DIY Verpackung und Umzug

Kürzlich haben Matt und ich unser gesamtes Leben zusammengepackt, alles in einen fahrenden Lastwagen gestopft und sind aus dem Staat gezogen. Während das Bewegen nicht viel mit DIY Natural zu tun hat, muss ich viel über das Bewegen sagen, jetzt, wo wir den schwierigen Teil hinter uns haben. Ich möchte Ihnen gerne einige Tipps für den Heimwerker-Umzug geben, mit denen Sie möglicherweise zusätzlich Geld sparen, wenn Sie einmal umziehen müssen.





Was sind Tannennadeln?


6 Tipps zum Selbermachen

1. Umzug verkaufen

Bei einem Umzug fallen immer unvorhergesehene Kosten an. Wir haben uns für einen Umzugsverkauf entschieden, um ein paar zusätzliche Dollars zu verdienen. Wir wussten, dass ein bisschen mehr Geld nicht viel bringen würde, aber jeder Cent würde helfen. Wir haben mindestens vier Mal alles in unserem Haus durchgesehen, um Dinge zu finden, die wir verkaufen, verschenken oder wegwerfen konnten. Wir haben ein paar Regeln angewendet, um herauszufinden, welche Elemente benötigt werden:









  1. Haben wir es genug benutzt, um zu rechtfertigen, es zu besitzen?
  2. Können wir einen ähnlichen Artikel mieten, wenn wir es wirklich brauchen?
  3. Ist es zu schwer oder sperrig, um sich leicht zu bewegen?
  4. Ist es seit unserem letzten Umzug in einer Kiste geblieben?

Wir haben den Umzug nicht zu einer großen Tortur gemacht, sondern stattdessen ein paar Freunde und Familienmitglieder eingeladen, durch das Haus zu schlendern und die gekauften Gegenstände zu kaufen. Auf diese Weise mussten wir nicht alles in einen Bereich verschieben, und wir mussten uns keine Sorgen machen, dass Fremde im ganzen Haus herumlaufen. Die Reste wurden zu GoodWill verschleppt und wir fühlten uns befreit, weniger zu besitzen, nachdem alles gesagt und getan war.

Der schönste Teil eines Umzugsverkaufs - weniger Zeug zum Packen !!!

2. Finden Sie Kartons und Verpackungsmaterialien kostenlos

Matt und ich müssen obdachlos ausgesehen haben, als wir im Recyclingcenter in der Nähe unseres Hauses nach Kisten in Müllcontainern gesucht haben. (Ich werde nie vergessen, dass Matts Beine in der Luft hängen, während der Rest seines Körpers im Müllcontainer nach der „perfekten Kiste“ griff, die ich entdeckte.) Haben Sie jemals den Preis für Kisten gesehen? Auf keinen Fall habe ich für Pappe bezahlt. Ich traf ein paar Freunde, die kürzlich umgezogen waren, und hielt nach Weihnachten nach guten gebrauchten Kisten Ausschau, wohin ich auch ging. Wenn keines davon für Sie funktioniert, suchen Sie in Craigslist oder Freecycle.org nach jemandem in Ihrer Nähe, der Kisten loswird.




Verpackungsmaterial kann auch teuer sein, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre einzige Option Luftpolsterfolie ist. Verpacken Sie zerbrechliche Gegenstände kreativ mit Dingen, die Sie bereits haben. Küchentücher, Kleidung, alte Badetücher, Zeitungen oder anderes weiches Material eignen sich gut. Meine Mutter gab mir eine riesige Rolle Metzgerpapier, die sie in ihrem Keller hatte, als mir die Zeitung ausgegangen war. Es funktionierte wie ein Zauber und wir verbrannten es im Kamin unseres neuen Hauses, als wir auspackten.

3. Pack dich ein

Laden Sie ein paar Freunde oder Familienmitglieder ein, anstatt eine Umzugsfirma anzurufen, um all Ihre wertvollen Sachen zusammenzupacken, und beginnen Sie damit, an der Verpackung herumzuhacken. Sie können es immer als Bindungszeit verwenden, bevor Sie umziehen, und die Leute helfen Ihnen gerne dabei, die Schwierigkeit eines Umzugs zu verringern. (Immerhin hatten die meisten von uns die Mühe, irgendwann umzuziehen.) Wenn Sie früh anfangen, können Sie ein paar Wochen lang jeden Tag ein bisschen packen, um es zu einer weniger entmutigenden Aufgabe zu machen. Beginnen Sie einfach mit den Dingen, von denen Sie wissen, dass Sie sie in den kommenden Wochen nicht mehr verwenden werden, z. B. Kleidung außerhalb der Saison, Dekor und ungewöhnliche Küchenartikel.




Es ist auch eine gute Idee, selbst zu packen, da Sie beim Packen Ihrer wertvollen Sachen mit größter Wahrscheinlichkeit aufpassen werden, als wenn Sie einen Mover ohne sentimentalen Bezug zu den Gegenständen haben. Ein weiterer Bonus: Sie können gleichartige Gegenstände zusammenpacken, damit Sie beim Auspacken leichter Dinge in Ihren Kartons finden.

