DIY Make-up Pinselreiniger: Ein einfaches natürliches Rezept




DIY Make-up Pinselreiniger

Vor ein paar Wochen bemerkte ich, dass meine Haut anfing auszubrechen. Es begann mit kleinen Beulen um meinen Haaransatz, dann bemerkte ich ein paar am Kinn.




Ich begann darüber nachzudenken, was es hätte verursachen können. Habe ich kürzlich Seifen gewechselt? War es etwas, was ich essen könnte? Dann traf es mich: Ich habe meine Make-up-Pinsel schon seit einiger Zeit nicht mehr gereinigt.



Ich trage im Allgemeinen nicht viel Make-up, normalerweise nur etwas natürliches Mascara und Lippenbalsam, aber in letzter Zeit hatten wir mehrere Anlässe, mich anzuziehen, was bedeutet, dass ich meine Make-up-Pinsel gut benutzt habe. Nachdem ich meine Pinsel untersucht hatte, bemerkte ich, dass sich ziemlich viel Make-up angesammelt hatte und sie sich ein wenig schmutzig anfühlten. Ich habe versucht, sie unter warmem Wasser abzuspülen, aber der Schmutz wollte einfach nicht rühren.


Joghurt-Tartar-Sauce


Also habe ich ein bisschen nachgeforscht und festgestellt, dass ich wirklich ein bis zwei Mal pro Woche eine Reinigungslösung verwenden sollte, um meine Bürsten zu reinigen. Huch!

Wenn Make-up-Pinsel nicht regelmäßig gereinigt werden, bildet sich nicht nur Make-up, sondern es bilden sich auch Bakterien, Hautzellen und natürlich vorkommende Hautöle auf den Pinseln. Jeder von diesen könnte der Schuldige für meinen Ausbruch sein.

Make-up Pinselreiniger selber machen

Natürlich gibt es so viele Make-up-Pinselreiniger auf dem Markt. Sie können in jeden Schönheitsladen gehen und einen kaufen, aber diese sind oft teuer, stark parfümiert oder voller giftiger Inhaltsstoffe.




Es gibt ein paar großartige, natürliche Make-up-Pinselreiniger auf dem Markt, aber sie sind extrem teuer und ich stelle fest, dass ich Make-up-Pinselreiniger sehr schnell durcharbeite.


Ich mache meine eigene Schokolade


Trotzdem brauchte ich eine sparsame, natürliche Alternative, die meine Pinsel nicht verletzen würde. Ich habe einige natürliche Pinselreinigungsrezepte online gesehen und sie verwenden einige scharfe Zutaten wie Alkohol, handelsübliche Spülmittel und Zitronensaft. Einige dieser Säuren können auf natürlichen oder synthetischen Make-up-Pinseln eine Menge bewirken. Wenn Sie bei diesen Rezepten nicht die richtige Reinigungsmethode anwenden, kann die Lösung in Ihre Bürstenköpfe / Bindemittel gelangen und sogar den Klebstoff lösen!

Wenn Sie einen natürlichen Make-up-Pinsel verwenden, müssen Sie die Borsten nach dem Reinigen wieder instand setzen. Zu viel Reinigung ohne Aufbereitung kann die Borsten spröde oder trocken machen. In diesem Rezept werden einige pflegende Öle verwendet, um den Pinseln wieder natürliche Feuchtigkeit zu verleihen.

Zum Desinfizieren von Pinseln möchten Sie etwas wie Reinigungsalkohol verwenden, aber Sie können einfach einen feinen Sprühnebel verwenden, um den Pinsel nach dem Reinigen zu sprühen. Der Pinsel muss nicht vollständig mit Alkohol getränkt werden.

Beachten Sie auch, dass Sie Ihre Make-up-Pinsel alle 1-5 Jahre wegwerfen sollten, je nachdem, um welche Art von Pinsel es sich handelt und wie oft Sie sie verwenden.

Zutaten für eine schonende Reinigung

Das Rezept unten kann geändert werden, um Ihren speziellen Pinselbedürfnissen zu entsprechen, und mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie zufällig in Ihrem Zuhause haben. Ich habe Kastilienseife und (fraktioniertes) Kokosöl verwendet, aber eine andere natürliche Seife und ein pflegendes Öl sollten genauso gut funktionieren. (Fraktioniertes Kokosöl ist immer flüssig, was die Arbeit mit solchen Rezepten erleichtert.)




Eines meiner Lieblingsöle ist Süßmandel, weil es leicht und geruchlos ist. Sie können auch Olivenöl oder Jojobaöl wählen. Ich habe in diesem Rezept milde Kastilienseife verwendet, weil ich meine Pinsel lieber „baby“ und keine zu scharfen oder sauren Mittel verwende.

Natürlicher DIY Make-up Pinselreiniger

Zutaten

  • 1 Teil Baby milde Kastilienseife (finden Sie hier)
  • 3 Teile fraktioniertes (flüssiges) Kokosöl (finden Sie hier)
  • Handtuch

Richtungen

  1. In eine kleine Schüssel Kokosöl und Kastilienseife geben.
  2. Mischen Sie die Mischung mit einem Pinsel gut auf dem Teller (achten Sie darauf, dass die Mischung nur auf dem Bürstenkopf bleibt).
  3. Nach 1-2 Minuten Mischen die Bürste in der Spüle mit der Spitze nach unten ausspülen.
  4. Pinsel abspülen und überschüssiges Wasser auf ein Handtuch geben.
  5. Wenn das Handtuch sauber ist, lassen Sie die Bürste an der Luft trocknen. Wenn der Pinsel Make-up-Flecken auf dem Handtuch hinterlässt, wiederholen Sie diesen Vorgang, bis er sauber ist.

Hinweis: Dieses Rezept dient nur zum Reinigen von Pinseln. Wenn Sie Ihren Pinsel desinfizieren müssen, können Sie ihn mit Reinigungsalkohol einsprühen, um viele Keime zu entfernen.








Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.