ersten drei Wochen, sind für Ihr Baby eine wertvolle Zeit der raschen Entwicklung. Auch Kräuter, Lebensmittel und ätherische Öle, die als sicher für die Schwangerschaft gelten, sollten in dieser Zeit mit Vorsicht verwendet werden.
  • Verdünnen - Anstatt ein Öl direkt auf Ihren Körper aufzutragen, verdünnen Sie es zuerst in einem Trägeröl. Sie können es dann auf den Problembereich anwenden. Sie können auch Öle auf die Fußsohlen auftragen.
  • Aromatherapie verwenden - Aromatisches Verteilen von Ölen ist eine sichere Methode, um ätherische Öle während der Schwangerschaft zu verwenden.Die größte Sorge gilt der äußerlichen und inneren Anwendung von ätherischen Ölen.

Laut Everything Essential sollten Sie die folgenden Öle vermeiden:

  • Basilikum
  • Cassia
  • Zimtrinde
  • Muskatellersalbei
  • Zitronengras
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Vetiver
  • Wintergrün
  • Weiße Tanne

Kann ich beim Stillen ätherische Öle verwenden?

Ja! Die Verwendung von ätherischen Ölen während des Stillens kann mit einigen zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen erfolgen. In der folgenden Liste von Everything Essential wird angegeben, welche ätherischen Öle während des Stillens als sicher gelten:

  • Bergamotte
  • Muskatellersalbei
  • Grapefruit
  • Geranie
  • Lavendel
  • Zitrone
  • Melaleuca
  • Patschuli
  • Römische Kamille
  • Sandelholz
  • Wilde Orange
  • Ylang Ylang

* Pfefferminze kann die Milchmenge verringern. Es kann sparsam eingesetzt werden.


Was tun, wenn es dir schlecht geht?


Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich bei der Verwendung von ätherischen Ölen treffen?

Obwohl ätherische Öle ein natürliches Heilmittel sind, sind sie sehr wirksam. Vorsichtsmaßnahme anwenden:

  • Machen Sie einen Hauttest, bevor Sie ätherische Öle topisch anwenden.
  • Bei Hautreizungen das Öl nicht mehr verwenden. Wenn Sie es ordentlich verwenden, verdünnen Sie es, bevor Sie es erneut verwenden.
  • Halten Sie sie von Ihren Augen fern. Autsch.
  • Verwenden Sie nur hochwertige Öle, von denen Sie wissen, dass sie rein sind.
  • Im Zweifelsfall verdünnen.
  • Hör auf deinen Körper. Wenn Sie sich nach der Verwendung eines ätherischen Öls nicht richtig fühlen, brechen Sie die Verwendung ab oder versuchen Sie es, wenn Sie das Gefühl haben, ein bestimmtes Öl verwenden zu müssen. Ihr Körper ist ein guter Führer.

Wie viel soll ich verwenden?

Ein bisschen ist ein langer Weg. Ich schlage vor, mit nur einem Tropfen zu beginnen und von dort aus zu arbeiten, es sei denn, Sie haben ein Rezept oder ein vorgeschlagenes Protokoll, das eine andere Vorgehensweise empfiehlt.

Was muss ich alles zur Hand haben, um ätherische Öle zu verwenden?

Für die Verwendung von ätherischen Ölen ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich, jedoch kann Folgendes hilfreich sein:

  • Verbreitung- Dies ist ein spezielles Gerät, mit dem Sie ätherische Öle für die Aromatherapie in der Luft verteilen können.
  • Leere Kapseln- Kann zur inneren Einnahme von Ölen verwendet werden. (leere Kapseln finden Sie hier)
  • Trägeröl- Ein gutes Trägeröl wie Kokosöl ist für das Verdünnen Ihrer Öle unerlässlich. (Hier finden Sie hochwertiges Kokosöl)
  • Reiseführer- Ich empfehle dringend, einen Leitfaden für die Verwendung von ätherischen Ölen zu kaufen. In diesem Beitrag werden häufig gestellte Fragen behandelt. Ich möchte Sie jedoch einladen, sich durch weitere Untersuchungen zu ätherischen Ölen, insbesondere für bestimmte Situationen, zu stärken. (Finden Sie hier oder hier einen tollen Reiseführer.)

Hinweis:

Matt und Betsy benutzen und empfehlen Die ätherischen Öle von Mountain Rose Herbs, ihre Preise und Qualität sind erstklassig!

Was ist mit Ihnen?

Haben Sie weitere Fragen über die Verwendung von ätherischen Ölen? Fühlen Sie sich frei, unten zu fragen!