4. Schachteln gut beschriften

Meine Gewohnheiten, zu viel zu kennzeichnen, haben zwar etwas länger gedauert, aber am Ende haben wir viel Zeit und Geld gespart. Eine sorgfältige Etikettierung verhindert, dass Sie in jeder Kiste eines Raums stöbern müssen, um nur einen kleinen Gegenstand zu finden. Gut beschriftete Kartons bedeuten auch, dass Sie in nur wenigen Minuten zufällige Dinge finden können, um zu vermeiden, dass Sie Dinge kaufen, die Sie nach Ihrer Ankunft am Zielort dringend benötigen. Denken Sie an Toilettenpapier, Lebensmittel, Unterwäsche usw.





DIY-Hydroponik


Matt hat sich über mich lustig gemacht, als ich Kartons zwangsweise etikettiert habe (mit einem Etikett oben und mindestens drei Seiten), bevor wir umgezogen sind. Ich musste erklären, dass man beim Stapeln von Kisten sehen möchte, was sie enthalten, ohne zuerst 6 andere Kisten von der Oberseite zu ziehen. Ich beschriftete Kisten nicht nur mit dem Raum des Hauses, in dem sie abgestellt werden sollten, sondern auch mit einer Liste mit allgemeinen Inhalten. Eine detaillierte Kennzeichnung ist besonders wichtig, wenn die Artikel in einer Schachtel nichts miteinander zu tun haben. Ich musste lachen, als eine Kiste mit der Aufschrift Sofakissen, Aktenvernichter, Matts Pantoffeln, Bibel vom LKW kam.

5. Mieten Sie einen Umzugswagen

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mutig genug sind, einen fahrenden LKW zu fahren, können Sie auf jeden Fall etwas Geld sparen. Denken Sie daran, dass U-Haul nicht das einzige Unternehmen ist, das Lkw-Anmietungen für Umzüge anbietet. Recherchieren Sie ein wenig und erhalten Sie Preisangebote von einigen Unternehmen. Wir gingen mit einer Firma, die schöne Ausrüstung und sehr vernünftige Preise hatte. Wir haben auch nachgerechnet und herausgefunden, dass es ein bisschen billiger wäre, einen Wagen zu mieten, um eines unserer Fahrzeuge zu transportieren, als die zusätzlichen 700 Meilen darauf zu setzen und für Benzin zu bezahlen.





einfaches genussrezept


6. Packen Sie den Umzugswagen strategisch ein

Packen Sie den Lkw in der richtigen Reihenfolge ein, um später Kopfschmerzen zu vermeiden aus der LKW. Wir wussten, dass alles, was in unserem neuen Haus in unsere Lagereinheit kommt, das letzte sein würde, das aus dem LKW kommt, also wurde es zuerst in den LKW gepackt. Wir wussten auch, dass wir spät am Tag an dem neuen Ort ankommen würden und dass wir Betten, Bettwäsche, Essen und Putzzeug benötigen würden, um zuerst vom LKW zu kommen. Diese Gegenstände waren die letzten, die auf den LKW gebracht wurden, so dass wir beim spätabendlichen Entladen leichten Zugang zu ihnen hatten.




Es lohnt sich auch, jemanden im Truck zu haben, der mit Ihren Sachen behutsam umgeht und den Truck einpackt, als wäre es ein Tetris-Spiel. Es gibt zwei Vorteile: Nichts ist kaputt, zerkratzt oder zerdrückt, und Sie können mehr in den LKW passen. Dank Matts Erfahrung im Packen von Lkws hatten wir keine einzige Pause, nachdem wir 13 Stunden lang auf der Ladefläche eines 25-Meter-Lastwagens herumgehüpft waren! Dies ersparte uns das Ersetzen von Gegenständen, die während des Transports zerstört wurden, was bedeutete, dass wir keinen zusätzlichen Moolah ausgeben mussten.

Wer braucht Umzugsunternehmen?

Jetzt, da wir fast zwei Wochen in unserem neuen Haus sind, finde ich endlich Zeit, mich für eine Minute hinzusetzen, um über den Umzug und alles, was dazu geführt hat, nachzudenken. Während der Packphase gab es mehrere Male, bei denen ich stehen bleiben und eine Umzugsfirma anrufen wollte. Dies entsprach jedoch nicht unserem Budget und ich bin ein bisschen ein Kontrollfreak, der möchte, dass die Dinge auf eine bestimmte Weise (auf meine Weise) erledigt werden. Bevor ich umzog, hatte ich ein paar Zusammenbrüche, in denen Matt mich zurück in die Realität locken musste… um zu erkennen, dass unser Leben für eine Weile in Unordnung geraten würde und nicht jedes Detail des Umzugs perfekt arrangiert werden musste. (Ich bin immer noch anderer Meinung.) Jetzt, da wir umgezogen sind, bin ich überzeugt, dass mein systematisches Packen, meine zwanghafte Etikettierung, meine Listenerstellung und meine Liebe zum Detail unseren Rücken bei diesem Umzug vollkommen gerettet haben. Wer braucht Umzugsunternehmen, wenn Sie ein Arsenal an Sharpies, eine Klebebandwaffe und einige großzügige Angehörige haben, um die Arbeit zu erledigen?




Bist du kürzlich umgezogen?

Welche geldsparenden DIY-Umzugstipps haben Sie für andere?





Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.