Kreative Gartenarbeit (Mehrzweck und Speichern)

Zum ersten Mal seit meiner Heirat vermieten Matt und ich ein Haus. Wir finden enorme Vorteile, wenn wir kein Zuhause mehr besitzen, sondern eine unserer Leidenschaften, Gartenarbeitist definitiv eine größere Herausforderung geworden.




Wir vermissen unsere maßgefertigten Hochbeete, Regentonnen, die Wasser für den Garten sammelten, und die Freiheit, mit einem Garten das zu tun, was wir uns wünschen.

Wir konnten keinen Frühling vergehen lassen, ohne ihn zu pflanzen etwas… Gott sei Dank für ein wenig kombinierte Kreativität.



Alternativen zu Gärten

Kräuter mit Blumen pflanzen

Nachdem ich die meisten meiner Töpfe verschenkt hatte, bevor ich in letzter Zeit umgezogen bin, war es absolut notwendig, meine wenigen verbleibenden Töpfe sehr funktionsfähig zu machen. Ich wollte farbenfrohe Blumen, um das Miethaus attraktiver zu machen, aber ich brauchte auch den Topfraum für Kräuter. Kräuter und Zierpflanzen zu kombinieren war die perfekte Lösung.







Ich schuf ein paar auffällige Arrangements, um in der Nähe der Veranda zu sitzen und mir einen einfachen Zugang zu Kräutern zu ermöglichen, die später geschnitten und verwendet werden. Die Blüten bilden einen Schwerpunkt in den Arrangements und verleihen den überwiegend grünen Kräutern ein wenig Farbe.

Wir verwenden Schnittlauch in frischen Sommersalaten und Thymian, um das ganze Jahr über viele Fleisch- und Pastagerichte zu würzen. Diese Anordnung ist mit fetten farbigen persischen Schild und kleinen goldenen Blumen komplett (die anscheinend die Wanzen lieben!).

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie diese Töpfe aussehen, wenn die Pflanzen ein wenig gereift sind. Ich habe einige Blumen und Kräuter ausgewählt, die den Arrangements Höhe verleihen, und andere, die aus den Töpfen herauslaufen und sie weicher erscheinen lassen.

Behälter für das Pflanzen wieder verwenden

Wir mussten alle Wünsche beiseite legen, damit die Dinge dieses Jahr „hübsch“ aussehen. Wir entschieden, dass ein rustikalerer, zweckentfremdeter Look für unsere gepflanzten Esswaren gut passen würde.




Tomaten- und Pfefferpflanzen ruhen jetzt glücklich in 5-Gallonen-Eimern auf unserem kleinen Dock. Matt bohrte Löcher in den Boden eines jeden, schichtete Steine ​​und Kiefernnadeln in den Boden für die Entwässerung und schmiegte sich mit jeder Pflanze ein paar Ringelblumen an, um Lebewesen abzuhalten und die Kübelpflanzer zu verschönern.

Wir wollten unbedingt etwas Grün anbauen und suchten nach einem anderen „Pflanzgefäß“. Wir hatten im Carport einen alten verrosteten, kaputten Schubkarren gefunden, als wir einzogen, und warfen ihn beiseite, damit er uns nicht im Weg stand . Zum Glück ist es nicht in den Papierkorb gekommen, da wir entschieden haben, dass es sich um ein weiteres perfektes Pflanzgefäß handelt.

Matt gab ein paar Grünkohlpflanzen ein gutes Zuhause in der alten Schubkarre. Die kleinen verrosteten Löcher im Boden dienen als effiziente Entwässerungslöcher und das ganze Ding kann herumbewegt werden, wenn die Pflanzen nicht genug Sonne bekommen.

Für einen attraktiveren Blumenkasten können Sie Ihre Kreativität einsetzen, um die Behälter zu schmücken. Unsere sind versteckt, wir haben uns also keine zusätzliche Zeit genommen. (Und wir freuen uns dieses Jahr über unsere Auswahl an unattraktiven provisorischen Pflanzgefäßen!)

Verwenden Sie Ihre Fantasie und Ihren Raum

Es gibt viele andere Möglichkeiten, wie wir die Ressourcen nutzen können, die wir für den Anbau von Nahrungsmitteln benötigen. Welche leeren Behälter haben Sie, die verwendet werden können? Haben Sie Fensterbänke, auf denen Sie Kräuter anbauen können? Floorspace, der für ein oder zwei Werke als Zuhause bezeichnet werden kann? Haken hängen über einem Fenster, an dem ein Kraut hängen kann? Es ist vielleicht nicht genau das, was die ach so schönen Bilder in den Gartenzeitschriften zeigen, aber Sie sparen Geld, nutzen Ihre Ressourcen und stellen Ihre Kreativität mit Do-it-yourself-Behältergärten auf die Probe.




Wir beziehen den Großteil unserer frischen Produkte aus einer CSA-Mitgliedschaft in diesem Jahr, aber diese Kräuter und Gemüse sind eine willkommene Ergänzung.

Und was ist mit Dir? Sind Sie stolz auf einen kleinen Einfallsreichtum im Garten, den Sie dieses Jahr oder in der Vergangenheit eingesetzt haben? Lass uns davon hören!


Kaktusfeige einfachen Sirup



Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.