Kreative und einfallsreiche DIY-Gewächshausideen

Wenn Sie wie ich sind, schlagen die ersten warmen Frühlingstage ein und Sie möchten mit dem Pflanzen beginnen. Ich habe mir einige kreative Möglichkeiten ausgedacht, um Pflanzen schneller zum Laufen zu bringen und Sie schneller zur Ernte zu bringen. Sie können in Ihrem Garten auf altmodische Weise pflanzen oder sich hier einige der erfinderischen Gewächshausideen ansehen.





Preiselbeersaft machen




Soda-Flaschen

Das erste ist die Limo-Flasche. Sie können es auf die Seite legen, ein Loch in es schneiden, Erde hinzufügen und Ihre Pflanzen pflanzen. Achten Sie darauf, Drainagelöcher zu schneiden, damit Ihre Pflanzen nicht ertrinken. Die Flasche heizt sich schneller auf und hält die Hitze besser, sodass Ihre Pflanzen eine großartige Umgebung für den Start haben. Lassen Sie sie nur nicht zu groß werden, bevor Sie sie herausnehmen.




Sie können Ihre Limo-Flasche auch auseinander schneiden, um ein Gewächshaus zu bauen. Setzen Sie Drainagelöcher in den Boden und pflanzen Sie Ihre Pflanze oder Samen. Dann wässern und mit der Spitze bedecken. Sie können die Abdeckung an kalten Tagen anlassen oder abnehmen, um die Belüftung zu gewährleisten. Wenn es wirklich schön ist, können Sie das gesamte Oberteil abnehmen. Oder ... verwenden Sie eine halbe Limo-Flasche auf einem Topf. Es hält Feuchtigkeit in und bietet eine wunderbare Umgebung.

Upcycling-Kunststoffbehälter

Wie wäre es mit Entnahmebehältern? Vor nicht allzu langer Zeit habe ich Reste aus einem Restaurant mit nach Hause genommen. Der Mitnehmerbehälter war schwarz mit einem klaren gewölbten Deckel. Ein paar Löcher und ich bin fertig! Was ist mit Kuchen- und Muffinbehältern aus dem Supermarkt? Obwohl diese fragiler sind, werden sie Sie durch eine Saison bringen. Bereiten Sie sie dann auf und beginnen Sie beim nächsten Mal mit neuen. Dies bietet den zusätzlichen Vorteil, dass Krankheiten oder Insekten, die möglicherweise vorhanden sind, beseitigt werden.




Lagerplätze

Lagerbehälter aus Kunststoff eignen sich hervorragend für Mehrfachpflanzungen. Verwenden Sie klare 18-20-Gallonen-Behälter, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ich war ein Jahr im Men’s Garden Club von Asheville, um ein Seminar über die Vermehrung von Rhododendron zu veranstalten. Sie legten ein Tablett mit Erde in den Boden und benetzten es gründlich. Dann nahmen sie Stecklinge, tauchten sie in Wurzelhormon und legten sie in die Erde. Dann deckten sie es ab und ließen sie für ein paar Tage. Nach einer Weile neigten sie den Deckel und sorgten für Belüftung. Die Stecklinge wurzelten aufgrund ihrer Umgebung viel schneller.




Andere übliche Gegenstände

Werfen Sie Ihre durchsichtigen Plastiktüten nicht weg. Stellen Sie sie über einen Topf, den Sie gerade erst anfangen. Sie speichern Wärme und Feuchtigkeit und möchten Ihr eigenes, etwas größeres Mini-Gewächshaus bauen? Nehmen Sie ein paar Tomatenkäfige und bedecken Sie sie mit einem durchsichtigen Duschvorhang. Sie können höchstens einen Dollar in einem Laden kaufen oder einen verwenden, den Sie gerade wegwerfen möchten. Befestigen Sie den Kunststoff mit Wäscheklammern an den Tomatenkäfigen.




Mit diesen Ideen werden Sie einen Sprung in die Saison schaffen. Und vielleicht fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie diese Tomatenpflanze mit nach Hause nehmen hätten im März zu haben!

Haben Sie kreative Ideen für Gewächshäuser? Sie verwenden, um Pflanzen in Gang zu bringen? Teilen Sie unten!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.