Ostereier färben ist natürlich ein lustiges Familienprojekt!




Anmerkung von Matt & Betsy: Bitte begrüßen Sie mit uns eine unserer neuesten Mitarbeiterinnen, Sarah Ozimek! Sie schreibt bei Curious Cuisiniere und ist an Bord gekommen, um ihre großartigen Essenskenntnisse mit der DIY Natural-Community zu teilen. Genießen Sie ihren aktuellen Artikel über das natürliche Färben Ihrer eigenen Ostereier!

Egal wie alt ich bin, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich zu Ostern immer Eier färben möchte. Die hellen Farben. Der Geruch von Essig. Das hartgekochte Ei belegte Brötchen mit ein wenig gefärbtem Weiß aus den Rissen, die entstanden, als ich ein bisschen zu aufgeregt wurde, als ich die Eier in die Farbe fallen ließ. Dies ist nur eines der Dinge, die die Saison kennzeichnen.



Eier sind aus ziemlich offensichtlichen Gründen seit langem ein Symbol für Frühling und Neugeburt. Es gibt viele Versionen, aus denen die Tradition des Sterbens von Ostereiern hervorging, aber unabhängig von der Herkunft kann die Tradition bis in die frühen Christen in Mesopotamien zurückverfolgt werden.

Das ist Weg bevor sie synthetische Lebensmittelfarbe hatten!

Was haben Christen (und andere) getan, um ihre Eier vor der Erfindung der synthetischen Farbstoffe zu färben? Natürlich verwendeten sie natürliche Farbstoffe!

Die Natur hat uns eine wunderschöne Palette an Farben geschenkt, die nur darauf warten, als Farbstoffe verwendet zu werden. Und in Ihrer Küche gibt es im Moment bestimmt eine ganze Reihe großartiger Optionen für natürliche Farbstoffe. Sie haben wahrscheinlich die starke Färbekraft von Rüben oder Kurkuma erlebt. Einige färbende Inhaltsstoffe sind jedoch überraschend. Rotkohl zum Beispiel bietet eine schöne Auswahl an Blautönen und Blaugrün. Und getrocknete Zwiebelschalen sorgen für einiges an Tiefe in der rot / orangen Familie.

Natürlich sterbende Ostereier

Nachdem Sie sich für die gewünschten Farben entschieden haben (siehe unten), gehen Sie für jede Farbe wie folgt vor:




  1. Etwa 2 Tassen Farbzutaten mit 2 Tassen Wasser in einem kleinen, abgedeckten Topf 15-20 Minuten köcheln lassen. Entfernen Sie den Farbstoff von der Hitze und lassen Sie es etwas abkühlen.
  2. Sobald die Mischung auf Raumtemperatur abgekühlt ist, die Gemüsestückchen herausseihen. Fügen Sie 2 EL Essig zu Ihrer Flüssigkeit hinzu und gießen Sie den Farbstoff über hartgekochte Eier, die in eine Schüssel, ein Glas oder ein Glas gegeben wurden. (Wir haben Pint-Einmachgläser verwendet, die jeweils 2 Eier fassen.)
  3. Kühlen Sie die Eier in der Farbstofflösung über Nacht.
  4. Nehmen Sie die Eier nach 24 Stunden aus der Farbmischung und legen Sie sie zum Trocknen auf einen Rost. (Legen Sie ein Papiertuch auf einen Teller unter das Gestell, um Ihre Arbeitsplatten vor Farbstoffen zu schützen, die beim Trocknen von den Eiern tropfen könnten.)

Seien Sie nicht überrascht, wenn die Eierschalen beim Trocknen ihre Farbe oder Textur ändern. Lassen Sie die Natur arbeiten - das Endergebnis ist es wert. (Alle Farbmuster auf den oben abgebildeten Eiern entwickelten sich beim Trocknen der Eier. Mit Ausnahme der Risse. Dies war darauf zurückzuführen, dass das Ei übereifrig in das Glas gefallen war.)

Zutaten und Farben

Rotkohl ⇒ Blau / Blaugrün

Die Kohlblätter grob hacken, bevor sie köcheln. Wenn Sie den Essig zu Ihrer Farbstofflösung geben, bemerken Sie, dass die Farbe der Flüssigkeit von blau nach rosa wechselt. Seien Sie nicht beunruhigt. Nach dem Einweichen sind die Eier noch blau.








DIY Desinfektionstücher


Rote Zwiebelschalen ⇒ Deep Brick Red

Die äußeren Schichten der roten Zwiebel köcheln lassen. Die trockenen Schichten wirken genauso gut wie die äußersten frischen Schichten.




Gelbe Zwiebelschalen ⇒ Rot-Orange

Halten Sie diese trockenen äußeren Schichten von Ihren gelben Zwiebeln! Einmal gekocht, spielen sie lustige Streiche in der rot-orangen und braunen Familie.




Rüben ⇒ Pink / Maroon

Die Rüben schälen und hacken, bevor sie köcheln.




Kurkuma ⇒ Gelb / Gold

Wenn Sie jemals mit Kurkuma gearbeitet haben, wissen Sie, was für ein starker Farbstoff es sein kann. Halten Sie dieses Produkt von Ihrer Kleidung fern und beseitigen Sie verschüttetes Material sofort. Mischen Sie 1 EL Kurkumapulver mit 2 Tassen kochendem Wasser und 2 EL Essig.




Denken Sie daran, dass die Wirkung des Farbstoffs davon abhängt, wie konzentriert der Farbstoff ist, welche Farbe Ihre Eier haben und wie lange die Eier im Farbstoff sind.

Alternative Methode

Sie können Ihre Eier auch färben, indem Sie die rohen Eier mit den Farbzutaten, Wasser und Essig köcheln lassen. Verwenden Sie dasselbe Verhältnis von Zutaten zu Wasser und Essig wie für die oben beschriebene Übernachtungsmethode. Diese Methode ist eine schnelle Methode, um Eier zu stapeln. Sie ist besonders hilfreich, wenn Sie nicht genügend Platz für mehrere Gläser im Kühlschrank haben.




Suchen Sie nach lustigen Möglichkeiten, um Ihre gefärbten Eier zu verwenden? Wie wäre es damit, sie in einer polnischen Ostersuppe zu verwenden oder sie in ein italienisches Osterbrot zu flechten?

Haben Sie versucht, Ostereier natürlich zu färben? Was sind deine Lieblingszutaten für Farbstoffe?


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.