Echinacea Purpurea oder Angustifolia: Welches ist das Beste?




Echinacea ist in nahezu jedem Samenkatalog und Gartencenter auf Anhieb leicht zu finden und birgt auch die Gefahr, einheimischen Lebensraum zu verlieren.

Diese Präriepflanze ist eines der bekanntesten Kräuter im Handel. Popularität hat jedoch ihren Preis, was die Pflanze zu einem leichten Ziel in Wiesen macht, in denen sie schnell ausgegraben wurde, um einen wachsenden Markt für Nahrungsergänzungsmittel zu ernähren. Organisationen wie United Plant Savers setzen sich heute dafür ein, dass Echinacea in natürlichen Räumen erhalten bleibt und von einer wachsenden Liste von Lieferanten nachhaltig angebaut wird. Ihre Arbeit trägt dazu bei, dass die Welt leichten Zugang zu dieser wundervollen Pflanze hat.




wie man ölflecken entfernt


Echinacea Purpurea oder Echinacea Angustifolia

Welches Echinacea verwenden?

Wussten Sie, dass es einige Kontroversen darüber gibt, welche Art von Echinacea Sie verwenden sollten? Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Ihr Samenkatalog alle möglichen neuen Farben für Echinacea enthält. Möglicherweise haben Sie auch bemerkt, dass es mindestens zwei Möglichkeiten von Ihrem bevorzugten Kräuterlieferanten gibt.







Was ist der Unterschied zwischen den Arten?

Es gibt zwei Arten, die leicht zu finden sind, Echinacea purpurea und Echinacea angustifolia. Beide sind in verschiedenen Teilen der USA beheimatet, aber als wir zum ersten Mal von den amerikanischen Ureinwohnern von der Verwendung dieser Pflanze erfuhren, verwendeten sie sie gerade Echinacea angustifolia. weil Echinacea purpurea war zum Zeitpunkt der Einführung in den Ergänzungshandel in Europa so reichlich vorhanden, dass sie stattdessen damit begannenEchinaceaangustifolia.





Kräutermedizin Rezepte


Das glauben vieleEchinaceapurpurea ist schlechter alsEchinaceaangustifolia und daher weniger effektiv.Echinaceaangustifolia ist sicherlich seltener und für viele etwas schwieriger zu züchten. Die Antwort auf die Frage, welche verwendet werden soll, hängt im Grunde von der Interpretation ab. Es gibt viele Kräuterkenner, die sich auf beiden Seiten des Arguments aufstellen und starke Beweise dafür liefern, dass beide funktionieren. Meine Nachforschungen lassen mich glauben, dass es zumindest notwendig sein könnte, sie zu verwendenEchinaceapurpurea in höheren Dosen als wir verwenden müsstenEchinaceaangustifolia.


Spülmittel machen


Verwende ich das Blatt oder die Wurzel?

In den meisten Kräuterkatalogen finden Sie wahrscheinlich sowohl getrocknete Blätter als auch getrocknete Wurzeln von Echinacea. Die traditionelle Verwendung der Pflanze konzentrierte sich auf Wurzelpräparate, aber wir haben verstanden, dass alle Pflanzenteile die notwendigen Chemikalien enthalten, um unser Immunsystem zu unterstützen. Der beste Weg, eine Tinktur aus Echinacea zu kreieren, besteht darin, zu Beginn der Saison mit einer Blatttinktur zu beginnen, die Blüte im Sommer hinzuzufügen und die Zubereitung im Herbst mit etwas Wurzel zu vervollständigen.




Wie wird Echinacea angewendet?

Beide Echinacea-Arten leuchten in Situationen, in denen der Körper an einer Infektion leidet. Die ganze Pflanze ist sehr hilfreich bei Krankheiten wie Halsschmerzen mit Eiterflecken, so etwas wie einer Halsentzündung. Echinacea ist sehr nützlich bei Erkrankungen mit fortgeschrittener Infektion oder Degeneration des Gewebes. Es kann verwendet werden, wenn das System im Allgemeinen mit Stress und Überlastung überfordert wurde. Die Verbindungen in dieser Pflanze versammeln unsere weißen Blutkörperchen, um effizient zu einem Ort zu gelangen, an dem unser Körper einen Kampf gegen Infektionen verliert. Dies ist der Grund, warum ich Echinacea nicht als Stärkungsmittel oder Vorbeugungsmittel für das Immunsystem empfehle.




Wo Echinacea bekommen

Wenn Sie Ihren Tees oder Tinkturen Echinacea hinzufügen, um sich auf die kommenden Winterkrankheiten vorzubereiten. Achten Sie darauf, sie von einem seriösen Kräuterverkäufer wie Mountain Rose Herbs zu beziehen, der sich um den Schutz der einheimischen Bevölkerung kümmert. Sie können sicher sein, dass Sie im Falle einer Infektion die Vorteile der von Ihnen ausgewählten Art und des von Ihnen gewünschten Pflanzenteils nutzen können.




Verwenden Sie Echinacea? Wenn ja, welche Art bevorzugen Sie?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.