DIY Rasierseife Rezept: Besser als Rasierschaum




Das Problem mit DIY Rasierschaum

Versteh mich nicht falsch, ich mag Rasierschaum, aber die meisten DIY-Rezepte sind nur verschiedene Öle und Butter, die zusammen geschlagen werden. Und ja, Öl kann Ihre Haut reinigen, aber Öl behandelt die HautHaar auf Ihren Beinen, unter Ihren Armen und auf Ihrem Gesicht anders als ein Produkt auf Wasserbasis würde. Das Haar selbst wird nicht so weich, wenn Öle und Butter verwendet werden, und weiche Haare sind das, was Sie wirklich brauchen, um sich wirklich gründlich zu rasieren.




Rasierseife für eine gründliche Rasur

Seife bietet zusammen mit Wasser die perfekte Kombination für eine gründliche Rasur. Dies ist wichtig, damit Sie nicht zu einem 5-Uhr-Schatten kommen. Je näher die Rasur ist, desto länger dauert das Nachwachsen.






DIY Rasierseife Rezept

Zutaten

  • ¼ Tasse Flüssigseife (Lerne wie man Flüssigseife macht oder verwende eine wie diese)
  • ¼ Tasse Traubenkernöl (hier zu finden)
  • 1 Esslöffel roher Honig (finden Sie hier)
  • ¼ Tasse Kakaobutter (hier finden Sie raffinierte Bio-Kakaobutter)
  • 2 Esslöffel Bentonit-Ton (finden Sie hier)
  • ein paar Tropfen reines ätherisches Öl wie Lavendel oder Rose (100% reine ätherische Öle finden Sie hier)

Anleitung

  1. Die Kakaobutter in einem Wasserbad schmelzen.
  2. Fügen Sie das Traubenkernöl, die Flüssigseife und den Honig hinzu. Gut mischen.
  3. Fügen Sie langsam und unter ständigem Rühren den Ton hinzu. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  4. Das ätherische Öl hinzufügen und cremig rühren. Wenn es abkühlt, wird es hart. Durch Schlagen bleibt der Ton in der Schwebe.
  5. Gießen oder Löffel in eine Schüssel oder einen Behälter mit fest anliegendem Deckel.

Benutzen

Tragen Sie eine kleine Menge auf die feuchte Haut auf und schäumen Sie sie ein. Einige Minuten einwirken lassen, damit der Haarschaft die Seife aufnehmen kann. Rasieren und gründlich ausspülen, wenn Sie fertig sind. Dies ist sicher für den täglichen Gebrauch.







Eine Anmerkung zu den Zutaten

  • Wenn Sie diese Rasierseife für einen Mann herstellen, sollten Sie maskuline ätherische Öle entweder allein oder in Kombination verwenden. Einige gute Kombinationen (die auch einzeln verwendet werden können) sind Vetiver / Bergamotte, Patchouli / Zedernholz / Muskatellersalbei oder Zedernholz / Eukalyptus / Wacholder. (Alle diese ätherischen Öle finden Sie hier.)
  • Der Bentonit-Ton ist eine wichtige Zutat, die dem Rasiermesser einen „Schlupf“ verleiht, sodass es über die Haut gleiten kann, anstatt daran zu kleben.

Haben Sie versucht, DIY-Rasierseife statt DIY-Rasierschaum? Was sind deine Gedanken?





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.